PlayStation 5: PS Now blockiert kostenlose Next-Gen-Upgrades

PS Now blockiert die kostenlosen Next-Gen-Upgrades auf der PlayStation 5 – und das ist von Sony so gewollt!

Fall ihr Borderlands 3 oder Marvel’s Avengers auf der PlayStation 5 über PlayStation Now spielen möchtet, bekommt ihr lediglich die PS4-Varianten der beiden Titel zu Gesicht. Sony bietet nur die PS4-Versionen im Game-Streaming Abo-Service an.

Beide Spiele sind zwar für den Abo-Service von Sony verfügbar, allerdings mit Einschränkungen für PlayStation 5-Spieler. Wie die News-Seite Push Square herausgefunden hat, wurden die kostenlosen Next-Gen-Upgrades von Borderlands 3 und Marvel’s Avengers via PS Now auf der PlayStation 5 deaktiviert.

Push Square berichtet weiter: „Sonys großes PlayStation Now-Update in dieser Woche ist eines der besten seit langem, mit Marvel’s Avengers und Borderlands 3, die beide Teil des Lineups sind und das Engagement des Unternehmens für den Abo-Service demonstrieren. Allerdings ist es auch eine Demonstration, wie chaotisch das Mitgliedschaftsmodell des Herstellers ist, da trotz der beiden Titel mit kostenlosen PS4 zu PS5-Upgrades, werden Sie nur in der Lage sein, die Last-Gen-Version zu spielen.“

„Sony hat bestätigt, dass die neuesten Ergänzungen zu PlayStation Now, insbesondere Marvel’s Avengers und Borderlands 3, nur die PlayStation 4 Versionen sind. Es hatte die Hoffnung bestanden, dass das Fehlen eines PS5-Upgrade-Pfads auf einen Fehler zurückzuführen sein könnte, aber dies ist laut dem Unternehmen Absicht.“

„PS Now, so wie es jetzt ist, ist ein PS4-Service – es sind keine PS5-Spiele darin enthalten. Wir haben jedoch das Gefühl, dass dies wieder einmal den chaotischen Übergang unterstreicht, den Sonys Konsole durchläuft. Da sowohl Marvel’s Avengers als auch Borderlands 3 native PS5-Versionen mit kostenlosen Upgrades anbieten, hatten viele PS Now-Abonnenten zu Recht angenommen, dass sie auch Zugang zu den Next-Gen-Ports erhalten würden. Das ist aber nicht der Fall.“

Wer auf der PlayStation 5 die Next-Gen-Versionen beider Titel spielen will, darf also nicht auf das PlayStation Now-Abonnement zurückgreifen, sondern muss die beiden Spiele besitzen. Ein ziemlich unglücklicher Umstand und eine fragwürdige Vorgehensweise von Sony, da es doch kostenlose und umfangreiche Next-Gen-Upgrades für beide Spiele gibt.

296 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. McLustig 145830 XP Master-at-Arms Gold | 08.04.2021 - 07:54 Uhr

    Naja, beim Xbox Cloud Streaming spielt man ja momentan auch nur die Xbox One S Versionen von Spielen. Xbox Series Spiele gibt es dort ja auch bislang nicht.

    1
    • greenkohl23 70085 XP Tastenakrobat Level 1 | 08.04.2021 - 07:57 Uhr

      Ja sehe ich genauso. Bei Streaming kann man ja auch verstehen, dass es eine gewisse Zeit dauern wird bis alle Server auf Next gen laufen. Außerdem muss sich das ja auch rentieren.

      1
      • SPAMTROLLER 26460 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.04.2021 - 08:09 Uhr

        Die Vorzüge von „Streaming“ wurden aber immer in die andere Richtung Kommuniziert.🙂

        0
        • greenkohl23 70085 XP Tastenakrobat Level 1 | 08.04.2021 - 08:40 Uhr

          Bei Stadia gebe ich dir recht, aber bei Sony und MS wurde die Cloud bisher nie als das erste Mittel der Wahl kommuniziert.

          0
    • BoXXer 1480 XP Beginner Level 1 | 08.04.2021 - 08:01 Uhr

      ps now ist kein reiner streaming dienst … ps2 und ps3 spiele konnten nur gestreamt werden, aber der ps4 können die games auch wie beim gamepass einfach runtergeladen werden

      insofern ist das schon ein mieser zug von sony die next gen updates zu blocken

      8
    • north-dynasty 7180 XP Beginner Level 3 | 08.04.2021 - 08:07 Uhr

      Ja aber ps now spielt man auch lokal. Und Clous wird im Sommer auf Series x und die x Version umgestellt

      3
    • Cratter13 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 08.04.2021 - 08:44 Uhr

      Aber PS Now ist doch auch zum herunterladen mittlerweile. Daher schon komisch.

      0
    • McLustig 145830 XP Master-at-Arms Gold | 08.04.2021 - 08:58 Uhr

      Naja, man bekommt halt PS2, PS3 und PS4 Spiele, was anderes bewirbt Sony ja nicht und das sollte jedem klar sein, wenn der das Abo abschließt. Da jetzt Sony einen Strick draus zu drehen ist schon sehr dünn.

      0
      • WolfSkin87 7720 XP Beginner Level 4 | 08.04.2021 - 10:13 Uhr

        Sehr dünn ist es so eine Vorgehensweise rechtfertigen zu wollen da es nicht im Kleingedruckten steht. Wobei es sich hier sowieso nur um ein kostenloses Update handelt, mehr nicht! Und ich finde es sehr gut das die PlayStation Fans Sony daraus einen Strick drehen, denn die Beschwerden sind mehr als gerechtfertigt. Warum sollte ich auf meiner PS5 die PS4 Version spielen, wenn ein kostenloses Update vorhanden ist? Schwachsinn!

        0
        • McLustig 145830 XP Master-at-Arms Gold | 08.04.2021 - 10:18 Uhr

          Ich werde eh niemals PS Now nutzen, geschweige denn PS5 Spiele spielen, also ist es mir auch vollkommen schnuppe was Sony macht 😀

          0
    • Karamuto 104250 XP Elite User | 08.04.2021 - 08:59 Uhr

      Wir schon andere erwähnt haben. Die Spiele die Hauptsächlich gestreamed werden sind die für die die PS4 keine AK hat. ( Die PS5 natürlich auch nicht )

      XCloud ist nebenher ja auch nicht für Konsole sondern für Mobile spezielle ausgelegt von daher finde ich es da aktuell nicht so schlimm. Fände es ehrlich gesagt sehr wild von MS die XCloud Server bereits auf SX Specs zu upgrades wenn sie nicht mal ihren Kunden ausreichend Konsolen liefern können.

      0
  2. Gumbo 1770 XP Beginner Level 1 | 08.04.2021 - 07:58 Uhr

    Und warum, weil Sie es können!
    Die Hürde für einen Nutzer von einem bestehenden, jahrelang gepflegten Ökosystem auf ein anderes umzusteigen ist zu groß. Auch diesmal wird Sony die Verkaufszahlen übertreffen und mit solchen Aktionen riesige Gewinne einfahren.

    3
    • Thenewage1990 6160 XP Beginner Level 3 | 08.04.2021 - 08:08 Uhr

      so groß ist das eigentlich nicht. Ich war jahrelanger PS Spieler. Angefangen von der eins bis zur 4 Pro habe ich alle mitgenommen gehabt. Jetzt eine Series X gekauft und der Umstieg war nur in der ersten Zeit etwas anders aber auch nicht viel.

      5
      • Gumbo 1770 XP Beginner Level 1 | 08.04.2021 - 09:11 Uhr

        So war das auch nicht gemeint, ich komme auch von der PS4 pro. Man hat eine bestehende Spielebibliothek und Freunde. Derzeit möchte keiner meiner Freunde auf eine Xbox umsteigen, sodass ich wahrscheinlich wieder eine PlayStation zulegen werde.

        0
    • Carnifex 16540 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.04.2021 - 08:16 Uhr

      Versteh nur nicht warum man es gleich blocken muss. Macht für mich wenig Sinn.

      1
      • Lucky Mike 4 16370 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.04.2021 - 08:25 Uhr

        Ich bin ebenfalls Jahrelang PS Spieler gewesen. Nun von PS4 auf Xbox Series X gewechselt, ohne Probleme. Hab es auch nicht bereut. So wie es oben im Text steht habe ich Sony die letzten Jahre kennen gelernt. Ich fühlte mich nicht mehr wohl bei der Playstation Umgebung. Entscheidungen des Konzerns bezüglich PS waren nicht mehr nachvollziehbar, und das Motto „This is for the Players“ der PS4 stimmte mal überhaupt nicht. Meiner Meinung macht es Microsoft derzeit um Welten besser.

        6
        • WolfSkin87 7720 XP Beginner Level 4 | 08.04.2021 - 10:14 Uhr

          Ganz genau, und weil sie es technisch nicht auf die Reihe kriegen. Sieht man ja, wenn man ein PS4 Spiel upgraden will und auf der PS5 spielen will. Was für ein Durcheinander das teilweise ist.

          0
          • Karamuto 104250 XP Elite User | 08.04.2021 - 11:02 Uhr

            Für PS+ Mitglieder sollte das nicht so schwer sein ist ja schließlich dann auch möglich über die Cloud den Datenbestand zu übertragen. Ob das wirklich alles so einfach ist weiß mit ein PS5 Besitzer 😄

            0
  3. Ghostyrix 77720 XP Tastenakrobat Level 4 | 08.04.2021 - 07:59 Uhr

    Das dürfte auch wieder für unglückliche Kunden sorgen 😐

    Für mich wird Sony als Gamer immer unsympathischer, während MS im Vergleich zur letzten Generation immer mehr Plus Punkte sammelt 💚👍

    5
  4. Johnny N. 15045 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.04.2021 - 08:03 Uhr

    Ps now bietet generell nur ps2, ps3 und ps4 spiele. Von ps5 spielen ist da keine Rede. Eventuell legt sony da auch noch nach.
    Dafür ist es aber günstig. Ich hab 30€ für ein Jahr ps now bezahlt. Normal 60€. Da sind ca 370 ps4 spiele dabei.

    1
    • Z0RN 338575 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 08.04.2021 - 08:08 Uhr

      Was haben wir nochmal für drei Jahre Xbox Game Pass Ultimate bezahlt? 🙂 91€? 🤫

      6
      • Johnny N. 15045 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.04.2021 - 08:10 Uhr

        91€?
        Ich hab mir jetzt 3 Jahre Gamepass für 130€ gemacht.
        Wie kommst du auf 91€

        0
        • Z0RN 338575 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 08.04.2021 - 08:15 Uhr

          3×12 Monate Xbox Live Gold für je 30€ und dann das Upgrade für 1€, so hab ich es seinerzeit gemacht. 😉

          5
          • Johnny N. 15045 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.04.2021 - 08:25 Uhr

            Wo und wann hast du 30€ für 1jahr Gold bezahlt?
            Bei mir waren es 43€ letzten Monat?

            0
            • Karamuto 104250 XP Elite User | 08.04.2021 - 09:03 Uhr

              Da muss man Augen und Ohren offen halten, gibt immer mal wieder Keyseller usw die Gold für wenig anbieten. Hatte allerdings auch eher so 35€ bezahlt das letzte Mal für 1 Jahr.

              Wenn man direkt nur die Games Vergleicht aus PS Now die man nativ installieren kann ist der Unterschied zum GP auch gar nicht so groß, nur die Qualität der GP Spiele ist in dem Bereich wesentlich besser.

              0
      • Django 6660 XP Beginner Level 3 | 08.04.2021 - 08:19 Uhr

        @ Zorn: Habe ich auch so gemacht. Kenne viele die den Gamepass
        3 Jahre abonniert haben 🙂

        0
        • willlee1985 18000 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 08.04.2021 - 09:56 Uhr

          Hab das nur für wenige Monate gemacht, weil ich PSNow kannte und erst mal gucken wollte, bevor ich mich ewig binde. Aber GP kann man locker Gratis durch die Rewardspunkte haben.
          Aber selbst 13,99 € sibd nur ZWEI AAA Spiele zu Release und der Gamepass bietet so viel mehr. Zumal ich vieles nach ein paar Stunden auch öde finde und dann nicht durchzocke.

          0
  5. Sonnendeck 36105 XP Bobby Car Raser | 08.04.2021 - 08:11 Uhr

    Unglaublich was da abgeht im Haus Sony , bin froh das mein psnow Ende des Monats ausläuft, in dem einem Jahr habe ich es auch nicht großartig genutzt im Gegensatz zum gamepass, kann mir auch nicht vorstellen das sie das durchhalten

    1
    • Darth Cooky 20500 XP Nasenbohrer Level 1 | 08.04.2021 - 08:40 Uhr

      Ich hab den Game Pass schon ewig hab bisher eigentlich nur den Flight Simulator und Outriders wirklich gespielt.
      Playstation Now hab ich nur mal 7 Tage gehabt , muss dazu sagen ich kaufe mir lieber die Games Retail man bekommt ja auch nach einem halben Jahr oft Spiele schon unter 20 gebraucht.
      Aber es könnte z.b auch an Square Enix liegen , die haben auch bei FF7 Remake das in PS Plus war gesagt bekommt kein Upgrade .

      0
  6. churocket 146940 XP Master-at-Arms Gold | 08.04.2021 - 08:18 Uhr

    Echt Mies sowas, bin echt froh eine xsx zu haben. Und hoffe MS gewinnt viele neue Kunden dazu die sich nicht verarschen lassen wollen 🎮😀👍🏻

    1
  7. Django 6660 XP Beginner Level 3 | 08.04.2021 - 08:19 Uhr

    Die Außendarstellung ist echt eine Katastrophe geworden bei Sony. Aber solange es immer noch „Fanboys“ gibt, die das alles Blind schlucken, wird Sony auch nichts ändern. Wenn man sich nur die Kommunikation und das handeln zur PS5 anschaut, gäbe es schon viele Gründe um Sony ordentlich abzustrafen.

    0
  8. Phonic 123715 XP Man-at-Arms Silber | 08.04.2021 - 08:19 Uhr

    Ganz ehrlich, das geht mir am Poppo vorbei! Sony kann machen was Sie wollen sie werden trotzdem Erfolg haben das sich einfach viel zu viele Leute viel zu viel gefallen und dann noch die viel zu große blind folgende Gefolgschaft!
    Wollte schon immer nen Satz schreiben in dem 5x mal das Wort viel vorkommt🤪

    1

Hinterlasse eine Antwort