Return to Monkey Island: Toxische Fans lassen Schöpfer Ron Gilbert verstummen

Wegen der toxischen Fans will Ron Gilbert nichts mehr über Return to Monkey Island schreiben.

Am Dienstag wurde beim neusten Nintendo Direct-Stream der erste Gameplay-Trailer zu Return to Monkey Island veröffentlicht.

Die Enthüllung des Gameplays in Verbindung mit dem neuen Art-Style scheint nicht jeden Fan zu begeistern. Einige von ihnen gingen so weit, dass sie Schöpfer Ron Gilbert in seinem Blog Grumpy Gamer persönlich angreifen, wie er jetzt schrieb.

Das hat Gilbert so verärgert, dass er die Kommentare deaktivieren musste. Aber nicht nur das: Verständlicherweise hat er auch keine Lust mehr etwas über das Spiel zu schreiben.

„Ich schließe die Kommentare. Die Leute sind einfach nur gemein und ich muss Kommentare mit persönlichen Angriffen löschen.“

„Es ist ein tolles Spiel und jeder im Team ist sehr stolz darauf. Spielt es oder spielt es nicht, aber ruiniert es nicht für alle anderen. Ich werde nicht mehr über das Spiel posten. Die Freude am Teilen ist mir abhandengekommen.“

Wir hoffen, dass Ron sich später doch noch dazu entschließt, wieder über den neusten Teil der Monkey Island-Reihe zu schreiben, der vorerst nur für Nintendo Switch und PC erscheinen wird.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

69 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 660005 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 30.06.2022 - 16:36 Uhr

    Was für Vollpfosten, oh man🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

    Deswegen nutze ich diesen Social Networks Schwachsinn nicht. Ich kriege auch ohne genug Toxizität mit.

    3
    • Thor21 53705 XP Nachwuchsadmin 6+ | 30.06.2022 - 16:44 Uhr

      Wobei ich eins sagen muss: Der Shitstorm wegen dem Aussehen von Sonic bei der Ersten Verfilmung hatte sein gutes. Bin schon heil froh, dass sie das Aussehen angepasst haben.

      Und ob sich CD Project noch mal so einen Murks Release wie bei Cyberpunk traut, wage ich auch zu bezweifeln.

      Manchmal kommt auch etwas positives dabei heraus 😉

      2
      • Robilein 660005 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 30.06.2022 - 16:48 Uhr

        Klar, hast du recht. Aber die Kritik war da wohl eher allgemein gehalten. Hier wird eine einzelne Person so gehated, das ist doch eine andere Hausnummer.

        1
      • Terendir 20160 XP Nasenbohrer Level 1 | 30.06.2022 - 17:15 Uhr

        Es gibt aber auch einen feinen Unterschied zwischen konstruktiver Kritik und Toxizität 🙂

        Aber ich denke auch so an diese Zeiten, wenn man in Spielen den Multiplayer-Chat aktiviert. Ich hab den dann meist in einer Minute wieder deaktiviert… omg… omg…

        1
      • n1co 28345 XP Nasenbohrer Level 4 | 30.06.2022 - 17:18 Uhr

        @Thor21

        Leider traue ich CD Project zu das sie ein drittes Mal so einen Murks Release bringen werden. Bei The Witcher 3 war der krasse Grafik Downgrade und bei CP 2077 halt gefühlt alles. Der angekündigte Multiplayer ist auch irgendwie nicht sichtbar…

        0
        • Thor21 53705 XP Nachwuchsadmin 6+ | 30.06.2022 - 18:54 Uhr

          Ach, bin positiv Denker. Die haben die Lektion gelernt 😎

          0
      • masterdk2006 104245 XP Elite User | 30.06.2022 - 17:38 Uhr

        Bei Sonic hat es wirklich was gutes, zumal da noch ein geiler Cameo in einem anderen Film raus gesprungen ist 😉

        2
        • sebi2410 1660 XP Beginner Level 1 | 30.06.2022 - 19:46 Uhr

          Den Cameo habe ich neulich gesehen und musste erst mal meine Frau aufklären wer oder wieso das „Ugly Sonic“ ist 😉

          1
  2. buimui 189320 XP Battle Rifle God | 30.06.2022 - 16:38 Uhr

    Einfach nur schade, welche Kultur mit dem Internet etabliert wurde. Kritik ist erwünscht und berechtigt aber alles darüber hinaus, ist hochgradig asozial und gehört strafrechtlich verfolgt.

    Mittlerweile sind Spieleentwickler Freiwild für den ekelhaften Pöbel. Bei all der Wut, sollte man niemals vergessen, dass hinter jedem Spiel Menschen stecken.

    2
    • Thor21 53705 XP Nachwuchsadmin 6+ | 30.06.2022 - 19:05 Uhr

      Da hat es auch schon Morddrohungen gegenüber Entwicklern gegeben 😡

      0
      • buimui 189320 XP Battle Rifle God | 30.06.2022 - 19:09 Uhr

        Musst du mir nicht sagen. Was letztens wegen Kojima zwecks MfS-Projekt los war, hat wohl alles getoppt. Da wurden die perversesten Mordfantasien geteilt. Alles nur, weil ein freier Entwickler nicht nur für eine Plattform entwickelt. Wenn da nicht bald eingegriffen wird, dann setzt der erste Fanboy seine Fantasien irgendwann in die Tat um. Ich sehe ehrlich schwarz.

        1
  3. David Wooderson 166171 XP First Star Gold | 30.06.2022 - 16:41 Uhr

    Schade das er so konfliktscheu ist. Die ganzen Hater würde ich mit Absicht noch trollen und mir täglich einen Spaß daraus machen. Ich versteh auch immer nicht wie einem negative Kommentare so tangieren können. Das sind doch nur Buchstaben von kleinen Internetrambos. 😂

    2
  4. Lysander 30500 XP Bobby Car Bewunderer | 30.06.2022 - 16:47 Uhr

    Kann Ich gut verstehen. Es ist egal was man macht, es ist die kleine, laute Minderheit die meint das Internet zu besitzen und damit allen anderen eine Menge Spaß nimmt. Ich würde auch nicht mehr mit diesen „Fans“ diskutieren.

    0
  5. Rain Man 1620 XP Beginner Level 1 | 30.06.2022 - 17:03 Uhr

    Videospieler haben das Recht kritisch zu sein und sind daher auch stets gnadenlos. Es geht schließlich um ihr hart verdientes Geld, was hier ausgegeben werden soll. Auch ein Ron Gilbert muss mit dieser Gnadenlosigkeit umgehen können. Offensichtlich hat er sich mit seinem grottenhässlichen Artstyle hier gründlichst verspekuliert. Dass sich einige das Spiel schönreden oder hier ihr politisch korrektes Gutmenschentum heraushängen lassen, war zu erwarten. Aber in der Businesswelt gibt es in dieser Hinsicht nun einmal kein Erbarmen. Auch so mancher Film-Regisseur kann ein Land davon singen – Spielberg, Jackson & Co inklusive.

    2
    • Robilein 660005 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 30.06.2022 - 17:07 Uhr

      Also bist du dafür das man auch persönlich angegriffen und angefeindet wird?

      Das hat mit sachlicher Kritik nichts zu tun, die Kloake Internet hat das verlernt.

      1
      • Rain Man 1620 XP Beginner Level 1 | 30.06.2022 - 17:18 Uhr

        Die Angriffe waren in Wirklichkeit eher harmlos, Ron Gilbert hat hier maßlos übertrieben. Einfach mal recherchieren.

        Dass Gilbert mit diesem lächerlichen Peppa-Wutz-Grafik-Stil keine Freudenstürme unter den Monkey-Fans auslösen würde, durfte man wohl vorher geahnt haben. Auch ich bin ein großer Fan und maßlos enttäuscht, geradezu entsetzt.

        3
    • Lord Maternus 171380 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 30.06.2022 - 17:28 Uhr

      „Videospieler haben das Recht kritisch zu sein und sind daher auch stets gnadenlos“? Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?

      Außerdem geht es nicht um Kritik, sondern um persönliche Angriffe.
      „Dein Kommentar ist komplett dämlich, du Vollpfosten. Aber wenn du die Kommentar hier schon als ‚politisch korrektes Gutmenschentum‘ abtust, kapierst du den Unterschied wahrscheinlich eh nicht“, wäre zum Beispiel eine Antwort, die mit Kritik – vor allem mit objektiver oder sogar konstruktiver – wenig zu tun hätte.

      Dass er auf diese Negativität, die kein Ziel verfolgt, außer Frust abzulassen, weil einem das Aussehen eines Spiels nicht gefällt, keine Lust hat, kann ich gut verstehen. Gefällt dir nicht? Ignorier es, kauf es nicht, spiel es nicht. Ganz einfach. Aber nein, wir müssen losziehen und die Leute dahinter beleidigen. Das hat auch nichts mit der Gnadenlosigkeit in der Geschäftswelt zu tun.

      4
    • buimui 189320 XP Battle Rifle God | 30.06.2022 - 17:35 Uhr

      Als Entwickler würde ich dir dann sagen: „Behalt dein Geld und Tschüss.“

      Ein Entwickler wird doch noch selbst entscheiden dürfen, mit welchem Artstyle er sein Spiel gestaltet. Man kann gerne sachliche Kritik anbringen, aber am Ende läuft es immer auf das gleiche hinaus: Kauf es oder lass es.

      Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wie man sich immer wie der Nabel der Welt darstellt, nur weil man Kunde ist. Man ist ein Kunde von vielen und allen kann man es niemals recht machen.

      4
    • Phonic 179905 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 30.06.2022 - 17:50 Uhr

      Sorry, aber das ist absoluter Schwachsinn! Kritisch darf man sein aber es geht nicht um das Geld er Gamer wert kaufen will kauft es wer nicht eben nicht und soll aufhören zu heulen. Du tust so als ob man es kaufen muss

      1
  6. MeteorFlynn 34880 XP Bobby Car Geisterfahrer | 30.06.2022 - 17:09 Uhr

    Finde diese Drohungen und sowas auch furchtbar. Keine Ahnung was das jedes Mal soll…

    In einer Sache gebe ich den „Fans“ aber Recht. Der Art-Style gefällt mir auch nicht.
    Kann man aber auf jeden Fall netter sagen.

    0
  7. Banshee3774 55167 XP Nachwuchsadmin 7+ | 30.06.2022 - 17:14 Uhr

    Auch wenn ich den Art-Style nicht gerade toll finde, ist die Reaktion der „Fans“ unter aller Sau. Diese Hass-Kultur im Internet echt ekelhaft.

    1
  8. buimui 189320 XP Battle Rifle God | 30.06.2022 - 17:39 Uhr

    Allen denen der Artstyle nicht gefällt: Dann kauft es doch einfach nicht. Mir gefällt am neuen Sonic von SEGA bisher auch überhaupt nichts. Obwohl ich großer Fan bin, werde ich es mir trotzdem nicht kaufen, wenn es am Ende so bleibt wie bisher gesehen.

    Warum immer alles dramtisieren?

    1
  9. sebi2410 1660 XP Beginner Level 1 | 30.06.2022 - 17:52 Uhr

    „Spielt es oder spielt es nicht, aber ruiniert es nicht für alle anderen“.
    So dermaßen richtig. Ich finde es ehrlich gesagt erschreckend wenn man der Meinung ist das „gnadenlose“ Abschätzung aufgrund einer rein subjektiven Wahrnehmung des Artstyles, gerechtfertig ist.
    Wenn einem die grafik, der style, das Spiel selbst usw. nicht gefällt ist das vollkommen ok und man muss nicht sein teuer verdientes geld dafür ausgeben. Ist ja auch quatsch geld auszugeben für etwas was einem nicht gefällt. Man hat auch das Recht zu sagen das man das Spiel nicht hohlen oder supporten wird, aus eben diesem Grund. Aber das und Bashing im Internet sind ein grosser Unterschied und hat mit normaler kritik nichts zu tun. Genauso wie einem der stil nicht gefallen muss kann er genauso jemanden anderem zusprechen, ohne das sich diese Person das Spiel „schönredet“. Ich habe kein Problem damit wenn Leuten Sachen nicht gefallen oder sie doof finden, aber diese eigene Meinung dann als universellen Fakt hinzustellen finde ich alles andere als nice.

    1

Hinterlasse eine Antwort