Session: Spiel auf nächstes Jahr verschoben

Das Skateboardspiel Session erscheint erst im nächsten Jahr in der Xbox Game Preview.

Im Oktober schrieb Session Entwickler creā-ture studios, dass man die Xbox Game Preview Version des Skateboardspiels um einige Monate verschieben müsse und November bzw. Dezember als neuen Release Termin anpeile.

Ein Blick auf den Kalender zeigt, dass der Dezember nicht mehr viele Tage übrighat und Session bisher nicht auf der Xbox One gelandet ist.

In einem neuen Beitrag auf Facebook meldet sich der Entwickler nun erneut zu Wort und teilt mit, dass sich die Veröffentlichung leider auf das nächste Jahr verschiebt, was man sehr bedaure.

Einen genauen Zeitraum lässt man wohl bewusst diesmal aus. Verspricht aber, dass die Xbox One Version von den fortlaufenden Arbeiten an der PC Version profitieren wird.

https://www.facebook.com/actionofcreate/photos/a.577378119083088/1927582014062685

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KingOfKings1605 127120 XP Man-at-Arms Gold | 16.12.2019 - 23:06 Uhr

    Früher habe ich gerne Skateboard Spiele gezockt. Tony Hawk hat mir auf der PlayStation immer sehr viel Spaß bereitet. Aber heute zocke ich die Dinger nicht mehr so. Vielleicht mal wenn sie bei den GwG kommen.

    0
  2. CaNNoNRuLeS 46980 XP Hooligan Treter | 16.12.2019 - 23:22 Uhr

    ein brauchbares skateboard-spiel waere mal wieder ein hit, sollen sich nur zeit nehmen, hauptsache es wird 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort