Showcase 2024: Hellblade: A Journey of the Mind Stream startet jetzt

Übersicht

Schaut euch das Live-Event von Hellblade: A Journey of the Mind im Stream an und erfahrt mehr über das Thema Psychose.

Begebt euch in diesem speziellen Live-Event, das von Ninja Theory und Cambridge Neuroscience gemeinsam veranstaltet wird, auf eine Reise in Senuas Geist.

Es werden die Perspektiven derjenigen beleuchtet, die unter dem Leid und der Stigmatisierung der Psychose gelitten haben, derjenigen, die sie erforschen und behandeln, und der Ninja Theory-Entwickler, die daran gearbeitet haben, sie im Spiel darzustellen.

Den Livestream könnt ihr via YouTube oder alternativ über Twitch anschauen.

 

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Mineralwasser 27420 XP Nasenbohrer Level 3 | 09.04.2024 - 15:22 Uhr

    Warum kann man Hellblade 2 im Store eigentlich nicht vorbestellen?
    Es ist bei den games die in nächster Zeit rauskommen gar nicht dabei.

    0
    • Rob Acid 10530 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.04.2024 - 17:14 Uhr

      Weil wir auf der Xbox Spiele vorladen können.
      Warum sollte man in Vorkasse gehen, wenn man die Vorzüge auch so hat?

      0
  2. shadow moses 212235 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.04.2024 - 15:27 Uhr

    Ich bin so heiß auf dieses Spiel.😍😍 Mit dem ganzen Thema Psychose werde ich mich auch nochmal ein bisschen befassen, sobald ich in den nächsten Wochen meinen dritten Durchlauf vom ersten Teil beendet habe.

    0
  3. Goburd 117925 XP Scorpio King Rang 4 | 09.04.2024 - 15:32 Uhr

    Ich habe jetzt endlich mal Teil 1 nachgeholt, bzw. es versucht.

    Ohne Frage, ein wichtiges Spiel, aber mir war das Spiel zu anstrengend (die Blinklichter) und auch zu langweilig, weil für mich das Wikingerthema totgeritten ist.

    Für mich hat sich damit der Nachfolger, trotz der Auseinandersetzung mit Psychosen, erledigt.

    1
    • kleineAmeise 66890 XP Romper Domper Stomper | 09.04.2024 - 23:55 Uhr

      Ich bin auch eher ein Shooter-Spieler und mehr für Taktik-Action. Das visuelle hat mich bei Hellblade aber total begeistert, und es war eine willkommene Abwechslung. Gameplay fand ich auch hervorragend. Mich hat z.B. Alan Wake (das Original damals) nach einiger Zeit gelangweilt und ich habe es deswegen nicht beendet. War auch kein schlechtes Spiel aber irgendwie nicht meins. Vielleicht komme ich irgendwann zurück. Wer weiß!?
      Geschmack halt.🤷‍♂️

      0
      • Goburd 117925 XP Scorpio King Rang 4 | 10.04.2024 - 08:28 Uhr

        Der Umgang mit dem Thema ist richtig klasse geworden und würde fast schon einsaugen, aber leider hat es nicht persönlich gezündet.

        1
  4. JakeTheDog 36895 XP Bobby Car Raser | 09.04.2024 - 15:38 Uhr

    War mir nicht im Klaren darüber, dass das Cambridge Neuroscience-Team daran beteiligt ist! Extrem coole Insights bisher, sitz noch im Live-Stream und bewundere die Präsentation!

    1
    • shadow moses 212235 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.04.2024 - 18:06 Uhr

      Ich habe mir nun ein paar Videos angesehen, wie das Thema „psychische Erkrankung“ in Hellblade umgesetzt wurde. Wie nah an der Realität das ist, war mir nicht ansatzweise bewusst. Man reduziert es gerne auf die Stimmen, die Senua hört. Es ist aber so viel mehr.

      Ninja Theory hat auch mit Betroffenen geredet und sich ihre Erfahrungen angehört. Die Dunkelheit um Senua herum und auch in ihr selbst, die Einsamkeit, die Schuldgefühle, die Halluzinationen, die Farben, die Runen, das zerissene Bild bzw. die Sicht und vieles mehr. Es basiert alles auf Erfahrungen von echten Menschen.

      2
      • JakeTheDog 36895 XP Bobby Car Raser | 09.04.2024 - 21:01 Uhr

        Was auch Sinn macht wenn man bedenkt WIE ergreifend das Spiel ist von vorne bis hinten – selten eine visuell so stimulierende Experience gehabt abseits des Kampfes!

        0
        • shadow moses 212235 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.04.2024 - 21:37 Uhr

          Absolut. Melina Juergens hat da richtig gut Emotionen reingebracht. Teil 2 wird bestimmt genau so fesselnd. Ein Meisterwerk rollt hier auf uns zu.😍

          0
      • kleineAmeise 66890 XP Romper Domper Stomper | 10.04.2024 - 00:07 Uhr

        Das wurde mir auch erst jetzt bewusst. Das hast du gut beschrieben. Dadurch rückt auch das erste Hellblade in ein anderes Licht. Allein diese Erfahrung macht es wert das Spiel nochmal durchzuspielen.

        0
        • shadow moses 212235 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.04.2024 - 06:35 Uhr

          Dass die Auswirkungen ihrer Krankheit, die man im Spiel erlebt, nicht aus der Phantasie der Ninja Theory Entwicklern entspringen, sondern eben auf den Erzählungen tatsächlich erkrankter Menschen basieren, hebt das Ganze tatsächlich noch mal eine Stufe höher.

          Ich werde in meinem nächsten Durchgang auch nochmal genauer darauf achten und diesen Szenen mehr Aufmerksamkeit widmen.

          1
  5. kleineAmeise 66890 XP Romper Domper Stomper | 10.04.2024 - 00:34 Uhr

    Das Spiel ist nicht einfach nur ein Videospiel, es ist ein Erlebnis das tief in die menschliche Psyche eintaucht.
    Ich finde es schade dass es keine Disc gibt. Ich glaube ich weiß auch warum.
    Wenn das Spiel rauskommt, und wenn es so wie man hört 7-8 Stunden lang sein soll, dann hätten wir am gleichen Tag, spätestens am nächsten, jede menge Discs auf Ebay.
    So ist es, kauft euch digital, oder gar nicht….sehr clever..🧐
    Ich warte deswegen auf Sale. Die Disc hätte ich vorbestellt, und das habe ich nur bei Starfield gemacht!
    Naja, was soll’s.

    0

Hinterlasse eine Antwort