Square Enix: Microsoft an Übernahme interessiert laut Gerücht – UPDATE

Es häufen sich die Gerüchte, dass Microsoft an einer Übernahme von Square Enix interessiert ist.

Im Internet ist ein Bericht von Bloomberg-Japan aufgetaucht, der bekräftigt, dass Square Enix zum Verkauf steht und einige Interessenten bereits ihre Angebote unterbreitet haben.

Einer der Interessenten soll dabei Microsoft sein und verkündet haben, dass man an einer Übernahme von Square Enix interessiert sei.

Ob an den Gerüchten wirklich etwas dran ist, bleibt abzuwarten. Bis dahin solltet ihr diese Meldung, wie alle Gerüchte, mit äußerster Skepsis wahrnehmen.

Ein weiterer Hinweis?

UPDATE

Square Enix hat ein Statement veröffentlicht und die Gerüchte um einen Verkauf des Unternehmens dementiert:

„Bloomberg hat heute berichtet, dass es Interesse von mehreren Käufern gibt, Square Enix zu übernehmen.“

„Dieser Bericht basiert jedoch nicht auf einer Ankündigung von SQUARE ENIX HOLDINGS CO., LTD.“

„Wir erwägen weder den Verkauf des Unternehmens oder eines Teils seiner Geschäfte, noch haben wir ein Angebot von einer dritten Partei erhalten, das Unternehmen oder einen Teil seiner Geschäfte zu erwerben.“

208 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Barea 760 XP Neuling | 16.04.2021 - 09:21 Uhr

    Also auch wenn ich eine Übernahme feiern würde (weil das ein Ende der bescheuerten time exclusive deals von Sony wäre) finde ich die Meldungen bezüglich MS übernahmen mittlerweile bisschen komisch. Welche Publisher und Entwickler soll MS denn noch alles kaufen? Finde ich bisschen unrealistisch.

    0
  2. hohenhucken 6580 XP Beginner Level 3 | 16.04.2021 - 09:31 Uhr

    Hm, finde es jetzt auch nicht so toll, dass hier Übernahmen durch MS häufig nur gefeiert werden, weil damit Sony eins ausgewischt werden soll. Auch wenn ich das mit den zeitexklusiven Deals blöd finde. Das ist doch ne Ätschi-Bätschi-Mentalität…und MS ist immer noch ein ziemlich marktbeherrschender Konzern und kein altruistischer Verein.

    1
    • juicebrother 101540 XP Profi User | 16.04.2021 - 09:51 Uhr

      Dir ist aber bewusst, dass sämtliche Bedenken, die du im Bezug auf Microsoft und xboxfans Fans äusserst auch genauso, eins zu eins, für Sony und PSfans zutreffen?

      Weder Sony, noch Microsoft sind Charityorganisationen und, wenn man die Gamingsparten beider Unternehmen gegenüber stellt, so kann man durchaus feststellen, dass Sony’s Strategie hier um einiges aggressiver und rücksichtsloser daherkommt, während Microsoft seit der Ära Spencer offener und inklusiver vorgeht, was die Bereitstellung ihrer Dienste, IP’s und Inhalte angeht und man tatsächlich das Gefühl hat, dass hin und wieder zumindest, nicht nur an’s Geschäft, sondern auch mal an’s Zielpublikum gedacht wird und das sogar über die Grenzen des hauseigenen Konsolenumfeld’s hinaus.

      5
      • hohenhucken 6580 XP Beginner Level 3 | 16.04.2021 - 10:06 Uhr

        Definitiv! Ich kenn ja auch die Kommentare und die unangenehmen Seiten des strategischen Vorgehens der anderen Seite. Den Service von MS finde ich großartig und man fühlt sich tatsächlich „gut aufgehoben“.
        Ich finde eben nur dieses Verhalten mancher unangenehm, die einfach nur ihrer Aversion gegenüber Sony Luft machen. (Ist in Sony-Foren gegenüber MS natürlich nicht anders) Einige davon scheinen noch nie eine Playstation gestartet zu haben und behaupten dann eben einfach, dass sie TLOU oder andere Sony-Exclusives schon mal per se kacke finden.

        1
      • hohenhucken 6580 XP Beginner Level 3 | 16.04.2021 - 10:09 Uhr

        Vielleicht sinkt bei mir aber auch einfach das Testosteron-Level. Und als alter Nintendo-Fan hab ich mich damals auch über den Niedergang Segas als Konsolenhersteller gefreut. Gebracht hats mir nix…

        1
        • juicebrother 101540 XP Profi User | 16.04.2021 - 13:21 Uhr

          Ich bin auch Nintendofan seit den 80’s, aber der Ausstieg SEGA’s aus dem Hardwaregeschäft tut mir bis heute leid, weil ich den blauen Igel mindestens genauso gern hatte.

          Und, es muss doch nicht immer so eine extreme, bzw. schwarz/weiss Einstellung sein. Auch, wenn ich Sony’s Verhalten in Sachen Gaming oft übermässig egoistisch und ziemlich unsympathisch find, so würd ich PS niemals den Untergang wünschen. Ihr Beitrag zur Kunstform Videospiel ist genau so wichtig, wie der aller anderen Branchenakteure ✌

          1
  3. LW234 32485 XP Bobby Car Bewunderer | 16.04.2021 - 09:32 Uhr

    Also mir ist das eigentlich relativ egal. Ich zocke nur auf Xbox und wenn Microsoft Studios kauft damit die Exklusive für mich spiele produzieren ist das völlig ok. Wenn Studios auch für andere produzieren ist das auch ok. Was für mich nicht so ok ist, wenn Sony die Kaufen würde und dann für die exklusive sind. Ob jetzt Monopol oder was ihr da alle sonst noch geschrieben habt ist für mich total egal. Wir können da eh nichts gegen machen. Da uns das Geld fehlt. Wenn wir ehrlich sind geht es ja nur darum und nicht um uns Gamer sondern nur um unser Geld. Da kann Mann diskutieren wie man will.

    0
  4. maschin1 2920 XP Beginner Level 2 | 16.04.2021 - 09:40 Uhr

    Wenn die, so wie es im Text steht, zum Verkauf stehen, ist es doch legitim das sich jede Firma die Interesse hat, sich darum bemühen kann, egal ob jetzt MS oder Sony oder sonst wer. Was am Ende dabei rauskommt muss man dann sehen.
    Und am Ende kauft die Nintendo und keiner hat damit gerechnet 😂

    1
  5. juicebrother 101540 XP Profi User | 16.04.2021 - 09:41 Uhr

    Halt ich persönlich für eher unwahrscheinlich und, falls doch was an den Gerüchten drann sein sollte, denke ich, dass sich diese Übernahme wohl um einiges schwieriger bewerkstelligen liesse, als die von Bethesda…

    0
  6. FallenDevil 5240 XP Beginner Level 3 | 16.04.2021 - 09:46 Uhr

    Bei Bethesda dachte ich noch „joa, warum nicht. stärkt die marke xbox“ aber bei Squareenix, trotz viel exklusivdeals richtung Sony, würde ichs als krassen Einschnitt in der Branche sehen.

    Und ich hatte auch angenommen, Square wäre ein sicherer Hafen. Schließlich verbinden sie das ehemalige Eidos und die beiden größten RPG Franchises (Dragon Quest u. Final Fantasy). Dass es da Finanzprobleme gibt halt ich für fraglich

    1
  7. andyaner 65875 XP Romper Domper Stomper | 16.04.2021 - 09:58 Uhr

    Das wird der nächste Schritt in Richtung Asiatischem Raum…mal sehen was dran ist. U dann bitte demnächst ein Deus Ex ankündigen;)

    0
  8. Shadowloowarrior 3360 XP Beginner Level 2 | 16.04.2021 - 10:03 Uhr

    Mir wäre Konami und Sega lieber gewesen, hätte MS mMn mehr von. Mehr Marken, die darauf warten wiederbelebt zu werden und wesentlich günstiger.

    0
  9. ThronKing 2700 XP Beginner Level 2 | 16.04.2021 - 10:04 Uhr

    Naja ganz unmöglich ist es nicht das Microsoft sich SE holt. Zumal wenn der Preis stimmt! Ob es dann genehmigt wird, entscheidet das Kartellamt des jeweiligen Landes. Das sollte aber nicht das Problem sein, sondern ehr was von SE verkauft werden soll. Die Manga oder die Gaming Abteilung. Da die Gaming Abteilung ca. 70% des gesamten Umsatzes ausmacht, glaube ich das es um die Manga Abteilung geht. Das ist für Microsoft nicht von Interesse. Also bleibt alles beim alten.

    PS: Gerüchte besagen das Gerüchte Gerüche sind, die immer anders riechen als fertig Gerichte…….

    1

Hinterlasse eine Antwort