Star Wars Battlefront 2: Felucia-Map vorgestellt

Zum kommenden Update für Star Wars Battlefront 2 wurden genauere Details genannt und die Felucia-Map vorgestellt.

Star Wars Battlefront 2 soll weiterhin mit Updates versorgt werden und so wurden im offiziellen Battlefront-Forum einzelne Bereiche der kommenden Felucia-Map vorgestellt. Sie ist durch üppige Vegetation, deren Pflanzen auch zur Gefahr für euch werden können, gekennzeichnet und besteht aus fünf Kommandoposten, die alle ihren eigenen thematischen Fokus haben.

Der Dorf-Kommandoposten ist an seine natürliche Umgebung angepasst und bietet durch seine leicht erhöhte Konstruktion zusätzlichen Schutz für Verteidiger, während der Sarlacc-Kommandoposten seinen verstorbenen Namensgeber überragt und vor allem am Eingang geschützt werden muss. Der Farm-Kommandoposten ist mittlerweile vom Kampf gezeichnet und bietet durch zahlreiche Gerätschaften Schutz vor den aus mehreren Richtungen kommenden Feinden.

Um den Höhlen-Kommandoposten zu erreichen, müsst ihr euch tief in die ehemals von einem Rancor bewohnten Höhlen hineinbegeben, wogegen Verteidiger des offenen Sumpf-Kommandopostens, der von der Republik zur Absetzung von Gütern genutzt wurde, unbedingt vom Schutz der Frachtschiffe und Transportladungen Gebrauch machen sollten.

Felucia wird als Teil des Cooperation-Updates voraussichtlich am 25. September erscheinen.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 155305 XP God-at-Arms Gold | 20.09.2019 - 21:02 Uhr

    Wow das Konzept Art finde ich schön. Das ist eines der Stärken des Star Wars Universums, die tollen Planeten. Werde ich spielen sobald es erscheint.

    1

Hinterlasse eine Antwort