The Bridge Curse: Road to Salvation: Horrorspiel erscheint 2023 für Konsolen

Mit The Bridge Curse: Road to Salvation erscheint im nächsten Jahr ein auf einer urbanen Legenden basierendes Horrorspiel.

The Bridge Curse: Road to Salvation ist ein atmosphärisches Horrorspiel aus der First-Person-Perspektive und einem Stealth-basiertem Gameplay.

Entwickler Softstar Entertainment hat das Spiel erst vor gut einem Monat auf PC via Steam veröffentlicht. Wie Gematsu berichtet, soll es im ersten Halbjahr 2023 auch für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 4|5 und Nintendo Switch erscheinen.

Bei dem Spiel handelt es sich um eine Adaption des taiwanischen Horrorfilms, der eine urbane Legende mit einer faszinierenden Hintergrundgeschichte kombiniert.

Features

  • Flucht vor dem Geist: Beherrscht eure Schleichfähigkeiten, um der Verfolgung durch den weiblichen Geist zu entgehen.
  • Geheimnisvolle Rätsel: Brecht den Fluch, indem ihr sammelbare Gegenstände und Informationen zusammensetzt.
  • Campus-Erkundung: Entdeckt die furchterregende Hintergrundgeschichte, indem ihr wichtige Gegenstände sammelt und die Gegend untersucht.

Schaut euch dazu auch zwei Videos und einige Screenshots aus der PC-Version an:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SolidBayer 47280 XP Hooligan Treter | 27.09.2022 - 15:39 Uhr

    Hm, wenn ich das sehe verspüre ich… nichts. Mal schauen, aber mir fehlt da irgendwas.

    0
  2. -tails- 1520 XP Beginner Level 1 | 27.09.2022 - 18:51 Uhr

    Asiatische Mythologie, Schule, Smartphone… meine erste Assoziation ist irgendwie DreadOut 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort