The Crew 2

Closed Beta Termin, Uhrzeit und Registrierung angereichert mit frischen Gameplay-Videos

Ubisoft hat den Starttermin zur The Crew 2 Closed Beta bekannt gegeben. Dazu gibt es neues Gameplay-Material.

Ubisoft kündigte heute an, dass die Closed Beta für The Crew®2 am 31. Mai um 10 Uhr beginnt und bis zum 4. Juni um 10 Uhr für Spieler von PlayStation 4, Xbox One und Xbox One X und Windows PC zugänglich sein wird. Um die Chance zu erhalten an der Beta teilzunehmen, können sich Spieler aktuell unter thecrewgame.com/beta anmelden. Der Vorab-Download steht den ausgewählten Closed-Beta-Spielern ab dem 29. Mai zur Verfügung.

Im Rahmen der Closed Beta werden die Spieler die ersten Level des Fortschrittssystems erleben. Dabei treten sie in Rennen der ersten vier Disziplinen an – Street Race, Rally Raid, Powerboat und Aerobatics. Die vollkommen neu gestalteten Kulisse der USA erleben sie dabei zu Land, zu Wasser und in der Luft. Für ein adrenalingeladenes Erlebnis können Spieler die Blitzwechsel Funktion nutzen, um blitzartig den Fahrzeugtyp an das Terrain anzupassen. Ein Flugzeug, das gerade unter der Golden Gate Bridge in San Francisco hindurchfliegt wird mit einem Knopfdruck zu einem Boot.

= Partnerlinks

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eruvadhor 46355 XP Hooligan Treter | 17.05.2018 - 08:11 Uhr

    das Spiel wird sooooo FETTT werden !! Teil 1 war schon großartig, ich freu mich tierisch drauf. Die Videos sind Klasse, grafik und Sound ist echt umwerfend.
    Ich hoffe so sehr das ich bei den Beta Leuten dabei bin, habe mich an Tag 1 schon registriert.

    Weiß jemand ob die Polizei Sache die in Teil 1 als DLC kam hier schon dabei ist ?

  2. Thendres 14530 XP Leetspeak | 17.05.2018 - 09:53 Uhr

    Au man, ich freue mich sehr darauf endlich wieder durch ganz Amerika zu fahren!!! Ich liebe Amerika und deshalb freue ich mich tierisch auf The Crew 2! zum Beta habe ich mich schon lange angemeldet.

  3. Ash2X 94760 XP Posting Machine Level 2 | 17.05.2018 - 09:58 Uhr

    Teil 2 scheint sich ja schon von dem Erstling abzuheben…der zwar okay war,aber sicher kein Knaller.Am Ende steht und fällt das Spiel für mich mit der Steuerung,die zwar in Teil 1 nicht gut war aber man konnte damit leben wenn man sich von dem Bezug zur Realität trennen konnte – hier kommt allerdings noch eine Flugsteuerung hinzu und das hat schon vielen Spielen,egal wie arcadig, das Genick gebrochen.Ich freu mich auf die Beta.

    • eruvadhor 46355 XP Hooligan Treter | 17.05.2018 - 10:32 Uhr

      Wenn man die Steuerung auf Hardcore umstellt, fühlt es sich wie ein Forza 4 an 🙂 mir hat das für ein Arcade spiel gereicht.

    • KeksDoseAXB 25450 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.05.2018 - 17:54 Uhr

      Man musste der Karre ja auch erstmal die richtigen Teile verpassen, dann wurde das Handling auch besser. The Crew verstand sich immer als eine Art RPG in dem man seinen Charackter, den Wagen, aufleveln muss. Dieses kleine Detail hatte auch ein Teil der Fachpresse nicht verstanden und die Steuerung kritisiert. Ich hatte keinerlei Probleme damit und wenn es im zweiten Teil wieder so ist, hab ich nichts gegen.

      • Ash2X 94760 XP Posting Machine Level 2 | 17.05.2018 - 18:19 Uhr

        Nein,die Steuerung wurde kritisiert weil selbst Autos die berühmt berüchtigt dafür waren ein schlechtes oder stark driftlastiges Kurvenverhalten zu haben schon in der Basisform an der Straße geklebt haben.Man konnte sich dran gewöhnen – gut wars dadurch aber nicht gerade.Immerhin fährt man ein Muscle Car weil es driftet und sich nicht so steuert wie ein Track Toy.

Hinterlasse eine Antwort