The Medium: Silent Hill und Resident Evil waren Inspirationsquellen

Die Spielereihen Silent Hill und Resident Evil waren Inspirationsquellen für The Medium.

Das kommende Xbox-exklusive Horrorspiel The Medium vom polnischen Entwickler Bloober Team sollte ursprünglich im Dezember aus den Schatten treten. Nun steht der 28. Januar 2021 auf Xbox und PC ganz im Zeichen des bevorstehenden Horrors.

Als Inspiration dienten den Entwicklern einige bekannte Horrorspiele der Vergangenheit. Zum Beispiel wurde für den Soundtrack und die Sound-Effekte der bekannte Komponist Akira Yamaoka engagiert, der bereits an der Silent Hill-Reihe mitgearbeitet hat.

Insbesondere die festen Kameraperspektiven sollen in The Medium an den Stil älterer Horrorspiele erinnern und bestens für das einzigartige Dual Reality Gameplay geeignet sein.

Gegenüber GamingBolt erklärt der Producer Jacek Zieba: „Wir haben während der Entwicklung mit verschiedenen Kamerawinkeln experimentiert und letztendlich entschieden, dass die Verwendung von halbfesten Kamerawinkeln die beste Lösung für das komfortabelste Spielerlebnis ist, wenn es darum geht, die Welt entweder in einer einzigen oder in doppelter Realität zu erkunden.“

„Aufgrund der festen Kamerawinkel konnten wir dem ganzen Spiel ein noch stärkeres filmisches Gefühl verleihen. Gleichzeitig beziehen wir uns irgendwie auf Horrorspiele der alten Schule wie Silent Hill oder Resident Evil, die uns bei der Gestaltung von The Medium eine große Inspiration waren.“

Speziell auf das legendäre Silent Hill 2 angesprochen fährt er fort: „Unserer Meinung nach ist Silent Hill 2 eines der besten Horrorspiele aller Zeiten. Sowohl Silent Hill 2 als auch die anderen Ableger der Reihe waren schon immer eine große Inspiration für uns, wenn wir uns psychologischen Horror aussetzen wollten.“

„Für The Medium war Silent Hill 2 eine der wichtigsten Inspirationen, wenn es um die Atmosphäre des Spiels geht. Beim Spielen von The Medium sollten Spieler, die mit der Silent Hill-Serie vertraut sind, ähnliche Themen und Ästhetiken in unserem Spiel erleben, vor allem im Kontext der Gesamtatmosphäre.“

Aktuell gibt es für den Entwickler Bloober Team noch keine konkreten Pläne das Spiel für weitere Systeme wie der PlayStation 5 zur Verfügung zu stellen.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Albion74 7640 XP Beginner Level 4 | 23.11.2020 - 12:39 Uhr

    Freue ich mich auch drauf. Könnte sogar sein, dass meine Frau mal mitguckt. Die mochte Silent Hill…und sonst eher wenig. ?

    0
  2. biowolf 5000 XP Beginner Level 3 | 24.11.2020 - 12:55 Uhr

    Sehr schade das es verschoben wurde… hätte mein erstes Spiel auf der SX sein sollen…

    0

Hinterlasse eine Antwort