UK Charts: Monster Hunter Rise an der Spitze

In Großbritannien führt Monster Hunter Rise die neuen Verkaufscharts an. Auch Super Mario 3D All-Stars legt nochmal mit einem Zuwachs von 276 % nach.

Monster Hunter Rise startete diese Woche mit dem zweitgrößten Launch der Spielreihe durch und landete zum Schluss klar auf Platz eins. Die Verkaufszahlen sind sogar doppelt so hoch wie die von Monster Hunter 4 Ultimate für den Nintendo 3DS.

Die neuen Verkaufscharts aus Großbritannien haben wohl viele ungefähr so kommen sehen:

UK CHARTS

  1. Monster Hunter Rise
  2. Super Mario 3D All-Stars
  3. Animal Crossing: New Horizons
  4. Super Mario 3D World + Bowser’s Fury
  5. Minecraft Dungeons
  6. Minecraft (Switch)
  7. Mario Kart 8: Deluxe
  8. FIFA 21
  9. Luigi’s Mansion 3
  10. Super Mario Odyssey

Was keine allzu große Überraschung mehr darstellen sollte ist Super Mario 3D All-Stars. Nachdem Nintendo angekündigt hat, dass Spiel am 31. März aus dem Nintendo eShop zu entfernen und eine Erinnerung an alle Spieler geschickt hatte, sind die Verkäufe im Vergleich zur Vorwoche um 276 % gestiegen.

Dadurch musste Animal Crossing: New Horizons auf den dritten Platz ausweichen, obwohl die Verkäufe 11 % zugenommen haben. Dasselbe ereilte auch Super Mario 3D World + Bowser‘s Fury. Die Verkaufszahlen stiegen zwar erneut, doch das Spiel muss sich mit Platz 4 zufriedengeben.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shirosaki 7160 XP Beginner Level 3 | 31.03.2021 - 12:33 Uhr

    Früher haben die Blauen uns ausgelacht weil die Spiele immer in den Top 10 waren, jetzt ist es Nintendo. Ich liebe das rot gemischt mit grün obwohl ich keine Switch mehr habe. Nintendo verdient im obersten Platz zu sein. Rot Grün an die macht! 😬

    1
  2. zmonx 8530 XP Beginner Level 4 | 31.03.2021 - 12:42 Uhr

    Monster Hunter Rise hätte ich auch gerne für die Xbox gehabt. Dieser Grafikstil passt wunderbar zu MH. Hatte neulich mal einen Twitch-Stream gesehen (irgendwas mit Papierflieger oder so) und hebt sich dadurch etwas ab von World.

    World muss ich echt auch mal wieder spielen, aber ich bin jetzt wieder so lange raus, dass das damit Klarkommen bestimmt wieder ewig dauert. Achja, Glückwunsch capcom.

    0
    • MarcSeiler 560 XP Neuling | 31.03.2021 - 13:38 Uhr

      Ja aber Capcom hätte dann wieder keine Verkäufe.
      Monster Hunter World war schon kein großer Erfolg auf der One.
      Ausgenommen Gamepass

      0
      • zmonx 8530 XP Beginner Level 4 | 31.03.2021 - 14:07 Uhr

        Das kann auch damit zusammenhängen, dass World für den westlichen Markt entwickelt wurde (PC/Xbox/PS). Das kam nicht gut an in Japan/Asien, was eigentlich schon immer der Hauptabsatzmarkt für diese Serie war.

        Ist die Frage, wenn Rise ein Multiplatformer geworden wäre es nicht zusätzliche Einnahmen gegeben hätte?!

        0
      • MacCoin 24060 XP Nasenbohrer Level 2 | 31.03.2021 - 16:07 Uhr

        Wer sagt das? MH World hat sich 17 Mio mal verkauft, da werden schon ein paar Mio Xbox Versionen dabei sein.

        0
  3. Devilsgift 54890 XP Nachwuchsadmin 6+ | 31.03.2021 - 13:17 Uhr

    Nintendo dominiert aber sowas von, wenn jemand von Exklusiven Titeln reden kann dann wohl Big N.

    0
  4. Kirika 13985 XP Leetspeak | 02.04.2021 - 01:08 Uhr

    Und das völlig zurecht. Richtig guter Teil, hab das ganze Wochenende durch gesuchtet 😁

    0
  5. Zecke 29625 XP Nasenbohrer Level 4 | 02.04.2021 - 01:20 Uhr

    Krasse Charts…

    Liegt vllt. einfach schlicht daran, dass kaum jemand mehr Bock hat für 4er/one Spiele zu kaufen und diese Zielgruppe auf die NextGen wartet, welche nicht sehr weit verbreitet sein dürfte bzw. schwer zu bekommen ist.

    0
  6. scott75 70500 XP Tastenakrobat Level 1 | 04.04.2021 - 17:03 Uhr

    Monster Hunter ist und bleibt eine super Marke von Capcom und spült ordentlich Geld ein , gerade die Marke dann auf der Switch ist ein Goldesel .

    0

Hinterlasse eine Antwort