Xbox Insider

Preview Update 1810 mit Dolby Vision Video Streaming und weiteren neuen Features

Das neue Xbox One Dashboard Preview Update 1810 bringt Dolby Vision Video Streaming und weitere neue Features mit sich.

Microsoft gibt bekannt, dass im Xbox Insider Programm neue Funktionen freigeschaltet werden. Nicht alle unten aufgeführten Funktionen werden sofort auftauchen, aber in den kommenden Wochen werden nach und nach zum Testen freigegeben.

Wie immer versucht das Team von Xbox, die Plattform weiter zu verbessern. Diese neuen Features stammen aus dem Feedback der Fans, die durch die Tester im Insider-Programm gestaltet werden.

Dolby Vision Videostreaming: Xbox hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Fans reichhaltige Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten. Heute gibt es die neueste Entertainment-Option: Dolby Vision Video-Streaming. Die Unterstützung kommt für die Xbox One S und Xbox One X. Dolby Vision ermöglicht es ausgewählten TV-Geräten, HDR um eine Stufe höher zu setzen und zwar mit mehr Präzision und Genauigkeit im Vergleich zum Standard-HDR, bei dem eine einzige Einstellung für den gesamten Film oder die Sendung verwendet wird. Wenn ihr einen Fernseher habt, der die neueste Version von Dolby Vision und ein Premium Netflix-Abonnement unterstützt, probiert es aus und erlebt in den kommenden Wochen Dolby Vision.

Avatare im Dashboard: Die Avatare werden im Dashboard eingefügt. Ihr werdet von Avataren über Benutzerprofile, Freunden auf dem Startbildschirm, Gamerscore-Vergleichen, Community-Posts, Leerlaufsystembenachrichtigungen und mehr begrüßt.

Suche zeigt Spiele die ihr besitzt: Die Suche zeigt nun auch die Spiele an, die ihr besitzt. Die Suche wird erweitert, um Spiele einzubeziehen, die „Bereit zum Installieren“ sind oder die ihr als Teil eurer Mitgliedschaft besitzt, einschließlich Game Pass, EA Access und mehr.

= Partnerlinks

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Captain No Beard 6100 XP Beginner Level 3 | 12.07.2018 - 07:19 Uhr

      Am besten finde ich ja immer noch das allererste Dashboard der 360 mit den Blades. Das war noch schön aufgeräumt, aber für den heutigen Funktionsumfang wohl kaum noch zu gebrauchen.

      5
      • Captain No Beard 6100 XP Beginner Level 3 | 12.07.2018 - 07:51 Uhr

        Aber alle waren glücklich mit den fünf Funktionen 😁

        Aber mal ernsthaft: In nostalgischen Erinnerung mag es vllt wirklich das beste gewesen sein, aber ich glaube irgendwie nicht, dass es heute noch komfortabel wäre, selbst wenn wir immer noch so wenige Funktionen hätten. Und das aktuelle Dashboard ist ja auch ziemlich hübsch 😎

        2
  1. Mysako 20535 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.07.2018 - 07:32 Uhr

    was irgendwie keiner erwähnt ist das das stire design sich auch im neusten insider (skipahead) verändert hat ^^

    • Z0RN 124850 XP Man-at-Arms Silber | 12.07.2018 - 07:41 Uhr

      Das Layout ist doch schon alt. Man hat nur das vom Browser übernommen.

  2. TrueDarkness35 3275 XP Beginner Level 2 | 12.07.2018 - 07:41 Uhr

    „Suche zeigt Spiele die ihr besitzt“ endlich. Das hat mich ein bisschen gestört, wenn man sie aus der Bibliothek entfernt hat und im Store erst wieder suchen musste. Top, danke.

  3. Archimedes 115925 XP Scorpio King Rang 3 | 12.07.2018 - 08:08 Uhr

    Ich will dass man man diese komischen Community Tabs, Entertainment, Mixer, etc. ausblenden kann. Die verlangsamen Das Dashboard ungemein und verwendet hab ich die noch nie

    2
  4. swagi666 42550 XP Hooligan Schubser | 12.07.2018 - 09:08 Uhr

    Dolby Vision nur für Streaming?

    Was soll der Mist?

    Dolby Vision für das Laufwerk. Dann kann die X kommen. Oder ich warte halt auf Scarlett…

    • snickstick 89555 XP Untouchable Star 4 | 12.07.2018 - 09:40 Uhr

      Die X ist wohl die letzte Konsole mit einem Laufwerk, wenn du also ein willst dann schlag schnell zu 😉

      • swagi666 42550 XP Hooligan Schubser | 12.07.2018 - 20:29 Uhr

        Dolby Vision für Streaming ist redundant, weil die Dolby Vision fähigen TVs alle Smart Apps an Bord haben – Netflix – die seit Jahren Dolby Vision anbieten.

        Für den BluRay Player hingegen wäre das ein echtes Verkaufsargument.

  5. snickstick 89555 XP Untouchable Star 4 | 12.07.2018 - 09:44 Uhr

    „Dolby Vision ermöglicht es ausgewählten TV-Geräten, HDR um eine Stufe höher zu setzen und zwar mit mehr Präzision und Genauigkeit im Vergleich zum Standard-HDR“

    Also ein bisl handfestere Fakten zu Dolby Vision wären nett gewesen. Ich schreib das dann mal nach besten Wissen und Gewissen dazu dazu

    „DolbyVision zaubert 12-Bit HDR auf euern TV wenn dieser DolbyVision Unterstüzt. Der momentane Standart für HDR ist aber nur 10 Bit mit 1000 Nit Helligkeit, so das DolbyVision 20% mehr HDR auf euern TV Zaubert.
    Aber vorsicht, nur weil auf einem TV HDR steht heist das nicht das es 10 oder 12 Bit sein müssen. Es gibt auch 6 Bit bzw. 8 Bit HDR und das ist sowas von Jahr 2000 alt und sollte nicht mehr gekauft werden.

    3
    • Silondo 1655 XP Beginner Level 1 | 12.07.2018 - 12:34 Uhr

      @Snickstick

      Nix für ungut, aber entweder hat man Ahnung von der Materie oder man sollte vielleicht nichts dazu schreiben!

      Noch verkehrter kann eine Aussage schon nicht mehr ausfallen, vor allem die Milchmädchenrechnung Dolby Vision könne 20% mehr wie HDR.

      Richtig ist:

      HDR:
      1.000 Nits
      1 Milliarde Farben

      DOLBY Vision:
      10.000 Nits (10fache)
      68 Milliarden Farben (68fache)

      Und zeig mir mal einen TV eines namhaften Herstellers, der mit einem 8bit Panel HDR DARSTELLEN kann. Nicht verarbeiten/emulieren, sondern DARSTELLEN.

      • MeK 187 43515 XP Hooligan Schubser | 12.07.2018 - 12:38 Uhr

        Nichts desto trotz…wie hell soll das denn noch werden ??? Mir brennt ja manchmal so schon fast die Netzhaut weg wenn der tv auf HDR umspringt 😀

        1
    • Archimedes 115925 XP Scorpio King Rang 3 | 12.07.2018 - 12:43 Uhr

      Stimmt leider auch nicht ganz deine Ausführung 🙂
      Hdr 10 ist nicht auf 1000nit beschränkt. Sondern auf eine Helligkeitsabstufung von 10bit.
      Die Besonderheit bei Dolby Vision ist dass es eine dynamische Anpassung an die Helligkeit gibt und die Abstufungen nicht global festgelegt sind… *Klugscheißen aus*

      • Silondo 1655 XP Beginner Level 1 | 12.07.2018 - 12:56 Uhr

        Gerade nachgeschaut, hast recht, HDR10 kann 1.000 bis zu 4.000 Nits. Wobei die meisten TVS in Tests schon gut abschneiden, wenn sie denn überhaupt mal nen vierstelligen Wert erreichen.

        Was ich mit meinem Post nur rüber bringen wollte, dass die Aussage mit den 20% mal total bescheuert waren!

        Und JA, wenn man es ganz genau nimmt, kann Dolby Vision nur das 64x an Farben darstellen, weil HDR10 etwas mehr wie eine Milliarde Farben schafft. Aber selbst das 64x ist weit mehr als nur 20% 😀

        • Archimedes 115925 XP Scorpio King Rang 3 | 12.07.2018 - 13:41 Uhr

          Wohl wahr… Aber um noch mehr klug zu scheißen 🙂 dir Anzahl der Farben ist weniger wichtig wie der erweiterte farbraum… Davon profitiert man mit 12bit mehr da mehr Farbtöne gleichzeitig dargestellt werden können.
          Aber einigen wir uns druaf: Dolby Vision ist geil und HDR richtig zu erklären schwer 🙂

          1
          • snickstick 89555 XP Untouchable Star 4 | 12.07.2018 - 14:17 Uhr

            @Silondo
            @Archimedes

            Ok hab was dzu gelehrt und werd mir für den nächsten erklärversuch merken. Danke euch beiden für den Battel der Erklärungen 🙂

  6. BLACK 8z 29290 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.07.2018 - 17:57 Uhr

    Ich bin vorerst mit HDR 10 total zufrieden. Gibts Dolby Vision TVs im normalen Preissegment überhaupt schon, geschweige denn HDR 12?

      • BLACK 8z 29290 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.07.2018 - 22:30 Uhr

        Achso, nun ja, LG kommt mir nicht mehr ins Haus, da ist das wohl an mir vorbeigegangen 😅
        Normales Preissegment heisst für mich z. B. 65″ unter 2k 😉

Hinterlasse eine Antwort