Xbox Next

Neue Konsole in 3 Jahren möglich, GDDR6 Experten sollen Power vorantreiben

Die neue Xbox Konsole soll mit GDDR6 Experten vorangetrieben werden und anscheinend in drei Jahren veröffentlicht werden.

Brad Sams berichtet auf thurrot.com, was Paul Thurrot derzeit alles über die neue Xbox Konsole in Erfahrung bringen konnte. Wir haben den Bericht für euch übersetzt, da Paul einige interessante Insider-Informationen bekannt gegeben hat und damit eine neue Xbox mit GDDR6 Support in Aussicht stellt.

„Als Microsoft letztes Jahr die Xbox One X auf der E3 ankündigte, begannen viele sich zu wundern, ob dies die letzte Konsole wäre, die wir von Microsoft sehen würden. Wenn man bedenkt, dass sich Konsolenzyklen über sieben Jahre erstrecken, erschien die Idee, dass Cloud-Streaming-Spiele vor dem nächsten Aktualisierungszyklus Realität werden würden, als eine realisierbare Plausibilität.

Aber es sieht nicht so aus, als wäre es der Fall, und selbst wenn sich das Unternehmen in Richtung Streaming-Spiele bewegt, wird es immer noch eine dedizierte Hardwarekomponente für die Xbox-Plattform geben. Nach meinem Podcast letzte Woche habe ich von drei verschiedenen Quellen gehört, dass Microsoft mit neuer Hardware bereits vorankommt, aber dass die Veröffentlichungszeitleiste noch einige Jahre entfernt ist.

Das Unternehmen sucht einen Spezialisten mit GDDR6-Know-How und untersucht, wie sich das Streaming von Spielen in die nächste Konsole integrieren lässt.

Während wir uns das Spiel-Streaming so vorstellen, dass das gesamte Spiel in Echtzeit von einem Cloud-Server gestreamt wird, gibt es in naher Zukunft realistischere Möglichkeiten, während die Latenz-Herausforderung überwunden wird. Stellen Sie sich beispielsweise ein Spiel vor, in dem die Umgebung dynamisch aus der Cloud aktualisiert wird, während Sie die Karte erkunden, sodass sie niemals endet oder eine Stadt dynamisch mit lokalem Wetter und Verkehr aktualisiert wird, sodass es zu Staus im virtuellen Netzwerk kommen kann – Welten, wie sie im wirklichen Leben vorkommen … aufregend.

Dies sind die Szenarien, die aktuell untersucht werden, da es unwahrscheinlich ist, dass ein Wechsel zu einem Full-Streaming-Dienst vollzogen werden kann, da immer noch zu viele Variablen vorhanden sind und die Möglichkeit für lokales Gaming noch eine brauchbare Option sein muss, vor allem auf lange Sicht.

Was den Zeitplan für die nächste Konsolenversion angeht, habe ich gehört, dass innerhalb von drei Jahren eine realistische Möglichkeit besteht. Das Unternehmen ist derzeit nicht in Eile, die Xbox One X zu ersetzen, da es im Vergleich zum aktuellen Angebot von Sony erhebliche Leistungsvorteile bietet. Und wie zu erwarten, wird die Konsole ähnlich wie die Xbox One X rückwärts- und vorwärtskompatibel sein. Paul hörte auch, dass Microsoft auch eine weitere Iteration der Xbox danach baut.

Obwohl Microsoft mit seinen Windows- und Office-Diensten mehr auf das Unternehmen drängt, ist Xbox eine der wenigen Marken innerhalb von Microsoft, die es geschafft hat, ein riesiges Consumer-Follow-Up zu schaffen, mit großem Wachstum bei Gaming und eSports. Das Unternehmen hat kürzlich bekannt gegeben, dass es seine E3-Präsenz erweitert, was zeigt, dass Microsoft sich nicht vor Spielen fürchtet.

Während Nintendo mit seinem Switch einen beträchtlichen Teil des Gelegenheitsspielmarkts ausmodelliert hat, hat die Xbox nur einen Hauptkonkurrenten: Sony. Auch, wenn die PlayStation die Führung für diese Generation innehat, investiert Microsoft erheblich in Hardware und neue Inhalte, um die Lücke zu Sony zu schließen, und Microsoft hat die finanzielle Unterstützung, um beim Gaming All-in zu gehen, um die nächste Generation zu gewinnen.“

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Marcus Pukropski, CEO des Indie-Studios SideQuests, keine großen Sprünge bei der PlayStation 5 und Xbox Next erwartet. Und auch über das Stellenausschreiben, wobei Microsoft nach Ingenieuren mit Erfahrungen in DRAM-Speicher für nächste Xbox Projekte sucht, haben wir berichtet.

= Partnerlinks

57 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kraftwuerfel 8385 XP Beginner Level 4 | 24.04.2018 - 15:50 Uhr

    Warum ist das denn so?

    1. Es könnte vielleicht was mit der Qualität zu tun haben. Das sind für mich von den genannten alles gute Spiele aber bis auf Ori, nichts Herausragendes. Zudem ist Ori eher ein kleines Game.
    Auch Halo und Gears waren jetzt nichts herausragendes, m.M.n. Einzig FH/FM würde ich hier für mich nennen.

    2. Oder der Großteil auf der XBox bevorzugt mittlerweile MP, weil viele bereits zu Sony (das begann ja schon zum Ende der 360) abgewandert sind. Big N kommt ja jetzt noch hinzu.

    Und nörgeln tun sicher einige aus dem grünen Lager, genauso wie einige aus dem blauen Lager.Die Medien befeuern das auch fleißig. Ob das jetzt die Mehrheit ist, k.A.

    Ich gehöre auch zu den grünen „Nörglern“. Aber uch kann ja nichts für meine Vorlieben

    Ps: Zählt man jetzt schon nicht mehr dazu, wenn man sich ein Spiel nicht gleich zum Launch kauft? Verrückte Welt.

    1
  2. Thegambler 48955 XP Hooligan Bezwinger | 24.04.2018 - 16:18 Uhr

    1. Zudem ist Ori eher ein kleines Game.

    Und das heisst jetzt was genau? Wenn ein Spiel erst mal das Indie-Branding hat, dann wird es allein deswegen schon von vielen ignoriert? Macht ein fettes Budget alleine schon ein gutes Spiel?

    2. weil viele bereits zu Sony (das begann ja schon zum Ende der 360) abgewandert sind.

    Wie kommst du darauf, dass eine Vielzahl der Xbox 360 Käufer zum Ende hin auf die Ps3 abgewandert sind? Hast du dafür eine Statistik?

    Und genau diese Nörgeleien meinte ich! Die Xbox hatte einen schlechten Start weil Kinect 2.0 und Always-on nicht gut ankamen und weil sie mit Abstand die teuerste Konsole am Markt war. (+100 Euro gegenüber der Ps4).

    Aber nicht wegen der „tollen“ Singleplayergames der Ps4. Denn die kamen erst viel später!

    8
  3. Spongebuu 71300 XP Tastenakrobat Level 1 | 24.04.2018 - 17:26 Uhr

    3 Jahre könnte zu spät sein.. wenn die PS5 vor 2020 kommen sollte, MUSS Microsoft mitziehen.. sie können sich nicht erlauben später zu releasen.. du kannst dem Marktführer nicht 1 Jahr oder mehr Vorsprung geben.

    2
  4. Kraftwuerfel 8385 XP Beginner Level 4 | 24.04.2018 - 18:08 Uhr

    Zu 1. Ich habe nur versucht eine mögliche Erklärung zu finden. Dass das Budget noch kein gutes Spiel ausmacht, sehe ich genauso.
    Nur an irgendwas muss es ja liegen.
    Ich jedenfalls habe mir Ori gekauft, sogar zum Launch.
    Aber, falls die VKZ, wie behauptet, nicht so gut sind, könnte es ja am Indie liegen, an der Quali sicher nicht. Oder aber viell. an meinem 2.Punkt.

    Zu 2. Dann lass es mich so ausdrücken.
    Die 360 hatte damals von dem Jahr Vorsprung enorm profitiert und es gab wirklich tolle Games/Exclusivgames. Es sind bestimmt auch einige PSler zur 360 gewechselt, weil 1 Jahr warten, geht garnicht und Gründe gab es ja genug.
    Zum Ende hin hatte die PS3 aber ausgeglichen, da sich bestimmt auch einige eine neben die 360 gestellt hatten. Und das lag sicher auch am fehlenden Output MS bzw. Sony drehte zum Ende ordentlich auf.
    Jedenfalls kann ich mich selbst und auch an den allgemeinen Tenor im Netz erinnern.

    Und ja, Anfang der neuen Gen glänzte auch Sony nicht mit super Exclusiven.

    Aber du hast es ja selbst schon erklärt: Schlechter Start + 100€.
    Und bei Sony wußte/weiß man aber, was man erwarten kann.

    Mich juckt es weniger, ob nun 1. oder 2. Platz bei den VKZ. Wichtig sind für mich die Games.

    • Thegambler 48955 XP Hooligan Bezwinger | 24.04.2018 - 21:11 Uhr

      Das was Microsoft mit der Xbox One passiert ist, hat es noch nie zu vor gegeben!

      Die Konsole hatte nach der Erstvorstellung mit einem Shitstorm zu kämpfen und war noch dazu die teuerste Konsole am Markt. Das Sony diese Kombination in die Hände spielt war natürlich sonnenklar.

      Sony profitierte noch dazu vom 2. schwächelnden Konkurrenten Nintendo, deren Konzept der WiiU aber so gar nicht aufging!

      Und da wundert ihr euch, dass Sony lange Zeit so davonzog? Ich nicht!

  5. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 25.04.2018 - 02:00 Uhr

    Auf jeden Fall kommt eine neue Konsole und das in absehbarer Zeit.
    Alles, was ich bis dahin darüber lesen werde, nehme ich gerne zur Kenntnis.
    Aber eine genaue Vorstellung mache ich mir erst dann, wenn ich es auch im Laden kaufen kann.

    1

Hinterlasse eine Antwort