Xbox Series X: Game Pass laut Spencer wichtiger als Konsolen Verkäufe

Microsofts Strategie konzentriert sich auf den Xbox Game Pass und nicht in der Anzahl verkaufter Xbox Konsolen.

Xbox Chef Phil Spencer sagte in einem Interview mit der BBC, dass die Hardware-Verkäufe nicht die Priorität Microsofts seien. Wenn sich Familien in diesem Jahr gegen eine Xbox entscheiden, sei dies in Ordnung.

„Aber im Mittelpunkt unserer Strategie steht der Spieler, nicht das Gerät. Wenn dies nicht das Jahr ist, in dem eine Familie die Entscheidung über den Kauf einer neuen Xbox treffen will, ist das in Ordnung. Unsere Strategie dreht sich nicht darum, wie viele Xboxen ich dieses Jahr verkaufe.“

Wichtiger sei der Xbox Game Pass mit seinem Angebot an über hundert Spielen. Und auch die Abwärtskompatibilität ist ein wichtiger Punkt, da Spieler ihre aufgebaute Sammlung an Spielen mit zur nächsten Generation von Xbox Konsolen mitnehmen können.

„Wir konzentrieren uns auf die Bereitstellung von Dienstleistungen über den Xbox Game Pass, der es Menschen ermöglicht, ihre Bibliothek gegen eine monatliche Gebühr aufzubauen. Abwärtskompatibilität bedeutet, dass die Konsole, die sie haben, Tausende und Abertausende von Spielen spielen kann. Smart Delivery bedeutet, wenn sie zur nächsten Generation wechseln, werden die Spiele mit ihnen mitgehen.“

Mit über 10 Millionen aktiven Nutzern ist der Xbox Game Pass ein großer Erfolg für Microsoft. Ohnehin liegt der Umsatz nicht in der Hardware, sondern in der Software.

70 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Frosty 7325 XP Beginner Level 3 | 09.06.2020 - 16:17 Uhr

    Microsoft geht in die richtige Richtung find ich gut nur leider werden kaum Leute von Sony wechseln denen ja ihre Spieler scheinbar egal sind da sie eh wissen die kaufen unsere Konsole sowieso. Gestern hab ich wieder gelesen die xbox hat mehr rechen power aber die ps5 hat die schnellere ssd und da sieht man mehr Vorteile laut gamepro scheint ja auch so eine richtige pro Sony Seite zu sein naja jeder wie er will. ???

    3
  2. GreenHawk 2370 XP Beginner Level 1 | 09.06.2020 - 16:44 Uhr

    Ich verstehe was Phil Spencer sagen möchte. Jedoch wenn keiner die Xbox kauft, wird dementsprechend auch der Third Party Support darunter leiden. Microsoft muss nicht die meisten Konsolen verkaufen, aber ein Flop sollte die auch nicht werden.

    4
  3. Kaneda 7100 XP Beginner Level 3 | 09.06.2020 - 17:45 Uhr

    Mit dem Gamepass lässt sich sicherlich mehr Kohle verdienen als mit der reinen Hardware (solange sich nicht alle Pfennigfuchser die günstigen Angebot für drei Jahre sichern). Eine möglichst hohe installierte Basis an Konsolen ist aktuell natürlich trotzdem noch extrem wichtig und sollte nicht unterschätzt werden. Mit irgend einer Konsole muss man den Gamepass ja auch nutzen. XCloud ist sicherlich ein nettes Feature aber ich bin mir recht sicher, dass es frühestens zum Ende dieser Konsolengeneration an Relevanz gewinnen wird und der Konsole gefährlich werden könnte.

    1
    • Frosty 7325 XP Beginner Level 3 | 10.06.2020 - 04:30 Uhr

      Da geb ich dir recht und das sollte auch nur einmal pro Kunde funktionieren mit dem 1 Euro (Neukunde) und 3 Jahre gold. ✌️

      0

Hinterlasse eine Antwort