Xbox Series X: Händler sollen weniger Konsolen erhalten, wenn sie das Vorbesteller-Embargo brechen

Angeblich bestraft Microsoft Händler mit weniger Einheiten an Xbox Series X|S Konsolen, wenn sie das Embargo für Vorbestellungen brechen.

Am kommenden Dienstag, ab 09:00 Uhr deutscher Zeit, könnt ihr bei teilnehmenden Händlern eure Xbox Series X bzw. Xbox Series S Konsole vorbestellen.

Im Gegensatz zu Sony geht die Vorbesteller-Phase ordnungsgemäß und zu einer geplanten Zeit vonstatten, damit auch jeder die Chance erhält, die Konsole vorbestellen zu können.

Um das zu Gewährleisten könnte Microsoft den Händlern die zugeteilten Einheiten an Konsolen senken, wenn sie schon früher Vorbestellungen erlauben. Das behauptet zumindest Geoff Keighley.

66 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xootoo 17370 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.09.2020 - 15:57 Uhr

    Das ist super, dann brauch ich mir Nachts doch nicht den Wecker stellen um mal vorsichtshalber zu schauen ob man schon bestellen kann.

    1
  2. Rapza624 76740 XP Tastenakrobat Level 3 | 19.09.2020 - 16:02 Uhr

    Finde es gut, dass MS das macht, wobei es wahrscheinlich schwer zu kontrollieren sein wird. Aber mal sehen, dauert ja nicht mehr lange.

    1
  3. Johnny N. 13785 XP Leetspeak | 19.09.2020 - 16:04 Uhr

    Ich persönlich fand die sony Aktion gut weil wer hat den als erstes mitbekommen das die Vorbestellungen gestartet sind?…Natürlich die hardcore Fans die nach dem Event noch wach waren und die Seiten nach zusätzlichen news durchstöbert haben.
    Wenn man die genaue Uhrzeit lange vorher bekannt gibt, dann sind auch die ganzen reseller mit bestell bots am Start die nur an Gewinne denken und nichts mit gaming zu tun haben.
    Also ich und mein zocker bro haben uns eine gesichert

    2
    • Robilein 337265 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 19.09.2020 - 16:12 Uhr

      Hat bei Sony auch nicht viel gebracht. Hab bei Ebay etliche Gebote bis 1000€ gesehen. Microsoft’s Strategie ist anders, was diese Idioten angeht die Geld draus machen wollen, aber nicht schlechter.

      0
      • Ibrakadabra 25820 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.09.2020 - 16:15 Uhr

        Das große Problem war dass Sony keine Zeit angeben hat, wann die Bestellung beginnt, deshalb waren die Händler viel zu früh dran und das Chaos war vorprogrammiert. Sie hätten sagen können: Dass um 10 Uhr (je nach Zeitzone) weltweit die Vorbestellung startet und dann wäre das alles gar nicht so aus den Fugen geraten. Und sowas teilt man auch nicht nach der Show, sondern während der Events.

        0
        • Robilein 337265 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 19.09.2020 - 16:23 Uhr

          So sehe ich das auch. So haben jetzt die ganzen Händler genug Vorlaufzeit und können dementsprechend reagieren.

          Das ist die Stärke von Microsoft. Die Transparenz und Kommunikation. Da wird am Dienstag alles glatter laufen.

          0
      • Johnny N. 13785 XP Leetspeak | 19.09.2020 - 16:22 Uhr

        Rob
        Das leute sich daran bereichern wird man nie ganz verhindern können aber die schnell eingeleiteten Vorbestellungen nach dem Event war auf jeden Fall Vorteilhaft für die echten fans.

        0
      • Robilein 337265 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 19.09.2020 - 16:32 Uhr

        Eben. Das kenn ich seit Jahren schon als Konzertgänger wegen Tickets. Ich hasse die Idioten wie die Pest. Sollen die ruhig Pleite gehen deswegen. Jeder der sowas macht, ist bei mir gleich ganz unten durch.

        1
    • Captain Satan 8450 XP Beginner Level 4 | 19.09.2020 - 17:38 Uhr

      Ein anderer Teil der gleichen Hardcore Fan ging aber leer aus und wartet heute noch auf die Erinnerungs-Mail von Sony.

      0
    • TerraLuna 3600 XP Beginner Level 2 | 19.09.2020 - 17:39 Uhr

      Tja, gab vielleicht auch Fans, die arbeiten gehen und Nachtschicht hatten oder einfach schlafen mussten und dieses Event nicht ansehen konnten. Ich fand die Aktion äußerst mies, denn ein Laden wie Sony sollte doch zu seinen Versprechen stehen, oder? Ich meine, reicht doch, wenn unsere Politiker nach dem Motto „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern“ unterwegs sind. Ein wenig mehr Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit würde heutzutage durchaus angenehm sein.

      1
  4. xShadowx 44830 XP Hooligan Schubser | 19.09.2020 - 16:30 Uhr

    Achja früher war das noch ne Zeit mit Mitternachtsverkäufen usw herrlich.

    0
  5. Rene1983 27465 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.09.2020 - 16:34 Uhr

    Erinnere mich noch an die erste Xbox mit der mitternachts relase party) wo ich auch heute noch den vorbesteller karton und das Tshirt habe, bei der 360 gab es auch noch eine!

    Werde dann am Dienstag mein Glück versuchen kurz vor 9

    0
  6. BioRhythmus 2200 XP Beginner Level 1 | 19.09.2020 - 16:50 Uhr

    Naja habe mir auch 3 ps5 sichern können werden alle verkauft mit Gewinn und dafür quasi kostenlos die Series X hingestellt sollen die schön bezahlen…….

    0
  7. Wastegate 1400 XP Beginner Level 1 | 19.09.2020 - 16:50 Uhr

    Ich persönlich glaube nicht dass es überhaupt nötig ist vorzubestellen. Obwohl ich persönlich Microsofts Play Anywhere / Gamepass / XCloud Geschäftsmodell sehr viel attraktiver finde, wird sich die Xbox denk ich beim Launch nur schleppend verkaufen. Sony und dieser bizzare PS5 Hype sind im Moment einfach zu mächtig. Auch wenn die PS5 bestimmt kein schlechtes Produkt ist. Die meisten Menschen sind nicht sachkundig genug oder einfach noch nicht bereit zu verstehen welche Vorzüge XBox diese Generation hat.

    3
    • Robilein 337265 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 19.09.2020 - 16:52 Uhr

      Ach, ich mache mir da keine Sorgen. Es gibt einige, die sich die Konsole wie ich vorbestellen werden.

      Da bestell ich lieber vor und hab die Sicherheit, meine Series X zu Release zu bekommen.

      2
      • Ibrakadabra 25820 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.09.2020 - 21:06 Uhr

        Die Leute dich sich mit dem Hobby beschäftigen sind auch die, die überhaupt vergleiche anstellen. Der Großteil ist es egal was die Konsolen können und was drinsteckt. Die gehen entweder nach Hype oder Hörensagen oder worauf der Freundeskreis zockt. Insofern sachkundiges zu erwarten ist schwierig. Kinder z.B. würde die Vorzüge gar nicht bemerken und Playstation ist bei ihnen ein Synonym oder zumindest etwas, was man mal gehört hat. MS ist in vielen Köpfen kaum existent. Höchstens wenn sie im Büro die Steuererklärung oder Buchführung über Exel machen….im übertriebenen Sinne.

        Das Problem ist MS müsste mehr Energie in das Marketing stecken, so richtig aggressiv werden. Sie machen sehr viel richtig zurzeit, aber auf dem Gebiet ist viel Nachholbedarf. Hype generieren, das ist was fehlt.

        Die Fanbase schön und gut, doch um richtig Marktanteile abzugreifen gehört eine Menge mediale Kompetenz. Die Chance ist da, dass alles besser läuft. Der Plan und das Konzept steht und die Konsolen sind bereit zur Auslieferung, am Softwaremangel wird signifikant gearbeitet und viele Studios wurden übernommen. Jetzt heißt es Glück haben.

        0
  8. Gothza 20120 XP Nasenbohrer Level 1 | 19.09.2020 - 17:58 Uhr

    Die Aktion finde ich cool 😎
    Hoffen wir mal das es mehr als genug Konsolen gibt 😀 weltweit ist halt schon eine Hausnummer 😛

    1

Hinterlasse eine Antwort