Xbox Series X: Seitenhieb gegen PlayStation: Kauft einfach das Spiel – einmal dank Smart Delivery

In einem neuen Tweet auf Twitter erklärt Microsoft mit einem dezenten Lächeln wie Smart Delivery auf der Xbox Series X und Series S funktioniert.

Microsoft ist aktuell ein Vorreiter darin generationsübergreifende Inhalte in besserer Form zugänglich zu machen. Cross-Buy, Cross-Save und Cross-Progression werden unter dem Schirm von Smart Delivery zusammengefasst, um Inhalte sowohl auf der Xbox One als auch auf den bald erscheinenden Next-Gen-Konsolen Xbox Series X und Xbox Series S wiederzugeben.

Nach Sonys zwiespältigen Aussagen zum Umgang mit Cross-Gen-Titeln macht sich nun die nächste Empörungswelle breit, worauf Microsoft bereits reagierte: Es wird keine Cross-Buy oder Upgrade-Funktion für die PlayStation 5-Version für Spieler von Spider-Man geben, die das Spiel bereits auf PlayStation 4 gekauft haben. Wer das Remaster auf der PlayStation 5 spielen will, muss sich zwingend die 80,- Euro teure Version mit dem Standalone-Spiel „Miles Morales“ und dem beigelegten „Spider-Man Remaster“ besorgen.

Ein Unding, dessen ähnliche Vorgehensweise von Remedy bei Control, ebenfalls schon den Zorn der Spieler auf sich zog. Nur hier geht es um Sony, den Hersteller und nicht um einen Drittanbieter-Publisher wie 505 Games, was einen gewaltigen Unterschied macht und die Ausrichtung des Unternehmens widerspiegelt. Anscheinend glaubt man bei Sony nur an Generationen, wenn man den Spielern das Geld aus der Tasche ziehen kann.

Der britische Xbox Twitter-Account hat nun ziemlich zeitnah mit einem Tweet den Umgang mit Smart Delivery veröffentlicht, bei dem man sich ein kleines Schmunzeln sicher nicht verkneifen kann.

Kauft einfach das Spiel – (aber nur einmal, dank Smart Delivery) – wenn ihr es aussprecht, müsst ihr aber auch so gucken wie Leonardo weiter unten.

74 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Karamuto 39670 XP Bobby Car Rennfahrer | 25.09.2020 - 06:33 Uhr

    Jaaaaa darauf hab ich so gehofft das sie sowas machen, danke MS.

    Ist nicht ganz so krass wie damals das Video mit dem spielte tauschen zu Xbox One Zeiten aber ist schon gut 😂😂😂

    4
  2. fringeROBOT 1740 XP Beginner Level 1 | 25.09.2020 - 06:45 Uhr

    Schon iwie vertauschte Rollen im Vergleich zur letzten Konsolengeneration. Erinnere mich da noch an den angestrebten Online-Zwang bei Xbox-Games und den Konter von Sony zum Games-Tausch.

    4
  3. Sallgood Man 19200 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 25.09.2020 - 06:53 Uhr

    Das geile ist, dass deren wording extra nah an der scheisse von Sony vor ein paar Jahren (Gebrauchtspiele) ist.

    I like it!

    5
  4. Nowo117 13905 XP Leetspeak | 25.09.2020 - 06:56 Uhr

    Erhlich ich hab beide Konsolen hier stehen! Aber der Slogan This is for the Players. Sollte echt langsam MS nehmen! Bei Sony merkt mann da gar nix von ^^

    2
    • Sallgood Man 19200 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 25.09.2020 - 08:00 Uhr

      Gestern beim UEFA Super Cup Spiel war ja auch PS5 Banden-Werbung für Alaba: „Pay has no limits“, stand da überall in weiß auf blau 😉

      0
  5. manugehtab 26520 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2020 - 07:00 Uhr

    Naja ist ja leider auch nicht für alle Spiele auf der Xbox so, siehe wie oben schon steht: Control……

    0
    • Fraggleflops 12625 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 25.09.2020 - 07:07 Uhr

      Das ist nicht richtig Manu. Insomniac ist ein Sony Studio. Remedy (Control) ist KEIN MS Studio.

      4
      • manugehtab 26520 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.09.2020 - 11:36 Uhr

        Habe ja auch nicht von Xbox Studio Spielen sondern allgemein von Xbox spielen geschrieben. Control gibt es ja für die Xbox, oder nicht?

        0
        • Fraggleflops 12625 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 25.09.2020 - 14:11 Uhr

          Ja, aber das ist doch Äpfel mit Birnen verglichen. In erster Linie geht es um um die jeweils eigenen Studios. Bei MS ist das Vorgehen klar, alle anderen Studios sollten sich ebenfalls so verhalten, Remedy macht es in dem Fall nicht. Bei Sony sind noch nicht mal die eigenen Studios fähig das kostenlos zu realisieren.

          0
    • Micha Twohair 37335 XP Bobby Car Raser | 25.09.2020 - 07:08 Uhr

      die Frage ist, ob MS da in Zukunft noch ein bissel druck ausüben kann

      oder öfters mal Sale Aktionen gibt oder vielleicht doch irgendwann Zeitnah in den GP

      der einzige Unterschied ist hier aber noch es geht nur um 40€ für die Edition nicht um Vollpreis AAA 80€, nur ein kleiner Trost

      mal abwarten was da geschieht

      0
  6. Fleischsalat 8200 XP Beginner Level 4 | 25.09.2020 - 07:05 Uhr

    Die Vormachtstellung bröckelt gewaltig bei Sony. Sie haben sich zu lange auf ihren Lorbeeren ausgeruht. Die Konkurrenz schläft nicht. Habe auch beide Konsolen, bei der next gen hole ich mir erstmal vorrangig nur die Series X. Bei der ps5 sehe ich für mich erstmal kein Kaufargument.

    1
  7. Mello II7 1980 XP Beginner Level 1 | 25.09.2020 - 07:10 Uhr

    Nach 7 Jahren hat sich das Blatt gewendet!
    Und Sony fällt einmal mehr auf die Schnauze, weil sie sich auf den Lorbeeren ausgeruht haben.

    0

Hinterlasse eine Antwort