Amazon: Stellt für eigenen Streaming-Service Mitarbeiter von Microsoft und anderen Firmen ein

Amazon soll für seinen eigenen Streaming-Service Mitarbeiter von Microsoft und anderen Firmen einstellen.

Der Online-Riese Amazon will Gerüchten zufolge auch auf dem Markt für Game-Streaming mitmischen und stellt dazu offenbar Mitarbeiter von Microsoft und anderen Spiele-Firmen ein. Das berichtet GamesIndustry und beruft sich auf zwei Quellen von CNET, die mit den Plänen vertraut sein sollen.

Die Pläne für einen eigenen Streaming-Service soll Amazon im kommenden Jahr vorstellen. Der Launch könnte dann schon zum Weihnachtsgeschäft 2020 stattfinden, wenn Sony und Microsoft ihre neuen Konsolen PlayStation 5 und Project Scarlett auf den Markt bringen.

Derweil sucht das Amazon Web Services Team auf seiner Seite nach Mitarbeitern für eine „neue Initiative“. Es wird angenommen, dass es sich dabei um den neuen Streaming-Service handelt, der auch in Twitch und anderen Diensten von Amazon integriert werden könnte.

Michael Pachter, Analyst bei Wedbush Securities, sagt den Amazon-Launch ebenfalls für Ende 2020 mit der Markteinführung von Project Scarlett und PlayStation 5 voraus.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Homunculus 84685 XP Untouchable Star 2 | 22.11.2019 - 17:19 Uhr

    Hatte mich schon gewundert, dass man lange nichts mehr von Amazon gehört hat. Klar werden sie das in Prime packen und dann wie all ihre Sachen mit zig weiteren Unterabos und Kosten versehen.

    Heute erst einen Brief von Amazon bekommen, der mir Prime wieder schmackhaft machen sollte. Auf der Rückseite stand dann, wie viel besser sie doch als Netflix sind und dann haben sie die Vorteile aufgezählt. Wer’s glaubt.. bei Netflix bezahle ich einmalig und kann dann wirklich alles nutzen. Bei Prime habe ich schon viel zu oft enttäuscht feststellen müssen, dass die meisten Sachen, die mich interessieren, extra Kosten haben. Auch der Versand ist bei mir sowas von selten Inklusive, da es viel zu viele Drittanbieter auf Amazon gibt.

    2
  2. Phil Onion 94604 XP Posting Machine Level 2 | 22.11.2019 - 18:31 Uhr

    Auch wenn ich bislang daran noch gar nicht gedacht habe, würde es mich nicht überraschen. Passt genau in ihre Firmenentwicklung rein und würde Prime mit Twitch interessant verknüpfen.

    0
  3. Robilein 172685 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 22.11.2019 - 19:42 Uhr

    Google gibt für Stadia in 4K ein Datenverbrauch von 20Gbyte/Stunde an. Schon deswegen hat sich das erledigt damit. Egal von wem es kommt😂👍

    1
  4. churocket 75895 XP Tastenakrobat Level 3 | 22.11.2019 - 20:36 Uhr

    Also das werden zu viele die ein Stück Kuchen wollen. Und ich sehe dann nicht ein z.b 3 Accounts zu haben weil jeder paar exclusive Spiele hat konkurrenz belebt das Geschäft aber zu viel crasht dann alle und am Ende verschwindet alles ganz langsam wieder

    2
  5. Thegambler 110385 XP Scorpio King Rang 1 | 22.11.2019 - 21:59 Uhr

    Habe von Anfang an mit den big 3 (Amazon, Apple, Google) als Konkurrenz im Videogames-Streaming gerechnet. Aber ich muss euch enttäuschen, denn die traditionellen Videospielehersteller werdet ihr kaum das Leben schwer machen können 😉

    Geld alleine ist ja bekanntlich nicht alles und deshalb prophezeihe ich es euch jetzt schon: Bitte lasst die Finger davon, denn das wird nichts!

    Es mag ja sein, dass der Trend in Richtung Spiele-Streaming geht und auch die traditionellen Hersteller sind hier erst in den Startlöchern, aber die haben schon eine treue Fanbase, Exklusive etablierte Marken, und viele Inhouse Entwickler in der Hinterhand!

    Tja. Pech gehabt, der Zug ist abgefahren und der Kuchen wird nur durch 3! geteilt 😉 (Nintendo, Sony, Microsoft)

    3
  6. Syler03 22600 XP Nasenbohrer Level 2 | 23.11.2019 - 08:26 Uhr

    Zeitgleich mit neuen Konsolen Generation kann ich mir nicht vorstellen!

    Ganz einfach aus den Gründe, dass PS5 und neue Xbox-Konsole sich nur so die Exklusive Games um die Ohren geschlagen werden.

    Und Amazon hat nur die Games, die überall öffentlicht werden…

    2
    • Thegambler 110385 XP Scorpio King Rang 1 | 23.11.2019 - 12:01 Uhr

      Hey, du vergisst das Spiel The Grand Tour Game ^^

      Vielleicht wird der Nachfolger ja Exklusiv für Amazon Streaming, dann hat man ja den Ersten Exklusivtitel 😅

      0
  7. freecbe 2400 XP Beginner Level 1 | 23.11.2019 - 15:21 Uhr

    Tja sollen sie nur kommen,aber da müssen sie erstmal an Sony,MS und Nintendo vorbei.
    Hochmut kommt vor dem Fall.Die größten Datenkraken nerven aber auch,überall müssen sie ihre Nase reinstecken.

    1

Hinterlasse eine Antwort