Cyberpunk 2077: Protagonist V kann viel netter und einfühlsamer sein als bisher bekannt

Der Protagonist V kann viel netter und einfühlsamer sein als es nach den letzten Videos den Anschein gemacht hat.

In der dystopischen Welt von Cyberpunk 2077 könnt ihr euren Hauptcharakter V komplett frei erstellen und im Anschluss Night City und das Umland unsicher machen. Auf welche Art und Weise ihr gewissen Aufgaben erledigt, liegt komplett bei euch.

Zuletzt wurden einige Gameplay-Videos von CD Projekt Red veröffentlicht, die den Anschein erweckt haben, dass V hauptsächlich ein abgekühlter Fiesling sei.

Andy Kelley vom PC Gamer Show Podcast greift diese Thematik auf und deutet darauf hin, dass sein Charakter weitaus netter und cooler war, als der V, den die Trailer und Clips gezeigt haben.

Natürlich steht es jedem frei den Charakter so zu spielen wie es ihm beliebt und das ist auch vollkommen in Ordnung, aber Kelley deutet an, dass es auch in Cyberpunk 2077 Aufgaben geben wird, die ans Herz gehen werden. Mehr Details wollte er aus Spoiler-Gründen nicht nennen.

Auf Twitter hat Paweł Kapała, Game Designer bei CD Projekt Red, geschrieben: „Ich habe gerade eine bestimmte Quest in #Cyberpunk2077 abgeschlossen und obwohl ich normalerweise keine emotionalen Spiele mag, musste ich innehalten und danach eine Verschnaufpause einlegen. Unsere Quest-Designer und Writer haben eine wahnsinnig gute Arbeit geleistet.“

Auf die Frage hin, ob einige dieser recht emotionalen Aufgaben sich auf einem ähnlich hohen Niveau wie die „Blutiger Baron“-Questreihe in The Witcher 3 bewegen meint er, dass die Erfahrung ähnlich sei und dass man diese einfach erlebt haben muss.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

Cyberpunk 2077 soll am 10. Dezember 2020 für Xbox One, PlayStation 4 und den PC erscheinen. Die optimierten Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X|S folgen 2021.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. j0un3s 30380 XP Bobby Car Bewunderer | 26.11.2020 - 11:09 Uhr

    Oh man ich habe echt bock auf das Game 😀 .

    Bin mir aber immer noch nicht sicher ob ich es jetzt sofort im Dezember beginnen soll, oder ob ich noch auf die Series X Version warte…
    Mit jedem mal wenn ich was über das Spiel lese habe ich mehr Lust drauf 😀 .

    0
    • bobquentok 4410 XP Beginner Level 2 | 26.11.2020 - 11:14 Uhr

      Geht mir genauso.
      Ist zwar vorbestellt, aber ich weiß auch noch nicht ob ich nicht lieber bis zum Next-Gen-Patch warte.

      Ich habe die letzten Jahre auch absichtlich keinerlei Informationen zum Game aufgenommen, weil ich mich vom Gesamtspiel samt Funktionen einfach mal wieder überraschen lassen wollte.

      0
    • ibims 20075 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.11.2020 - 11:17 Uhr

      Also ich wuerds ja nach bisherige infostand durchsuchten wenn ich Zeit haett 🙁
      So aber werd ich mir wohl erstmal die 3 anfange gönnen und dann entscheiden welchen ich spiel ueber die Feiertage 🙂

      0
    • Lp obc 16355 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.11.2020 - 11:22 Uhr

      Bekomme die CE, warte mit spielen aber auch aufs Update 🙂

      0
      • j0un3s 30380 XP Bobby Car Bewunderer | 26.11.2020 - 11:28 Uhr

        Wenn man ja wenigstens mal ein Datum gesagt bekommen würde, wann das Next-Gen-Update kommt. Würde bei so manchem die Entscheidung erleichtern.

        Wenn man nur bis Februar-März warte muss wäre es vollkommen in Ordnung, aber wenn es erst Herbst 2021 werden würde, würde ich jetzt im Dezember mit der Xbox One Version beginnen 😀 !

        3
    • greenkohl23 35180 XP Bobby Car Raser | 26.11.2020 - 11:30 Uhr

      Geht mir auch so, besonders weil es letztes Mal einen Artikel gab indem jemand beschrieben hat, dass der Unterschied zwischen „normal“ und „NextGen“ erheblich sein soll. Das macht es nicht leichter…

      2
      • j0un3s 30380 XP Bobby Car Bewunderer | 26.11.2020 - 11:37 Uhr

        Ehrlich, habe ich gar nichts von gelesen 😀 .

        Och leute, das kann es doch nicht sein 😀 .

        Was machen wir jetzt ??

        0
        • greenkohl23 35180 XP Bobby Car Raser | 26.11.2020 - 12:46 Uhr

          Ich würde sagen wir starten eine Abstimmung und am Ende haben sich alle dran zu halten ohne dass wir das Thema erneut diskutieren. Dann hat die Mehrheit entschieden und ich mach mir keine Gedanken mehr dazu ?

          0
          • j0un3s 30380 XP Bobby Car Bewunderer | 26.11.2020 - 12:47 Uhr

            Ja dann muss der @ZORN mal eine News schreiben wo so eine Abstimmung gemacht wird 😀 😀 .
            Richtig gute Idee 😀 !

            7
  2. fr0ntXile 16440 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.11.2020 - 11:15 Uhr

    Klasse, her damit, wer weiß wann der XSX-Patch aufschlägt…
    für den ersten Durchgang bin ich schon dermaßen voller Vorfreude!!!

    0
  3. TCW Sam Vimes 18830 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 26.11.2020 - 11:21 Uhr

    Wenn das Questwriting auch nur annähernd so gut ist wie bei Witcher wird das ganz groß. Deswegen fiebere ich auch schon auf den Release. Merke gerade bei Valhalla an vielen Stellen, wie viel schlechter das geschrieben ist als ein wirklich gutes RPG. (Klar hat es auch nicht den Anspruch an sich selbst)
    Aber Geschichten die einen so richtig mitnehmen sind einfach geil bei games. Hoffe dass auch wieder die Ambivalenz eines Witcher bei 2077 zu finden ist. Da gab es eigentlich selten ein „gutes“ oder „schlechtes“ Ende für Quests…man hatte oft mit den Konsequenzen der eigenen Entscheidung zu leben, die häufig desaströs für eine Seite ausgingen.

    0
    • de Maja 135445 XP Elite-at-Arms Silber | 26.11.2020 - 11:26 Uhr

      Das ist das was mir bei AC komplett abhanden geht, sie schaffen es einfach nicht die Story spannend zu erzählen, bei den Alten ging es noch.

      0
      • TCW Sam Vimes 18830 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 26.11.2020 - 11:43 Uhr

        Klar, die alten Teile hatte ja auch noch wirklichen Bezug zu den Assassinen und waren keine CashCow sondern jahrelang ausgearbeitete Games. Inzwischen ist AC halt ein generisches Ding, dem alle möglichen Kulturepochen übergestülpt werden mit einer immer absurderen Story im Hintergrund, weil ja alles immer noch irgendwie Bezug zur Animus Story haben soll. Kann ja nichts werden. Da kommt dann halt die vollkommen widersprüchliche Geschichte eines Wikingergeschwisterpaares raus, die eigentlich überall Freunde und Verbündete machen wollen, aber nebenher mordend und plündernd durch die Lande ziehen um das eigene Dorf aufzubessern. Zwischendurch ermordet man dann noch diverse Würdenträger für einen seltsamen Assassinenclub, der rein zufällig deinen vollkommen unbedeutenden Clan ausgewählt hat um hunderte Jahre verpasste Kontrolle eines anderen dubiosen Ordens aufzuholen in einem Land dass du eigentlich null kennst und wo du null Connections hast…ja nee, is klaaaa.

        3
  4. de Maja 135445 XP Elite-at-Arms Silber | 26.11.2020 - 11:24 Uhr

    Joa auf sowas freue ich mich definitiv, die rote Baron Quest war mit das Beste was mir in Jahrzehnten Spielemäßig untergekommen ist und hoffe solche Quests kommen in Cyperpunk noch häufiger vor. Tja und zum SX Patch kann ich nur sagen, ich kann nicht warten und muss das Spiel zum Release zocken aber durch den Entscheidungsfreiraum spiele ich es eh öfters, Good Guy, Bad Ass und natürlich der normale mit Mischung aus Beiden ^^

    1
    • TCW Sam Vimes 18830 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 26.11.2020 - 11:45 Uhr

      Die war richtig krass, ja. Fand aber auch die Entscheidung zu den Magiern recht heftig. Und es gibt einige kleinere Geschichten die auch richtig böse sind. Nicht umsonst ist W3 für mich immer noch eines der besten RPGs.

      0
  5. DarrekN7 71480 XP Tastenakrobat Level 1 | 26.11.2020 - 11:26 Uhr

    Na wenn CD Projekt das sagt….😉

    Also grundsätzlich glaube ich niemandem was, der sein Produkt bewerben will. Auch Influencer, die im Spiel auftreten, zähle ich nicht mehr zu den unabhängigen, vertrauenswürdigen Quellen. Nur aufgrund von Witcher 3 erwarte ich gutgeschriebene Quests und laut Gamestar wird es die auch geben.

    0
  6. Ghostyrix 29440 XP Nasenbohrer Level 4 | 26.11.2020 - 11:58 Uhr

    Für mich sind CD Project Red eines der wenigen Studios, denen ich ihre Interviews/PR Artikel auch abkaufe und mir nicht denke, dass das meiste davon nur gelaber oder leere Versprechen sind.

    Ich freu mich schon darauf, als Held oder Arschloch durch die CP2077 Welt zu latschen ?❤?

    0

Hinterlasse eine Antwort