Fallout 76: Westworld-Produzenten stecken hinter der Fallout TV-Serie

Amazon Studios hat sich die Rechte an Todd Howards Fallout-Universum gesichert und plant eine Serie mit den Produzenten der mehrfach nominierten Mystery-Serie Westworld.

Die Köpfe hinter der mehrfach ausgezeichneten Serie „Westworld“ haben sich mit Amazon Studios und den Schöpfern des geliebten Fallout-Universums zusammengetan, um eine darin angesiedelte fortlaufende Serie zu produzieren, wie wir bereits berichtet haben.

Sowohl Todd Howard, Director und Executive Producer bei Bethesda und verantwortlich für Spielreihen wie Fallout und The Elder Scrolls, als auch das Team hinter Kilter Films, bestehend aus den Produzenten Jonathan Nolan, Lisa Joy und Athena Wickham, haben große Vorfreude und Enthusiasmus für das Projekt gezeigt.

Todd Howard sei ein großer Fan der Arbeit des Produzententeams hinter Hit-Serien wie Westworld (2016) und Person of Interest (2013-2016), und da Bethesda im letzten Jahrzehnt schon viele Möglichkeiten abgewogen hat, die Fallout-Reihe auf die Leinwand und auf die Bildschirme zu bringen, seien alle Beteiligten sehr aufgeregt und angetan von dem Projekt.

Fallout bietet eine post-apokalyptische Welt, in der die meisten Menschen 1940 ihr Leben ließen, als die utopische Weltvorstellung der Amerikaner in einem Atomkrieg in sich zusammenbrach.

Die Umgebung ist rau, der Spielton ist meist ernst und die Welt vollgepackt mit NPCs, Quests und Orten, die ihre ganz eigenen Geschichten erzählen. Trotzdem verliert Fallout nie seinen einzigartigen, beiläufigen und meist sehr makabren Humor. Zusammen mit der packenden Open-World, den mitreißenden Haupt- und Nebenquests und der massiven Menge an Inhalten und Möglichkeiten in jedem Fallout-Spiel, haben diese weltweit rekordbrechende Verkaufszahlen erzielt.

Nun will man an diese Erfolge mit einer TV-Serie anknüpfen. Die involvierten Produzenten sind Lisa Joy und Jonathan Nolan, die auch für andere, mehrfach Emmy-nominierte Serien wie Westworld (Mystery, Sci-Fi) und Person Of Interest (Action, Drama) zuständig sind. Joy war außerdem erst vor Kurzem Director bei ihrem ersten Film, Reminiscence, mit Hugh Jackman und Rebecca Ferguson. Das Produzententeam bietet also große Namen, die hoffentlich der Fallout-Reihe und ihrer immersiven, zeitfressenden Welt alle Ehre machen werden.

Ein Release-Datum für das die erste Staffel der Serie von Amazon Studios und Kilter Films in Zusammenarbeit mit Bethesda Studios gibt es noch nicht, die Serie wurde allerdings am 2. Juli offiziell angekündigt.

Da zurzeit die meisten Produktionen aufgrund der Coronavirus-Krise immer noch flach liegen und Fans von Westworld schon fast zwei Jahre auf eine neue Staffel warten mussten, können wir uns hoffentlich auf eine Premiere im Jahr 2022 freuen. Bis dahin gibt es für jeden, der noch nicht alle Fallout-Teile gespielt hat, ohnehin noch genug post-apokalyptisches Futter.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cratter13 12720 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 08.07.2020 - 11:16 Uhr

    Das ist schon mal gut, da ich Westworld spitze finde 🙂 Die Serie kann auf jeden Fall was werden, ich finde der Stoff bietet sich dafür an.

    1
  2. de Maja 113765 XP Scorpio King Rang 2 | 08.07.2020 - 11:22 Uhr

    Westworld schön und gut aber ich denke die Verfilmung würde dann wohl in eine zu ernste Richtung gehen und der schwarze Humor von Fallout wird wohl fehlen.

    0
  3. KingOfKings1605 99940 XP Posting Machine Level 4 | 08.07.2020 - 11:38 Uhr

    Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Zum einen finde ich es cool, das eine Fallout Serie kommt, das Fallout Universum bietet auch den Stoff dafür, zum anderen bin ich etwas skeptisch gestimmt, da schon viele Spielverfilmungen einfach nichts wurden. Lasse mich aber gerne positiv überraschen.

    0
  4. DarrekN7 61780 XP Stomper | 08.07.2020 - 12:11 Uhr

    Die 1. Staffel von Westworld war echt super, mit der 2. ging es aber steil bergab und die 3. interessiert mich schon nicht mehr. Insofern weiß ich nicht so recht, ob ich Lachen oder Weinen soll.

    1
    • Freakshow 6320 XP Beginner Level 3 | 08.07.2020 - 12:40 Uhr

      Ganz deiner Meinung. Was in letzter Zeit an Serien erschien, ist größtenteils furchtbar. Star Trek Discovery und Picard, Dr. Who (mit dem aktuellen Doc.), Punisher (außer Staffel 1)… Das sind einfach nur Neuauflagen bzw. Remakes von Klassikern nur ohne jede Seele (genau wie bei denmeisten Filmen). Und obwohl das so ist wollen die Storyschreiber gefeiert werden.

      0
      • DarrekN7 61780 XP Stomper | 08.07.2020 - 13:11 Uhr

        Gut geschriebene Filme und Serien waren aber schon immer seltene Perlen. Ich find’s nur schade, wenn man denn etwas mit Potential findet, aber dieses hohe Niveau nicht halten kann.

        1
        • Freakshow 6320 XP Beginner Level 3 | 08.07.2020 - 15:34 Uhr

          Hast ja recht aber ich finde es wurde die letzte Zeit immer schwerer was Gutes zu finden, bzw. etwas dass sich vom Einheitsbrei abhebt.

          Ein Doom-Film zum Beispiel, kann doch nicht so schwer sein. Der erste war total am Thema vorbei (als „Nicht-Doom-Film“ aber ok). Der zweite absoluter Müll.

          Und wenn ich an die ersten Bilder vom kommenden Monster Hunter Film denke, wird mir einfach nur schlecht.

          0
    • Cratter13 12720 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 08.07.2020 - 20:13 Uhr

      Hm so unterschiedlich sind die Geschmäcker ^^ Ich fand die erste Staffel unfassbar gut, die zweite und dritte (bisher bis Episode 5 gesehen) auch gut. Aber nicht mehr auf dem Niveau der Staffel 1. Aber gerade die 2. Staffel fand ich beim nochmal durchsehen verdammt gut.

      0
      • DarrekN7 61780 XP Stomper | 08.07.2020 - 20:45 Uhr

        Die Erste nahm sich noch die Zeit für Story- und Charakteraufbau. Die Zweite fühlte sich nur gehetzt an, als hätte man versucht zwei, drei Staffeln in eine zu verpacken.

        0
  5. ElectrueBeast 37280 XP Bobby Car Raser | 08.07.2020 - 13:48 Uhr

    Lol, echt jetzt kommt ihr damit? Das stand doch schon bei eurer ersten news fest, twitter hast gezwitschert…

    0
  6. snickstick 199255 XP Grub Killer God | 08.07.2020 - 14:17 Uhr

    WestWorld ist super, Amazon pumpt genug Kohle rein. Vieleicht geht das hier ja schneller als bei der Halo Serie auf die ich gefühlt schon 5 Jahre warte.

    1
  7. Nalfant 2460 XP Beginner Level 1 | 08.07.2020 - 14:32 Uhr

    🤔War nicht im Jahre 2077 begin des Atomkrieg in Fallout? Oder bezieht sich das Jahr 1940 auf die Serie?

    1
  8. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 08.07.2020 - 16:21 Uhr

    Kenne weder die genannten Serien, noch hätte ich echtes Interesse an einer Fallout Serie.
    Lasse mich aber gern überraschen.

    0

Hinterlasse eine Antwort