FIFA 22: Verkauf im UK-Handel fiel um 35 % gegenüber FIFA 21

Die Handelsverkäufe von FIFA 22 fielen gegenüber seinem Vorgänger FIFA 21 im britischen Handel zum Launch um 35 %.

Aktuelle Zahlen der GfK zeigen, dass die Verkäufe von FIFA 22 im britischen Handel gegenüber dem Vorgänger in der Launch-Woche um mehr als 35 % gesunken sind.

Zum Vergleich: bei FIFA 21 waren es sogar über 42 % weniger gegenüber seinem direkten Vorgänger FIFA 20.

Spieler erwerben ihre Spiele damit immer häufiger digital. Zum Launch von FIFA 21 stiegen zum Vorjahr die digitalen Verkäufe im Vereinten Königreich um 31 %, wodurch erstmals mehr Kunden das Spiel heruntergeladen hatten als es im Handle zu kaufen.

Die UK-Verkäufe von FIFA 22 teilen sich zum Launch wie folgt auf den Plattformen auf:

  • 41 % – PlayStation 4
  • 27 % – Xbox One
  • 23 % – PlayStation 5
  • 5% – Nintendo Switch
  • 4% – Xbox Series X|S
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

95 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. StoneBanks420 0 XP Neuling | 04.10.2021 - 14:10 Uhr

    Jetzt seh ich es erst so richtig, Fifa 22 hat sich zu Release auf der Switch öfter verkauft wie auf Series S/X 😵🧐 mikrige 4% der Verkaufe auf X/S…das hätte ich nicht gedacht

    1
    • David Wooderson 102070 XP Profi User | 04.10.2021 - 15:07 Uhr

      Na vielleicht wegen der Hardware-Verbreitung. Es dürften ja auch viel mehr Engländer eine Switch besitzen als ne Series S/X.

      1
      • StoneBanks420 0 XP Neuling | 04.10.2021 - 15:59 Uhr

        Dann lässt das den Schluss zu das auch in England die Series S wie Blei in den Regalen liegt…Schade…

        2
        • Ibrakadabra 72520 XP Tastenakrobat Level 2 | 04.10.2021 - 16:21 Uhr

          Das habe ich schon als die Series S bekannt wurde gedacht dass sie es schwer haben wird. Dafür bietet sie einige Nachteile. Der günstige Preis hat auch nicht dazu beigetragen. Jeder will eine Series X. Viele schauen heute auf Teraflops und denken die ist viel zu schwach als NG-Konsole durchzugehen, weil viele nur nachplappern aber selber kein Schimmer haben wie Technik funkioniert.

          0
        • Senseo Mike 53280 XP Nachwuchsadmin 6+ | 04.10.2021 - 16:23 Uhr

          Die Series S kommt in der Statistik gar nicht vor, es geht hier um Retail Verkäufe. Ich glaub bei den Digital Verkäufen liegen keine Welten zwischen den Anbietern.

          0
  2. Don Lui 15180 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.10.2021 - 14:11 Uhr

    Konami hat es geschafft,dass ich wirklich in Erwägung ziehe mir wieder ein FIFA zu holen👏🤦🏽‍♂️😟🤔sowas hätte ich bei Leibe niemals für möglich gehalten…aber eFootball ist halt absolut unspielbarer Schrott

    1
    • Ibrakadabra 72520 XP Tastenakrobat Level 2 | 04.10.2021 - 14:40 Uhr

      Oder wie wär’s mit keinem von beiden? Nur weil Efootbal so schlecht ist zwingt mich das nicht FIFA zu kaufen. FIFA 22 kommt eh bald in den Pass. ^^

      2
        • Ibrakadabra 72520 XP Tastenakrobat Level 2 | 04.10.2021 - 15:54 Uhr

          Bald ist bald. Für den Karrierenmodus oder für ein paar Matches brauch ich das Game nicht kaufen. Reicht doch wenn es im Frühjahr reinkommt. Gibt so oder genügend und bessere Spiele. FIFA macht so Mäuschenschritte dass es Geldverschwendung wäre.

          Die Zeiten sind vorbei, wo ich mich jedes Jahr auf das neue Spiel gefreut habe und es kaufte.

          0
          • Ibrakadabra 72520 XP Tastenakrobat Level 2 | 04.10.2021 - 16:11 Uhr

            Mai langt doch. 😀

            Würde das Spiel grundsätzlich ein neues Feeling bringen hätte ich es möglicherweise geholt. Aber für mich ist das weit weg von Next-Gen. Fängt ja schon bei den immergleichen Menüs an. EA ist faul ohne Ende.

            1
            • casiragi 1760 XP Beginner Level 1 | 05.10.2021 - 09:58 Uhr

              EA ist nicht faul, die haben halt ein echtes Monopol und sind nicht unter Zugzwang 😉

              0
              • Ibrakadabra 72520 XP Tastenakrobat Level 2 | 05.10.2021 - 12:24 Uhr

                Kommt aufs selbe hinaus. Das ist Faulheit Sachen zu recyceln und das über Generationen. Das ist eine Bankrotterklärung von kreativer Art.

                1
    • stoffl24 2700 XP Beginner Level 2 | 04.10.2021 - 15:45 Uhr

      Hab mir Fifa geholt und gleich mal geärgert. Ich spiele mit der Kameraeinstellung Klassik und da gibt es schlimme Grafikfehler, Bauklötze über die Spieler die immer mal wieder auftauchen. Was soll der Sch… ??? Testet keiner mehr seine eigenen Spiele?

      0
      • Ich-bin-ich 49160 XP Hooligan Bezwinger | 04.10.2021 - 16:32 Uhr

        Auf der Serie x oder s? Weil ich auch damit spiele und ich keinen Fehler auf der Serie x habe 🤨

        1
      • Ibrakadabra 72520 XP Tastenakrobat Level 2 | 04.10.2021 - 17:03 Uhr

        Auf der Series S soll die Grafik deutlich schlechter sein, habe ich gehört.

        1
      • Phonic 157805 XP God-at-Arms Onyx | 04.10.2021 - 17:45 Uhr

        Das sind die Lautsprecher im Oberrang die gibt es schon seit jahren

        0
    • Hey Iceman 329510 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 04.10.2021 - 15:52 Uhr

      Vielleicht bekommt Konami einen Anteil von denn FIFA verkäufen 🤣

      0
  3. RuGrabu 22340 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.10.2021 - 14:16 Uhr

    Schade. Ich dachte die News zeigt, dass sich FIFA immer weniger verkauft, dabei zeigt sich nur, dass die digitalen Verkäufer mehr werden.

    Ich würde es begrüßen, wenn Fifa nur alle zwei Jahre eine Vollversion bekommt und zwischen den Releases einfach einen Add-On bekommt für 10 bis 20 € mit den neusten Spielertransfers etc.
    Aber die Mehrheit der Spieler will wohl jedes Jahr 70+ € ausgeben :/

    1
    • Ranzeweih 82935 XP Untouchable Star 2 | 04.10.2021 - 14:37 Uhr

      Und so lange die Leute jedes Jahr erneut 70€ hin blättern, wird sich natürlich nichts ändern. Zudem würden wahrscheinlich auch bei deinem Preismodell die FUT Karten Käufe zurück gehen. Aber keine Frage: Dein Modell wäre um einiges fairer.

      1
    • David Wooderson 102070 XP Profi User | 04.10.2021 - 15:09 Uhr

      Yo stimmt schon.. also wenn sich ein Game als GaaS bestens eignet dann wäre es sowas wie Fifa /NHL und NFL.

      1
      • RuGrabu 22340 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.10.2021 - 16:10 Uhr

        Diese Titel passen absolut als GaaS. Ich denke, dass hat auch Konami mit eFootball 2022 versucht zu machen aber leider sieht es nicht so aus, als ob sie damit Erfolg haben werden. Vielleicht reißen sie das Ruder aber noch rum.

        0
        • Ibrakadabra 72520 XP Tastenakrobat Level 2 | 04.10.2021 - 16:13 Uhr

          GaaS macht bei Sportspielen mehr als Sinn. Lieber eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Produkts als jedesmal für 10 extra Lizenzen Vollpreis zu latzen.

          0
        • David Wooderson 102070 XP Profi User | 04.10.2021 - 16:16 Uhr

          Wird auf jeden Fall schwer das abzuändern. Die Online-Meute hat nun diese Meinung lässt sich nicht so leicht umstimmen.

          0
  4. Takrag 15550 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.10.2021 - 14:20 Uhr

    jetzt geht die Diskussion digital oder Physisch wieder los. Jeder wie er mag… Fifa hol ich mir trotzdem nicht 🙂

    0
  5. churocket 166560 XP First Star Gold | 04.10.2021 - 14:45 Uhr

    Bringt einfach nix jedes ein neues, das in meinen Augen Geldmacherei und man siehe denn Preiss Verfall 😁😁👍🏻

    0
  6. KingOfKings1605 137220 XP Elite-at-Arms Silber | 04.10.2021 - 15:02 Uhr

    Ich habe FIFA eigentlich immer gerne gezockt. Allerdings lässt mich FIFA 22 absolut kalt.

    0
    • Ibrakadabra 72520 XP Tastenakrobat Level 2 | 04.10.2021 - 15:10 Uhr

      Für mich fühlt sich FIFA mittlerweile wie ein Kaderupdate an. So richtig große Unterschiede zu FIFA 18, was ich noch am längsten zockte ist nicht zu erkennen. 22 mag dezent besser sein als der Vorgänger, jedoch ist das für ein „Next-Gen-FIFA“ durchwachsen. Dass sie weiterhin mit der Frosbite arbeiten, dessen Alterscheinungen man anmerkt, wirkt schon etwas lazy auf mich.

      0
  7. burito361 32550 XP Bobby Car Schüler | 04.10.2021 - 15:55 Uhr

    FIFA22 auf Series X hat mich positiv überrascht. Nicht nur grafisch, die Erweiterungen im Bereich Karriere Modus und VOLTA sind super gelungen. und vor allem die Zwischensequenzen sehen Hammer aus. Vollpreis für ein Spiel was jedes Jahr rauskommt finde ich auch blöd- mit Update für Zwani wäre fair.

    0
  8. NXG 0neShot 49250 XP Hooligan Bezwinger | 04.10.2021 - 15:56 Uhr

    Sobald ich FIFA News sehe, muss ich schon lachen… Wen interessiert denn noch der Hande alleinl? Der Digital-Verkauf wird größer, und somit sagen zahlen allein vom Handel nunmal nichts über den Absatz aus. Das letzte Fifa, das ich kaufte war 18. ich habe jedes Jahr die Trial gespielt und sage jetzt bei 22, vll hole ich es noch. Denn erst jetzt fällt ein Unterschied zu 18 wirklich auf. Also sage ich, alle 4/Jahre ein neues FIFA reicht vollkommen

    0
  9. NGDestiny90 23210 XP Nasenbohrer Level 2 | 04.10.2021 - 15:57 Uhr

    Dass die Series X/S hier so hinterher sind, kann auch daran liegen, dass viele Spieler (wie ich auch) eine Series S haben ohne Laufwerk. Die können dann mit dem Handel natürlich nicht viel anfangen. Bei der Switch z.B. sind die Datenträger deutlich verbreiteter.

    Mir gefällt FIFA 22 (ausprobiert im Rahmen von EA Play) eigentlich ganz gut, ist aber kein wirklicher Fortschritt zu FIFA 21. Insofern warte ich einfach ab, bis die endgültige Vollversion dann über EA Play reinkommt. 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort