Fortnite: Chapter 2 Season 4 erscheint nicht für iOS

Epic Games wendet sich gegen Apple und dessen Store-Richtlinien. Dazu erhalten iOS-Spieler kein Fortnite-Update, da wegen dem Verstoß von Epic Games alles von Apple gesperrt wurde.

Wie bereits bekannt ist, hat Apple einen Verstoß von Epic Games gegen die Store-Richtlinien mit einer Sperrung von Fortnite bestraft. Dazu wurden auch die Entwickler-Accounts von Epic Games und dessen Zugriff auf die Apple-Entwickler-Tools gesperrt. Laut richterlichen Anordnung darf Apple den Zugriff auf die Unreal Engine jedoch nicht sperren, da es auch viele andere Entwickler treffen würde.

Vor allem aber trifft es Fortnite-Spieler auf allen iOS-Geräten, denn Fortnite ist dort weder im Store, noch erhält es das neue Update.

Das Fortnite-Team gibt bekannt: „Apple hat Fortnite im App Store gesperrt, wodurch die Spieler das Spiel auf iOS-Geräten nicht mehr installieren und aktualisieren können. Zudem wurde Epic von Apple angewiesen, „das ‚Direktzahlung an Epic‘-Feature zu entfernen“. Apple hält die Preise auf einem hohen Niveau und behält 30 % eurer Zahlungen ein. Außerdem sperrt das Unternehmen Fortnite, um zu verhindern, dass Epic die Einsparungen von Direktzahlungen an euch weitergibt! Schließt euch über die sozialen Medien mit #FreeFortnite dem Kampf gegen den @AppStore an. Epic hat rechtliche Schritte eingeleitet, um Apples wettbewerbsfeindliche Einschränkungen für mobile Märkte aufzuheben. Die von uns beim Gericht eingereichten Dokumente vom 13. August, vom 17. August und vom 23. August können eingesehen werden.“

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TGI Simba 3300 XP Beginner Level 2 | 26.08.2020 - 17:20 Uhr

    Einfach eine Frechheit von Apple. Erst xCloud und jetzt das. Da bereue ich es mein Vertrag mit Apple Gerät verlängert zu haben!

    1
  2. Manuetrix 3360 XP Beginner Level 2 | 26.08.2020 - 17:20 Uhr

    Bravo da zeichnet sich Apple wieder aus also ich kaufe bestimmt kein iPhone mehr sorry zusehr eingeschränkt auch mit xcloud jetzt.

    0
  3. Fresh15 4505 XP Beginner Level 2 | 26.08.2020 - 17:28 Uhr

    Geld regiert die Welt…

    Klasse Reaktion von Fortnite das Sie ein Extra Bezahlsystem haben und dann noch günstiger damit man die Geld Geier nicht noch finanziert.

    0
  4. Cerdiwan 23545 XP Nasenbohrer Level 2 | 26.08.2020 - 17:42 Uhr

    Ich hoffe Epic fällt mit dieser Aktion richtig auf die Schnauze, Fortnite ist eh der letzte Mist 🙃.

    3
  5. Tiranon 30525 XP Bobby Car Bewunderer | 26.08.2020 - 23:02 Uhr

    Sehr gute Entscheidung von Apple, das Zitat oben von Epic liest sich natürlich so als sei Apple das unendliche Böse und Epic sind die Guten. Aber das Epic bewusst gegen die Regeln verstoßen hat schreiben sie natürlich nicht. Und ich zahle lieber etwas mehr als mich bei jedem Entwickler registrieren zu müssen (mit den kompletten Zahlungsdaten)

    0
    • Captain Satan 4590 XP Beginner Level 2 | 27.08.2020 - 00:15 Uhr

      Etwas mehr?
      30% !

      Epic gehts doch auch nur ums Geld aber dennoch gefällt mir das sie Appel und Googel versuchen ans Bein zu pissen.

      Wirklich schlecht find ich Appel aber wegen der Sperre von XCloud

      0
      • Tiranon 30525 XP Bobby Car Bewunderer | 28.08.2020 - 02:17 Uhr

        Naja Epic hatte ja auch schon ein Problem mit Steam bei Windows.
        Na ans Bein pissen ist ok aber dann sollten sie sich eben auch an die Regeln halten die jeder Entwickler kennt. Tut man es nicht kann das Bein auch das eigene sein .

        0
  6. Mrln 1020 XP Beginner Level 1 | 27.08.2020 - 12:42 Uhr

    Oh Mann, war ja zu befürchten. So ein Mist. Ich hoffe ja, dass wenigstens X xCloud trotzdem irgendwann noch aufs iPhone kommt.

    0

Hinterlasse eine Antwort