Grand Theft Auto VI

Veröffentlichung des Spiels nicht vor 2021?

Laut Analyst Michael Pachter wird Grand Theft Auto VI nicht vor dem Jahr 2021 veröffentlicht.

Mit einer Veröffentlichung von Grand Theft Auto VI ist in den kommenden Jahren nicht zu rechnen. Das sagt zumindest der Branchenkenner und Analyst Michael Pachter. In einem Interview mit Gamingbolt sagte Pachter, dass 2021 das beste Szenario für den Release von GTA 6 wäre, obwohl es realistisch gesehen auch 2022 sein könnte. Der Release in weiter Ferne sei ihm zufolge auch einer der Gründe, weshalb Rockstar Games noch keinen neuen Teil angekündigt habe.

Der anhaltende Erfolg von Grand Theft Auto V dürfte ebenso den Zeitplan beeinflussen wie Red Dead Redemption 2. Der zweite Teil des Open World Westernspiels erscheint voraussichtlich im Frühling 2018 für Xbox One, PlayStation 4.

= Partnerlinks

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. 48Stunden | 4935 XP 3. Januar 2018 um 16:46 Uhr |

    so alle 3 bis 5 Jahre haut rockstar n riesiges open world games raus, das gta dann zwischen, 2021-2023 erscheint hat wohl jeder so in etwa aufm Schirm gehabt, könnte passen

    Mich würde eher interessieren was se dazwischen raushaun, ich hätte ja gerne finally ein manhunt 3 (teil 2 is immer noch mit des lustigste was ich bisher gespielt habe), erwarte aber eher n max payne 4 oder n bully 2 mit ner überschaubaren open world




    0
    • masterdk2006 | 54595 XP 3. Januar 2018 um 17:23 Uhr |

      Ein Manhunt 3 würde ich voll begrüßen, aber das wird wohl leider nicht passieren.
      Aber Bully 2 würde ich auch nehmen, das könnte sogar wirklich kommen.




      2
    • Oskari | 14415 XP 6. Januar 2018 um 23:44 Uhr |

      „lustig“? Manhunt 2? Ich hab nur so 2 Stunden gezockt und dann kein Bock mehr gehabt. Konnte keinen Zusammenhang mit Teil 1 erkennen. Teil 1 war wegen seiner absolut überdrehten Gewaltdarstellung ziemlich lustig. Das war quasi das Spiel zu „Runnig Man“ gekreuzt mit „Crank“ und „Braindead“.




      0
  2. de Maja | 22295 XP 3. Januar 2018 um 17:00 Uhr |

    Hätte ja gern was in einer neuen Richtung, so das Sie zB mal frischen Wind in Scifi Games reinbringen, gern nach RDR2 ^^




    0
  3. ab1311 | 18595 XP 3. Januar 2018 um 17:03 Uhr |

    Gut Ding will Weile haben.
    GTA V läuft immer noch top und als nächstes wird RDR2 gemolken




    0
  4. Archimedis | 68970 XP 3. Januar 2018 um 17:08 Uhr |

    Wer bezahlt eigentlich diesen Lappen für seine entweder immer offensichtlichen Aussagen oder seine falschen Prognosen?
    Ach nee kommt frühestens in 3 Jahren ein neues GTA. Jetzt kommt erstmal RDR2 und das will ja auch leben… Dafür muss man doch nicht Analyst sein.




    2
    • Morroc | 34860 XP 3. Januar 2018 um 20:04 Uhr |

      Genau deswegen höre ich meistens auf zu lesen wenn ich seine Namen sehe…..den geistigen Dünnpfiff den der Kerl von sich gibt ist echt nicht zu ertragen.




      2
  5. Tuffi2KOne | 37965 XP 3. Januar 2018 um 17:38 Uhr |

    Ich glaub es ist abzusehen das ein neues GTA erstmal auf sich warten lassen wird und wenn überhaupt in dem aktuellen Konsolen Zyklus ganz am Ende irgendwann kommt . Jetzt kommt erstmal RDR2 und erfährt dieses nur im Ansatz einen ähnlichen Support brauch man über ein neues GTA vorher auch nicht nachdenken ganz gleich ob noch immer einige Leute dem fehlen eines SP DLC nach trauern, GTA Online ist mit einer meiner meist gespieltesten Online Modi einfach weils Spaß macht und das auch ohne Echt Geld Investition . Und der Support ist einfach gigantisch




    0
    • Gon Freeks | 31695 XP 3. Januar 2018 um 22:43 Uhr |

      Im aktuellen zyklus? Ich habe gerade heute erst gelesen das angeblich geleakt ist das ms 2019 die nächste konsole raushaut.




      0
      • Tuffi2KOne | 37965 XP 3. Januar 2018 um 23:44 Uhr |

        Klar 1 Jahr nach der X Haut man ne komplett neue Konsole raus. Wo hast das gelesen in Michael Patchers Glaskugel? *facepalm*




        0
          • Tuffi2KOne | 37965 XP 4. Januar 2018 um 17:48 Uhr |

            Die spekulieren da doch auch nur wild aufgrund von angeblichen Leaks die auch nichts weiter als Spekulationen sind xD

            Natürlich arbeiten sowohl Sony als auch MS hinter den Kulissen an Nachfolgern arbeiten daran beginnen ja immer recht früh nach Release der aktuellen und diese sind ja jetzt 4 Jahre auf dem Markt.

            2019 halte ich allerdings doch für recht verfrüht….mir ist es am ende eigentlich auch latte dennoch bezogen auf Rockstar weiß man das sie nicht zu den Spiele Entwicklern gehören die Spiele im Überfluss pro Generation raus ballern.




            0
  6. juicebrother | 5980 XP 3. Januar 2018 um 18:23 Uhr |

    Im Moment sind meine beiden einzigen Gedanken im Bezug auf Rockstar die Hoffnung, dass RDR2 nicht ein weiteres Mal verschoben wird (obwohl Qualitätssicherung natürlich immer Vorrang haben sollte) und, dass der massive Erfolg der Onlinekomponente von GTAV keinen negativen, entwertenden Einfluss auf den Singleplayerpart zukünftiger Rockstarspiele haben wird…




    0
  7. Patte57 | 1765 XP 4. Januar 2018 um 23:24 Uhr |

    Meinetwegen kann Rockstar sich viel Zeit lassen. Dann kann man sich aber wenigstens richtig auf einen AAA-Blockbuster freuen.
    Bei Games wie CoD ist es ja nur noch Routine das Spiel zu kaufen.




    0

Hinterlasse eine Antwort