Hogwarts Legacy: Erscheint laut Warner Bros Brasilien offenbar doch 2022

Das Rollenspiel Hogwarts Legacy soll laut Warner Bros Brasilien offenbar doch in diesem Jahr erscheinen.

Aktuellen Berichten zufolge soll Hogwarts Legacy nicht in diesem, sondern erst im nächsten Jahr erscheinen. Grund zu dieser Annahme sollen angebliche Schwierigkeiten hinter den Kulissen sein. Wir hatten darüber berichtet.

Laut dem als verlässlich geltenden Insider AccountNGT würde eine Verschiebung des Open-World-Rollenspiels auf 2023 nur passieren, wenn im selben Zeitraum zu viele andere Spiele erscheinen würden.

Darüber hinaus fragte Warner Bros. Brasilien erst gestern auf Twitter, auf welche Spiele des Publishers man sich in diesem Jahr am meisten freue. Dabei verwendete man eine Grafik, auf dem auch Hogwarts Legacy durch einen fliegenden Greif samt Schüler zu sehen ist.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ich-bin-ich 64400 XP Romper Stomper | 18.01.2022 - 14:10 Uhr

    Da aber auf der Grafik auch gotham Knight und das Suicide Squad zu sehen sind und ich auch bei einem der beiden davon ausgehe dass verschoben wird hat die Grafik nix zu sagen, weil zwei spiele die im Universum von Batman spielen kann ich mir innerhalb von ein paar Monaten nie im Leben vorstellen… die klauen sich doch selbst die Kundschaft…

    0
    • Homunculus 128510 XP Man-at-Arms Onyx | 18.01.2022 - 14:17 Uhr

      Die beiden Batman Spiele bedienen aber unterschiedliche Genre und Fans.

      Mich lässt Suicide Squad z.B. total kalt.
      Auf Gotham Knights hingegen bin ich trotz Lootmechanik total heiß. Alleine weil ich die Sidekicks bei Batman schon immer mehr mochte als Batman selbst.

      0
      • Ich-bin-ich 64400 XP Romper Stomper | 18.01.2022 - 14:25 Uhr

        Ich freu mich auf beide Spiele, bis auf Robin mag ich die neben Charakter auch eigentlich alle, deswegen fand ich ua auch den Joker Film gut, oder freue mich auf die Verfilmung von batgirl… auch bei den telltale spielen zu Batman die Entstehung des Jokers fand ich gut wo ich immer noch hoffe das es eine dritte Staffel kommt um die Entscheidung abzuschließen… ich bin aber echt gespannt ob nur Nebenfiguren das ganze Spiel tragen können…

        Was mich bei Suicide Squad stört ist nur das es bis jetzt sooooo extrem bunt aussieht, ich muss aber sagen das selbst da mir die Filme gefallen haben, bzw es nicht bereut habe sie gesehen zu haben…

        0
        • Homunculus 128510 XP Man-at-Arms Onyx | 18.01.2022 - 14:51 Uhr

          Lese sehr viel die Comics (auch Fancomics) und die Sidekicks können locker ein Spiel tragen – alleine schon Nightwing.
          Schon mal Titans auf Netflix geschaut?

          Ich finde es nur Schade, dass Damian nicht mit bei ist, aber bin mir gerade nicht so sicher und glaube, den gab es im Arkham Universum einfach nicht.

          Hab den zweiten Suicide Squad noch nicht geschaut. Den ersten fand ich nicht schlecht, nur etwas langgezogen.

          Birds of Prey fand ich auch ganz unterhaltsam, finde Margot Robbie so passend als Harley Quinn. Finde es immer noch schade, dass man nicht sie als Charamodell für das Spiel genommen hat.

          0
          • Ich-bin-ich 64400 XP Romper Stomper | 18.01.2022 - 15:12 Uhr

            Netflix habe ich bisher noch nie abonniert, mir reicht mein Sky Abo (wäre aber Star trek picard da gelaufen hätte ich es aber machen müssen)

            Nightwing Könnte ein Spiel alleine tragen da gebe ich dir recht, es kommt bei dem Spiel (gotham Knight) aber auch darauf an ob ich zwingend mal den oder den spielen muss oder auch stur bei meiner Entscheidung bleiben kann zb alles mit batgirl oder Nightwing zu spielen auch wenn es dadurch schwerer würde… gezwungenermaßen zu wechseln raubt mir den Nerv…

            Zu Birds of pray muss ich sagen das mir der Film von allen die grob was mit Batman zu tun haben am schlechtesten gefallen hat, hätte mir gehofft mehr von Harley zu sehen…

            Der zweite Suicide Squad ist echt gut, leider durch Corona zu sehr untergegangen im Kino, hoffentlich hält Warner an dem Weg fest und macht einen dritten Teil… durch die Peacemaker Serie habe ich da aber Hoffnung (ok die war vor Kinostart ja schon gedreht) und hoffentlich bleibt Harley auch erhalten und wird nicht umbesetzt weil da gab es auch Meldungen zu, dass das im Raum steht…

            0
            • Homunculus 128510 XP Man-at-Arms Onyx | 18.01.2022 - 15:29 Uhr

              Hab Titans verschlungen. Bin aber auch großer Young Justice und Teen Titans (Go) Fan.

              So wie sich das in den Gameplay Berichten las, leveln die anderen Charas nebenher zum eignen aktiven Char mit. Hoffe deswegen, dass man sich wirklich selbst entscheiden kann, mit wem man das Spiel durchdaddelt.

              BoP war halt typisch leichte Unterhaltung. Muss gestehen hab es mir auch nur bei Streamingdienst angeschaut, ins Kino wäre ich deswegen nicht gegangen.

              Corona hat leider viel im Kino verdorben. Würde mich nicht wundern, wenn das sogar der Sargnagel für die Branche wird. Schon davor fand ich es erschreckend, wie leer die Kinos sind. Weiß noch das eine mal, das war Premierentag von irgend nem Blockbuster und Kumpel und ich saßen da mit 5 weiteren Gästen und das in Berlin am Potsdamer Platz zur Prime Time.

              Dann bin ich mal gespannt, auf meiner Liste steht der zweite Suicide Squad auf jeden Fall. Bin aber auch eh DC Fanboi. Bei Marvel interessiert mich nur Deadpool und Spiderman. Da freu ich mich schon auf den neuen Miles Morales.

              Wäre blöd wenn sie Harley neu besetzen. Die Filme leben von Margot Robbie.

              0
              • Ich-bin-ich 64400 XP Romper Stomper | 18.01.2022 - 15:41 Uhr

                Bei Marvel bin ich bei dir, wohingegen noch der gute Logan und die xmen auch noch bei mir punkten können…

                Zum Kino an sich, bei spiderman sieht man ja das Kino doch noch ziehen kann nur muss wirklich was getan werden, ich geh nämlich echt gerne hin…

                Bei M. Robbie denke ich auch es geht nur ums säbelrasslen und das liebe Geld (genau so wie bei dem Ausstieg von spiderman und dem Holland) keiner will das man aufhört aber neue Verträge müssen her… man muss ja auch Gesichter haben um verkaufen zu können und soviele Gesichter hat Warner bei Comicverfilmungen ja nicht, sonst müsste man nicht Michael Keaton als Batman zurück holen… 🤪

                0
                • Homunculus 128510 XP Man-at-Arms Onyx | 18.01.2022 - 15:55 Uhr

                  Ja gut, X-Men sind auch noch super.
                  Schau auch noch andere einzelne Marvel Filme, aber die Universe Dinger sind an mir komplett vorbeigegangen.

                  Kino ist einfach auch anderes Feeling. Mein letzter Kinobesucher war letztes Jahr mit Freunden und wir hatten uns Conjuring 3 angeschaut. War spaßig und ein Erlebnis. Vom Filnfaktor hat es sich nicht wirklich gelohnt, ein paar Wochen später lag der Film schon im Laden. Früher musste man ins Kino wegen den Filmen, ein Release auf VHS oder später Disk dauerte sehr lange – oft Jahre. Heutzutage kommen manche Sachen wie Streaming sogar zeitgleich zum Kino..

                  Natürlich, wenn du bekannt wirst dann willst du Geld haben. Sah man doch auch bei Big Bang Theory, was die da gegen Ende der Serie verdient haben war doch abartig.
                  Ach der ist nun auch raus bei Spiderman? Schade, mag seine Spiderman Realfilme am liebsten.

                  Michael Keaton feier ich gerade bissel, das hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.
                  Dann bitte aber auch Tim Burton als Regisseur 🤭

                  0
                  • Ich-bin-ich 64400 XP Romper Stomper | 18.01.2022 - 16:11 Uhr

                    Sony und Disney haben ja schon eine neue Trilogie mit ihm bekannt gegeben, er selbst sagt nee solange will er nicht mehr nur die eine Rolle spielen, wenn sie ihm ein paar Prozente am Gewinn geben wird sich seine Meinung bestimmt ändern…

                    Mit Keaton soll sowas wie bei Marvel IronMan sein als Mentor, der hat für Flash (auf den Film freue ich mich sehr im November) eine größere Rolle und bei batgirl ist er jetzt auch schon bestätigt…

                    Ja seriendarsteller wie bei Big Bang muss man aber auch was anderes bedenken, die verdienen anfangs kaum was müssen Verträge über 7 Staffeln unterschreiben mit einseitiger Kündigung vom Studio nach jedem Jahr (ist irgendwas wegen Sklaventecht mit der Dauer) und können erst danach die Verträge frei verhandeln und gegen Kino Schauspieler ist das teilweise noch wenig… zu viel ist es aber trotzdem das stimmt.

                    Das filme zu schnell rauskommen zum Streaming stimmt und schadet den Kinos auch, ich weiß noch als ich damals 8 Monate warten musste das Star trek 7 auf vhs gekommen ist war als Jugendlicher echt hart weil ich den Film geliebt habe, und der letzte Bond November im Kino und zu Weihnachten die bluray bekommen… noch schlimmer finde ich wenn manche Filme gar nicht mehr ins Kino kommen sondern dem Kino weg gekauft werden, das ist das gleiche wenn ich den Kauf von Microsoft wieder sehe… 🤮

                    0
                    • Homunculus 128510 XP Man-at-Arms Onyx | 18.01.2022 - 17:07 Uhr

                      Achso, na dann mal schauen.

                      Auf den Flash Film freue ich mich auch schon. Ezra Miller passte so gut als Flash in Justice League.

                      Hollywood ist so oder so anderes Kaliber. Da schauen unsere Schauspieler voller Neid rüber.

                      Das wegnehmen hat Disney in letzter Zeit recht gerne mit den Filmen gemacht. Worüber auch einige Schauspieler recht erbost waren, da ihr Gehalt an die Gewinne gekoppelt sind.

                      1
                  • Ich-bin-ich 64400 XP Romper Stomper | 18.01.2022 - 18:05 Uhr

                    Ja das stimmt mit dem gleichzeitigen Zugang zu Disney+ ist für viele Schauspieler echt unschön, schade dass die Klage von der s. Johansson außergerichtlich schon beigelegt worden ist… das müsste mal eine/r zu Ende bringen… aber erstens wurden die Verträge für die Zukunft schon angepasst und zweitens wer verklagt seinen Arbeitgeber der dem die halbe Branche besitzt und man dann quasi nichts mehr machen könnte…

                    Disney Comics liebe ich Disney Film ist mir inzwischen zu groß und mächtig das was die alles besitzen ist unschön, der Kauf von 20th Century ist zu viel gewesen…

                    0
  2. Homunculus 128510 XP Man-at-Arms Onyx | 18.01.2022 - 14:11 Uhr

    Man muss ja auch nicht immer alles Glauben was irgendwelche Insider sagen.

    WB wird alles geben, damit das Spiel zeitnah zum Start von Phantastischen Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse kommt.

    Ich bin so bereit, hab vor paar Tagen erst wieder alle HP Filme + die beiden Tierwesen geschaut ~ Dank Corona und dem „Skandal“ um Johnny Depp, mussten Potterheads eh viel zu lange auf den dritten Teil warten.

    0
    • Ich-bin-ich 64400 XP Romper Stomper | 18.01.2022 - 14:30 Uhr

      Es gab doch auch mal einen Bericht, das Warner zwischen Film und spiel extra ein paar Monate Zeit haben will um eine Übersättigung zu vermeiden…

      Wann soll der Film denn jetzt kommen eigentlich?

      0
  3. SolidBayer 28640 XP Nasenbohrer Level 4 | 18.01.2022 - 14:22 Uhr

    Ich weiß ja nicht. Man muss jetzt kein Insider sein, um zu vermuten, dass das Spiel verschoben werden könnte.

    Bis jetzt haben sie noch kein Gameplay-Material gezeigt. Das ist immer verdächtig. Es gibt nur diesen Szenen-Zusammenschnitt, der 2020 veröffentlicht wurde. Dazu kommt noch, dass fast jedes größere Spiel, der letzten Jahre, verschoben wurde.

    Ich rechne nicht mit einer Veröffentlichung in diesem Jahr.

    0
    • Ich-bin-ich 64400 XP Romper Stomper | 18.01.2022 - 14:28 Uhr

      Das gleiche sagen die Leute aber ja auch über starfield das da was nicht stimmen kann ohne gameplay, warum muss man immer alles sofort sehen? Reicht doch bei der e3 um hardcore Fans zu beruhigen und dann kurz vorher mit der richtigen Werbung zu starten, so kann man ja auch im Gespräch bleiben und Vorfreude steigern… zu viel und zu früh was zu zeigen kann auch nach hinten losgehen wie bei cyberpunkt wenn noch Sachen gestrichen oder umgeplant werden…

      0
      • SolidBayer 28640 XP Nasenbohrer Level 4 | 18.01.2022 - 14:47 Uhr

        Wäre natürlich großartig, wenn sie es bald, hoffentlich Fehlerfrei, veröffentlichen. Bin auch nicht grundlos so pessimistisch eingestellt oder hast du die letzten Jahre verdrängt? 😄

        Am liebsten wär mir natürlich, wenn sie im vornherein eine Demo veröffentlichen, die man selber testen kann. Das machen manche Indie-Entwickler über Steam. Da sieht man gleich ob ein Spiel sauber läuft oder nicht.

        0
    • Homunculus 128510 XP Man-at-Arms Onyx | 18.01.2022 - 14:56 Uhr

      Es wurde doch bereits einmal verschoben, schließlich sollte es 2021 erscheinen.

      Nochmal wird WB es nicht verschieben wollen, es gehört zum Marketing von Tierwesen dazu.
      Wie gut der Film abschneidet entscheidet laut Gerüchten auch, ob es noch den geplanten vierten und fünften Teil geben wird.

      Darum wird Warner alles geben, um aus diesem Jahr ein HP Jahr zu machen.
      Was sich vielleicht auch auf die Qualität von Hogwarts Legacy auswirken wird.

      Aber abwarten, wir werden sehen. Mir wäre eine Verschiebung lieber als ein unfertiges oder reduziertes Spiel.

      0
  4. OzeanSunny 246040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.01.2022 - 14:51 Uhr

    The Answer my Friend is blowing in the Wind 😉
    Die Antwort darauf werden wir spätestens am Ende des Jahres sehen 😉

    0
  5. zugroaster 93551 XP Posting Machine Level 2 | 18.01.2022 - 15:57 Uhr

    Ist HP nicht schon ausgelutscht?
    Ich habe die Bücher geliebt.
    Aber irgendwann reichst doch auch.

    0
  6. Don98 13685 XP Leetspeak | 18.01.2022 - 16:09 Uhr

    Ich hoffe irgendwie darauf, dass es doch noch dieses Jahr erscheinen wird. Eine weitere Verschiebung um ein Jahr wäre sehr schade.

    Im Endeffekt ist aber eine Verschiebung trotzdem noch besser als ein unfertiges und dementsprechend unwürdiges Hogwarts Spiel.

    0
  7. KAUS3R 2360 XP Beginner Level 1 | 18.01.2022 - 19:33 Uhr

    Würde gerne mal was neues vom Spiel sehen…egal ob es 2022 oder 23 rauskommt.

    0

Hinterlasse eine Antwort