Immortals of Aveum: Echollektor-Update und kostenlose Trial erhältlich

Übersicht
Image: Electronic Arts

Für Immortals of Aveum: Echollektor-Update und kostenlose Trial ab sofort erhältlich

Electronic Arts und Ascendant Studios geben bekannt, dass das bislang umfangreichste Update für Immortals of Aveum – das Echollektor-Update (1.0.6.0) – ab sofort live ist. Außerdem gibt es eine kostenlose Zugangsphase für PlayStation 5 und Xbox Series X|S sowie eine Demo für PC via Steam. Ferner ist der Spieltitel für begrenzte Zeit auf allen Plattformen um 50 % reduziert erhältlich.

Das Update beinhaltet den neuen Endgame-Inhalt „Der Echollektor“, eine Vielzahl an Optimierungen an der Performance, Quality-of-Life-Verbesserungen und neue Gameplay-Inhalte, darunter der häufig gewünschte Modus „Neues Spiel+“ sowie die herausfordernde Schwierigkeitsstufe „Großmagnus“.

Bestehende Spieler erwartet ein neuer Fortschrittspfad mit vier Endgame-Splittertoren, die es zu meistern gilt, sowie ein neuer Bosskampf. Zudem bietet das Update dank laufender Optimierungen auf allen Plattformen eine flüssigere Performance und bringt eine Reihe von Ingame-Inhalten in das Spiel.

Das bislang umfangreichste Update im Überblick:

  • Endgame-Inhalte: Im Gameplay-Inhalt „Der Echollektor” setzen Spieler das Abenteuer von Jak fort, in dem sie Aveum von den verdorbenen Splittertoren befreien und das namensgebende magische Konstrukt daran hindern müssen, dem Pfad die Energie zu rauben.
    • Vier neue Endspiel-Splittertore. Die ersten drei Tore eröffnen den Weg durch das letzte Splittertor, das Spieler zum Bosskampf gegen den Echollektor führt.
    • Neue Ausrüstungsbelohnungen, darunter eine Legendäre grüne Sigille.
    • Neue Hintergrundgeschichte zu dem Echollektor, einem uralten arysteanischen Wesen.
  • Neues Spiel+: Eine Option für Spieler, die einen neuen Spieldurchgang starten und dabei ihre Fortschritte behalten und erweitern wollen:
    • In „Neues Spiel+“ kann epische und legendäre Ausrüstung in der Schmiede noch weiter verbessert werden.
    • Gegner besitzen neu ausbalancierte Gesundheits- und Schadenswerte sowie Fähigkeiten.
    • Jak kann die meisten Zauber und Fähigkeiten, die er im ersten Durchgang erworben hat, weiter benutzen.
    • „Neues Spiel+“ passt zudem die im Spieldurchlauf erworbene Erfahrung sowie Währung an.
  • Schwierigkeitsgrad „Großmagnus“:  Ein zusätzlicher Schwierigkeitsgrad, der Spieler in der bisher herausforderndsten Version von Immortals of Aveum vor neue Kämpfe stellt.

Die vollständige Übersicht aller Updates, Fehlerbehebungen und Quality-of-Life-Verbesserungen gibt es im vollständigen Blogbeitrag nachzulesen. Die kostenlose Demo zu Immortals of Aveum ist in den jeweiligen digitalen Stores der PlayStation 5 und Xbox Series X|S sowie auf PC via Steam erhältlich.

Den offiziellen Trailer zu Update 1.0.6.0 gibt es hier zu sehen:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tobi-Wan-Kenobi 116300 XP Scorpio King Rang 3 | 17.11.2023 - 08:44 Uhr

    Performance und Quality of Life hört sich super an. Muss ich mir demnächst angucken was sich da getan hat.

    0
  2. AnCaptain4u 123970 XP Man-at-Arms Silber | 17.11.2023 - 17:18 Uhr

    Verstehe nicht wieso man nicht direkt zum Start bereits ne Trial via EA Play / GPU angeboten hat.
    Gerade wenn es um eine neue IP geht.
    Ich warte weiterhin bis es vollständig in EA Play / GPU enthalten ist

    0
  3. oldGamer 51290 XP Nachwuchsadmin 5+ | 17.11.2023 - 19:37 Uhr

    An Sich ja theoretisch mal eine Überlegung wert. EA Play wird ja noch länger dauern.
    ABER, und das wirklich groß geschrieben, wenn man bedenkt das der GameDirector, oder wers genau war, gesagt hat er würde das spiel Gern bei PS+ oder GamePass sehen sollte man wohl doch lieber mal warten.

    0

Hinterlasse eine Antwort