Insomniac Games: Sony übernimmt Spider-Man Entwickler

Sony gibt die Übernahme von Insomniac Games bekannt, den Machern von Spider-Man und Sunset Overdrive.

Insomniac Games gehört ab sofort zu den PlayStation Worldwide Studios von Sony. Das Entwicklerstudio, das durch Spiele wie Spider-Man, Fuse oder Sunset Overdrive bekannt wurde, gehört jetzt zu 100% zu Sony.

Zuvor hatte das Studio fast ausschließlich exklusiv für Sony entwickelt und hat mit Spider-Man einen echten Klassenschlager entwickelt. Mit der Vorbereitung auf einen möglichen zweiten Teil, hat Sony Nägel mit Köpfen gemacht und Insomniac Games kurzerhand aufgekauft.

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Homunculus 88570 XP Untouchable Star 4 | 20.08.2019 - 23:43 Uhr

    Naja, was solls. Sony darf auch shoppen, MS hat es schließlich auch gemacht.

    Laut eines anderen Artikels, hat Sony aktuell kein Interesse an der Sunset Overdrive IP.
    Es geht ihnen mehr um Spiderman und Ratchet & Clank. Trotzdem gehört ihnen diese nun durch den Kauf von Insomniac.

    Es wäre schon bitter, wenn ein zweites Sunset Overdrive exklusiv für die PS kommen würde und wenn das passiert, dann schlägt das Spiel hundertpro ein wie eine Bombe. Die Spiele bei Sony können noch so 08/15 sein, sie werden trotzdem gekauft. Von den bisher von mir gekauften Sony exklusiven PS4 Spielen hat mich noch keins umgehauen. Einige waren ganz nett, aber ansonsten total überhypt.

    0
  2. the-last-of-me-x 22285 XP Nasenbohrer Level 1 | 20.08.2019 - 23:45 Uhr

    Gutes spiderman-spiel? Ich konnte nach einer Stunde nicht mehr – absolut nervig und langweilig.

    Insomniac für ms und sie hätten endlich ein Maskottchen: ratchet & clank. Schade…

    0

Hinterlasse eine Antwort