Konami: Unternehmen rekrutiert Indie-Entwickler für neue Klassiker

Konami lädt derzeit Indie-Entwickler zu sich ein, um neue Spiele zu entwickeln, die auf einigen klassischen Serien basieren.

Konami hat eine neue Aktion ins Leben gerufen und dabei Indie-Entwickler aufgerufen sich zu bewerben, um klassische Serien des Unternehmens zu entwickeln. Vor allem sollen dabei neue Action- und Shooter-Spiele umgesetzt werden, die auf früheren Konami-Titeln basieren.

Der Wettbewerb läuft in Zusammenarbeit mit dem Shueisha Game Creators Camp, einem Projekt zur Unterstützung von Spieleentwicklern. Am 06. Januar 2022 ist die Bewerbungsphase zu Ende und die Gewinner werden bekannt gegeben.

Passend dazu gibt es Gerüchte, dass Konami an Remaster-Versionen von Castlevania, Metal Gear Solid und mehr arbeitet.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dr Gnifzenroe 155165 XP God-at-Arms Gold | 04.10.2021 - 07:47 Uhr

    Bin immer noch etwas überrascht und verwundert, dass Konami jetzt doch scheinbar wieder Spiele und nicht nur Slot Machines entwickeln will. Hoffentlich versauen sie es nicht so wie PES/eFootball.

    0
    • Artigkeitsbaer 14250 XP Leetspeak | 04.10.2021 - 08:09 Uhr

      Das problem is ja meist wenn man etwas lange nicht gemacht hat fängst du am nächsten tag nich wieder ganz oben an.
      Das wird mehrere spiele neue lernkurven und ggf verluste bedeuten was die am ende nich hinnehmen und der selbe schrott rauskommt wie immer allerdings bietet ein indi game mehr möglichkeiten als nen tripple a game wo du gleich 100-200million losbist 😀

      Daher lassen wir uns überraschen vieleicht verkacken sie es ja nicht aber glaubs nicht

      0
    • de Maja 169810 XP First Star Onyx | 04.10.2021 - 08:24 Uhr

      Naja, wohl wieder eher zwangsläufig ein Kind Coronas. In Asien wo halt Arcade Hallen noch gut gelaufen sind, wurde es seit Corona ja auch immer schwieriger und das betrifft nunmal auch die Slotmaschinen, da wird man sich wohl lieber wieder Ideen für das alte zweite Standbein raussuchen. Aber eigentlich auch schon wieder zu spät, bis da die ersten Spiele kommen.

      1
      • David Wooderson 90815 XP Posting Machine Level 1 | 04.10.2021 - 10:24 Uhr

        Ja man muss auf veränderte Marktbedingungen schnell reagieren und nicht erstmal ein Jahr zuschauen. Zu langsam und träge. 😎

        0
    • Final18 48160 XP Hooligan Bezwinger | 04.10.2021 - 10:22 Uhr

      Konami entwickelt schon seit Jahren gar nichts mehr und werden sie auch weiterhin nicht machen. Wenn dann sind sie nur Publisher.

      1
  2. Robilein 524105 XP Xboxdynasty MVP Silber | 04.10.2021 - 07:47 Uhr

    Finde ich super, so können kleinere Entwickler zeigen was sie können. Wer weiß was für große Entwickler daraus werden können.

    Außerdem: „Action- und Shooter-Spiele“, da bin ich dabei😂😂😂

    0
  3. Dreckschippengesicht 180520 XP Battle Rifle Man | 04.10.2021 - 08:47 Uhr

    Na dann kommen da hoffentlich für alle Beteiligten sinnvolle Spiele raus. Ich find den Ansatz gut, wirkt aber auch etwa so, als ob Konami selber gerade nicht so viel einfällt. Naja, warten wir mal ab.

    0
    • Extreme Teddy 14100 XP Leetspeak | 04.10.2021 - 09:21 Uhr

      Aus der Perspektive ist das echt gut, denn wenn einem selbst nichts gutes einfällt. Vielleicht fällt eben jemand anderem etwas ein, fragen ist allemal günstiger als ideenlos herumzutüfteln.

      1
      • Dreckschippengesicht 180520 XP Battle Rifle Man | 04.10.2021 - 13:13 Uhr

        Klar, irgendwoher muss ja irgendwas kommen! 😅
        Und es gibt ja in der Tat auch Indiespiele, von denen man gerne mehr sehen will!

        1
        • Extreme Teddy 14100 XP Leetspeak | 04.10.2021 - 13:45 Uhr

          Auf jeden. Vor allem trauen sich Indie Entwickler meist auch mehr. Klar die haben auch nicht so große Budgets, allerdings habe ich mitunter den Eindruck das mit mehr Budget auch der Entwickler mehr nutzloses oder halbherziges implementiert.

          1
  4. Der falsche Diego 91415 XP Posting Machine Level 1 | 04.10.2021 - 11:47 Uhr

    Also könnte an den Gerüchten doch was dran sein. Silent Hill, Metal Gear und Castlevania könnten zurückkehren. Ich wäre natürlich hin und weg bei nur einer Ankündigung dieser 3. Ob sie die Qualität dann stimmen wird, wird sich zeigen.

    0
  5. DanceingBlade 1460 XP Beginner Level 1 | 04.10.2021 - 15:04 Uhr

    Konami hatte Spielestudios die funktionierten. Diese haben sie geschlossen und müssen jetzt wieder neue aufbauen. Was soll da schon schiefgehen?.
    Sie müssen nur Google und Amazon fragen, wie einfach sowas ist.
    Warum hat sich Sony wohl Bluepoint ins Haus geholt, obwohl sie recht gut dastehen was Entwickler betrifft.

    0
  6. Hey Iceman 303580 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 04.10.2021 - 15:18 Uhr

    Hört sich fürmich so an, das sie billige Arbeiter brauchen um ehemalige spiele für wenig Budget zu veröffentlichen 🤔

    0

Hinterlasse eine Antwort