PlayStation 4: Sony: Unser Angebot an exklusiven 1st Party Spielen ist ziemlich spärlich

Sony bezeichnet sein eigenes 1st Party Spieleangebot als ziemlich spärlich, freut sich aber dennoch auf die die E3 2015.

Andrew House, Boss von Sony Computer Entertainment, gab während einer Investorenkonferenz bekannt, dass das Angebot an 1st Party Titeln – also exklusiven PlayStation 4 Spielen – in diesem Jahr ziemlich spärlich sei.

Vielmehr bemühe man sich 3rd Party Support zu sichern, was sich aber ebenfalls als äußerst schwierig gestaltet. Trotzdem will man sich zeitlich exklusive DLCs sichern, so wie es beispielsweise bei Batman Arkham Knight bereits gelungen ist. Somit erhalten PlayStation 4 Spieler einige Batman Arkham Knight DLCs zeitlich exklusiv. Genauso erscheint der Hoffnungsträger No Man’s Sky zuerst auf Sonys PS4-Konsole. Des Weiteren steht Street Fighter V exklusiv für PlayStation 4 und PC auf dem Schlachtplan. Weitere Spiele werden mit Sicherheit auf der E3 2015 in Los Angeles in wenigen Wochen angekündigt.

Wir sind gespannt und freuen uns schon auf den offenen E3-Schlagabtausch, wobei Microsoft schon im Vorfeld das beste Spiele Line-Up der Xbox Geschichte prophezeit hat.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SecFischDD 42605 XP Hooligan Schubser | 29.05.2015 - 19:37 Uhr

    Sonys Problem ist das sie ihr ganzes Pulver immer am Anfang verschiessen. Danach kommen für die Konsolen kaum noch änderungen oder Neue Features raus. Man hat bei denen nicht das Gefühl das der Kunde wichtig ist.

    0

Hinterlasse eine Antwort