Rainbow Six Siege: Shooter erreicht 60 Millionen Spieler-Marke

Rainbow Six Siege hat den Meilenstein von 60 Millionen Spielern erreicht.

Der Werdegang von Rainbow Six Siege verkörpert eine der Erfolgsgeschichten der aktuellen Generation. Befand sich der Shooter zum Start noch in einem schlechten Zustand, sorgten regelmäßige Updates über die Jahre hinweg für einen Aufstieg zu einem der besten und beliebtesten Titel seines Genres. Nun wurde ein weiterer großer Meilenstein in der Geschichte des Spiels erreicht.

In der kürzlich abgehaltenen vierteljährlichen Finanzbesprechung bestätigte Ubisoft, dass Rainbow Six Siege mittlerweile über 60 Millionen Spieler angehäuft habe. Ende letztens Jahre betrug die Zahl noch 55 Millionen.

Das Spiel verzeichnete im Laufe des Geschäftsjahres 2019-20 über eine Milliarde abgeschlossene Spiel-Sessions sowie ein Rekord-Engagement im vierten Quartal der Zeitspanne (Januar 2020 – März 2020), während die wiederkehrenden Investitionen der Spieler im gleichen Zeitraum um 26 Prozent anstiegen.

Kürzlich wurde seitens Ubisoft mit Operation Steel Wave bereits die nächste Erweiterung für den Taktik-Shooter angeteasert. Wann genau diese erscheint und was sie beinhalten wird, ist bisher noch unbekannt.

Rainbow Six Siege ist für Xbox One, PlayStation 4 und PC erhältlich.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dickschwein 29280 XP Nasenbohrer Level 4 | 18.05.2020 - 09:25 Uhr

    Hm vielleicht sollte ich dem Spiel doch noch Mal ne Chance geben. Kam damals weder mit dem aiming noch mit der Logik klar

    0
  2. NizoGZO 21210 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.05.2020 - 10:10 Uhr

    Haben gestern nach sehr langer Zeit mal wieder mit Kumpels gezockt. MMn immer noch der beste Shooter dieser Gen wenn man ein 5er Team hat.

    0
  3. Terrorbob 12980 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.05.2020 - 14:25 Uhr

    Von den 60 Mio. scheinen die hälfte nur Smurf Accounts auf der Xbox zu sein.

    0

Hinterlasse eine Antwort