Red Dead Redemption 2: Dritter Teil hängt vom Erfolg ab und interessante Zahlen

Ein dritter Teil der Reihe hängt vom Erfolg von Red Dead Redemption 2 ab und es gibt interessante Zahlen zum Spiel.

Neue Details zu Red Dead Redemption 2 haben GameSpot und Vulture in einem Gespräch mit Dan Houser von Rockstar Games erfahren.

So haben einige Mitarbeiter des Entwicklerstudios in diesem Jahr mehrmals eine lange 100-Stunden-Woche hinter sich, um das Spiel fertigzustellen. Eine schockierende Nachricht, da das Studio in San Diego bereits 2010 wegen zu vieler Arbeitsstunden am Vorgänger und einem schlechten Klima in keinem guten Licht stand. Ein Anstieg der Arbeitsstunden zum Ende der Fertigstellung eines Spiels seien laut Houser aber nicht unüblich.

Red Dead Redemtion 2 ist laut Houser ein riesiges Projekt. Das finale Spiel hat 300.000 Animationen, 500.000 Zeilen Dialog und 65 Stunden Spielzeit. Fünf Stunden Spielzeit seien zudem herausgenommen worden. Darunter befand sich eine Liebesbeziehung für Arthur Morgan, die einfach nicht funktionierte sowie einige Missionen, die technisch einfach nicht zufriedenstellend waren.

Weitere Zahlen: Das Script zu Red Dead Redemption 2 hat über 2.000 Seiten. Man habe zudem 1.200 Schauspieler/innen für Motion-Capturing bezahlt. 700 davon haben Dialoge aufgezeichnet.

Zu einem möglichen Red Dead Redemption 3 sagte Houser, dass man sich nicht verpflichtet fühlt einen dritten Teil zu machen. Ein weiterer Teil hänge davon ab, wie gut sich Red Dead Redemption 2 verkauft und ob man weitere interessante Dinge zu erzählen hätte.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Eminenz 0 XP Neuling | 15.10.2018 - 15:39 Uhr

    Also ist Teil 3 schon sicher 😉
    Als ob der zweite sich nicht gut verkaufen wird XD

    0
  2. DrDrDevil 42620 XP Hooligan Schubser | 15.10.2018 - 15:39 Uhr

    Denke auch das RDR 2 definitiv große schwarze Zahlen schreiben wird, finde es aber immer recht doof wenn man jetzt schon über Nachfolger spricht obwohl das eigentliche Spiel noch etwas hin ist

    1
  3. Archimedes 170060 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 15.10.2018 - 15:43 Uhr

    Klingt nicht gerade sympathisch… 100h Wochen der Mitarbeiter. Nicht verpflichtet einen neuen Teil zu machen außer es lohnt sich kommerziell…
    Egal, freu mich trotzdem auf das Spiel 🙂

    1
  4. MeK 187 74715 XP Tastenakrobat Level 2 | 15.10.2018 - 15:48 Uhr

    „sowie einige Missionen, die technisch einfach nicht zufriedenstellend waren “ kleiner tipp an rockstar games. Verkauft sie doch an ubisoft. Die können selbst den dünsten strohhalm gebrauchen.

    2
  5. datalus 90510 XP Posting Machine Level 1 | 15.10.2018 - 15:57 Uhr

    100-Wochenstunden sind echt heftig. Hoffentlich wird den Mitarbeitern nach dem Mammutprojekt ausreichend Freizeit zur Erholung und Regeneration gewährt.

    Gerne hätte man das Spiel um ein paar Wochen verschieben können, damit die Mitarbeiter wesentlich entspannter hätten arbeiten können. Aber der Termindruck macht so etwas fast unmöglich.

    Aber vielleicht kann sich der eine oder andere Entwickler darüber freuen, vermutlich an einem der besten Spiele aller Zeiten gearbeitet zu haben.

    1
    • Sephiroth88 53890 XP Nachwuchsadmin 6+ | 15.10.2018 - 16:18 Uhr

      naja ich arbeite selbst in einem IT Unternehmen, wir stellen ebenfalls Software her.
      Man muss ganz klar sagen, dass vor jedem Projekt immer Meilensteine definiert werden und in allen IT-Unternehmen werden die Projekte so gestaltet, dass letztlich das Team entscheidet, wann ein Meilenstein erfüllt werden kann.

      Klar kann es immer Komplikationen geben, aber genau deshalb gibt es verschiedene Releasephasen und Zyklen.

      Es gibt Freizeit oder aber mehr Kohle….aber letztlich dreht die Welt sich auch noch, wenn das Spiel fertig ist.

      0
  6. de Maja 88445 XP Untouchable Star 4 | 15.10.2018 - 16:06 Uhr

    Sollte keine Unmöglichkeit sein bei den Vorschusslorbeeren und der Qualität. Klingt aber auch sehr danach das sie kein Bock haben ein neues Setting zu erstellen.

    0
  7. Premiumpils 60820 XP Stomper | 15.10.2018 - 16:40 Uhr

    Hängt vom erfolg des zweiten Teiles ab hahaha. Also kommt teil 3 ja definitiv. Die Vorbestellungen sollen wohl schon ausreichen.

    0
  8. Captain No Beard 21830 XP Nasenbohrer Level 1 | 15.10.2018 - 16:41 Uhr

    Jo, Red Dead Redemption 2 wird sicher absolut keinen Erfolg haben und es in den Verkaufscharts sicher genau so schwer haben wie GTA V seit seinem Release 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort