Take-Two Interactive: Bahnbrechende Spiele im nächsten Fiskaljahr

Übersicht

Take Two Interactive plant „bahnbrechende Spiele“ im nächsten Fiskaljahr zu veröffentlichen, die einen hohen Umsatzsprung auslösen sollen.

Take Two Interactive hat für das Fiskaljahr 2025 einen Umsatzsprung sowie weiteres Wachstum für das Jahr 2026 prognostiziert.

Für das laufende Fiskaljahr, das im März 2024 endet, erwartet das Unternehmen Nettobuchungen in Höhe von 5,45 bis 5,55 Milliarden US-Dollar. Das stellt eine Erhöhung gegenüber der 5,28 Milliarden US-Dollar des abgelaufenen Geschäftsjahres dar, soll aber bald übertroffen werden.

Die Ankündigung, im Geschäftsjahr 2025 mit mehr als 8 Milliarden US-Dollar Nettobuchungen zu rechnen, lösten Diskussionen darüber aus, welcher Titel für diesen Sprung verantwortlich sein könnte.

„Mit Blick auf das Geschäftsjahr 2025 ist es ein mit Spannung erwartetes Jahr für unser Unternehmen“, erläuterte Take Two CEO Strauss Zelnick die Zahlen. „Seit mehreren Jahren bereiten wir unser Unternehmen auf die Veröffentlichung einer unglaublich robusten Projektpipeline vor, von der wir glauben, dass sie unserem Unternehmen zu noch größerem Erfolg verhelfen wird.“

„Wir gehen davon aus, dass wir im Geschäftsjahr 2025 mit der Einführung mehrerer bahnbrechender Titel in diese neue Ära eintreten werden, von denen wir glauben, dass sie neue Maßstäbe in unserer Branche setzen und es uns ermöglichen werden, über 8 Milliarden US-Dollar an Nettobuchungen und über 1 Milliarde US-Dollar an bereinigtem, uneingeschränktem operativen Cashflow zu erzielen.“

„Wir gehen davon aus, diese Dynamik aufrechtzuerhalten, und im Geschäftsjahr 2026 und darüber hinaus noch höhere Betriebsergebnisse zu liefern.“

Es folgten Spekulationen, ob sich daraus die lang erwartete Veröffentlichung von Grand Theft Auto VI ableiten ließe.

Der Nachfolger des erfolgreichen GTA V befindet sich bei Rockstar Games in Entwicklung, bisher wurde aber noch kein Zeitraum für die Veröffentlichung verkündet. Somit wurde Zelnick im Interview mit GamesIndustry.biz gefragt, ob die prognostizierten Zahlen ohne eine Veröffentlichung von GTA VI erreichbar seien.

Unverbindlich antwortete er: „Wir sprechen nicht über bestimmte Titel“, sagte er. „Wir glauben, dass es durchaus erreichbar ist. Wie Sie wissen, ist es äußerst selten, dass wir über unsere Jahre sprechen. Und wenn wir das tun, dann deshalb, weil wir ein hohes Maß an Selbstvertrauen haben.

„Es ist ein Spiegelbild einer Pipeline, in die wir seit Jahren investieren. Im Geschäftsjahr 24 beginnen wir zu sehen, dass dies Früchte trägt, und im Geschäftsjahr 25 erwarten wir dann einige große Erfolge.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 682350 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 22.05.2023 - 19:47 Uhr

    Ach da kommt bestimmt nur ein Red Dead Redemption NExt-Gen, mit minimalen Grafikverbesserungen 🤭

    0
  2. TheMarslMcFly 188395 XP Battle Rifle God | 22.05.2023 - 19:56 Uhr

    An GTA VI glaub ich erst wenns ne Ankündigung gibt. Würd mich nich überraschen wenns nur Red Dead 2 auf Next Gen aufpoliert wird.

    0
  3. kleineAmeise 66490 XP Romper Domper Stomper | 22.05.2023 - 23:18 Uhr

    😂😂😂 was ist jetzt das für eine Ankündigung?
    Die hätten zumindest mit Spielen kommen können aber so?
    Und alle gleich gehyped 🤦
    Sprit…. ihr hier alle gleich ab??
    Ich meine wtf??

    0

Hinterlasse eine Antwort