The Elder Scrolls V: Skyrim: Entwickler schwelgen in Erinnerungen

Zum zehnjährigen Jubiläum von The Elder Scrolls V: Skyrim haben sich einige Entwickler des Spiels zusammengesetzt und darüber gesprochen.

Im Rahmen der QuakeCon 2021 und zur Feier des zehnjährigen Jubiläums von The Elder Scrolls V: Skyrim haben sich einige Entwickler des Spiels zu einer Plauderstunde getroffen, um Hintergrundgeschichten und Erinnerungen aus der Entwicklung auszutauschen und über das Spiel im Allgemeinen zu sprechen.

Im Verlauf des Panels wurde außerdem angekündigt, dass der Originalsoundtrack zur Feier des Jubiläums am 11. November vom London Symphony Orchestra aufgeführt und live gestreamt werden wird. Außerdem hat Bethesda die The Elder Scrolls V: Skyrim Anniversary Edition angekündigt, die neben der Vollversion des Spiels auch alle drei Erweiterungen enthält: Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn. Des Weiteren werden alle Verbesserungen aus der The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition enthalten sein. Die Anniversary Edition beinhaltet zusätzlich über 500 einzigartige Inhalte aus dem Creation Club – einschließlich Quests, Dungeons, Bosse, Waffen, Zauber und mehr.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SeptimusFlyte 2940 XP Beginner Level 2 | 21.08.2021 - 18:41 Uhr

    Wenn sie so in der Erinnerung schwelgen, wie wäre mal mit einer Überarbeitung von Morrowind und Oblivion??

    0
  2. KingOfKings1605 130040 XP Elite-at-Arms Bronze | 21.08.2021 - 19:44 Uhr

    Immer noch ein großartiges Spiel.

    „Puh. Habt Ihr mit Euren Hunden gespielt? Ihr riecht nach nassem Hundefell.“
    So etwas bleibt bei mir auch im Gedächtnis. Bin mal auf die Verbesserungen vom Upgrade gespannt.

    0
  3. Kenty 51165 XP Nachwuchsadmin 5+ | 21.08.2021 - 19:58 Uhr

    Die sollen nicht in Erinnerungen schwelgen sondern endlich Elder Scrolls 6 mal rausbringen. Das ist schon traurig genug, dass Skyrim jetzt 10 Jahre her ist und keine Fortsetzung hat.

    0
    • buimui 40640 XP Hooligan Krauler | 22.08.2021 - 09:47 Uhr

      Musst du dich noch gedulden. Die Produktion wird erst nach Starfield richtig aufgenommen. Man muss vielleicht sogar zuerst die neue Engine wieder anpassen. Das Spiel ist noch sehr weit weg, haben Todd und Phil bestätigt. Vor 2025/26 würde ich nicht mit TES VI rechnen.

      0
      • Kenty 51165 XP Nachwuchsadmin 5+ | 22.08.2021 - 15:15 Uhr

        Ist halt total schade. Bei Erscheinen von Skyrim hatte ich mich noch gewundert, dass es ja relativ schnell nach Oblivion herausgekommen ist und dann damit gerechnet, dass Elder Scrolls 6 auch relativ schnell kommen würde. Und jetzt das 😥

        0
        • buimui 40640 XP Hooligan Krauler | 22.08.2021 - 16:12 Uhr

          Finde es auch schade. Bin auch ein sehr großer TES Fan. Aber erst kam ja Fallout 4 danach und laut Aussagen wurde nach Fallout direkt Starfield begonnen. Starfield ist ja schon ewig in Entwicklung. Falls Starfield wirklich zum angegebenen Termin 2022 erscheint, dann wird danach wahrscheinlich die Vollproduktion von TES VI beginnen.

          Bin aber nicht so in der Materie drin. Kann auch gut sein das ein kleines Team schon fleißig dran arbeitet und die Starfield Leute dann dazu kommen. Also meine Aussagen bitte nicht für bare Münze nehmen. Kann nur vermuten.

          0
  4. Bi0Rhythmus 9405 XP Beginner Level 4 | 22.08.2021 - 09:19 Uhr

    Ja das war eine geile zeit, ich weiß nicht wie viele stunden ich in diesem Game verbracht habe aber es waren mächtig viele.
    Es war richtig gut aber es wird jetzt mal zeit für Teil 6 vor allem bin ich mal gespannt wohin die reise geht diesmal. Ich fand ja auch oblivion schon so mega wenn es in diese Richtung wieder gehen würde wäre ich nicht traurig…..
    Das einzigste was mir nicht gefallen hatte bei Skyrim war das Ende.

    0

Hinterlasse eine Antwort