The Lords of the Fallen: Reboot ist mehr als fünfmal so groß wie der Vorgänger

In The Lords of the Fallen werdet ihr eine Welt erkunden, die mehr als fünfmal so groß ist wie die des Vorgängers.

Entwickler HEXWORKS (ein CI Games-Studio) haben bei den The Game Awards 2022 einen ersten Blick auf das Gameplay des AAA-Dark-Fantasy-Action-RPGs The Lords of the Fallen gezeigt.

Das von der Unreal Engine 5 entwickelte Reboot des 2014er-Spiels Lords of the Fallen wird nächstes Jahr für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen.

Der Teaser-Trailer, der von Milly Alcock, dem aufsteigenden Star der HBO-Fantasyserie House of the Dragon, gesprochen wird, wurde vollständig im Spiel aufgenommen und bietet einen ersten Einblick in die düstere Fantasiewelt von HEXWORKS, die exklusiv für PC und Konsolen der neuen Generation entwickelt wird.

The Lords of the Fallen spielt mehr als tausend Jahre nach den Ereignissen des ersten Spiels und nimmt Spieler mit auf ein völlig neues Abenteuer in einer riesigen und weitläufigen Welt, die im Kern zwischen dem Reich der Lebenden und der Toten geteilt ist.

In diesem ausgedehnten RPG-Erlebnis müssen Spieler zwischen den beiden vollständig miteinander verbundenen Welten hin- und herreisen, wobei jede ihre eigenen, einzigartigen Wege, Nebenquests, NPCs, Feinde und Schätze bietet.

Der Trailer deutet nur einen Bruchteil der aufreibenden Reise an, die vor den Fans liegt, wenn sie die vertikale Welt erkunden, die mehr als fünfmal so groß ist wie die des Vorgängers. Sie müssen schnelle Kämpfe mit einer breiten Palette an Waffen und mächtiger Magie meistern, während sie sich einen blutigen Weg durch dämonische Horden, untote Schrecken und gewaltige Bosse bahnen. Der Titel bietet auch einen nahtlosen Online-Mehrspielermodus für Spieler, die lieber Seite an Seite kämpfen möchten.

Hexworks wird von Executive Producer Saul Gascon (Dead by Daylight, PayDay 2) und Creative Director Cezar Virtosu (Shadow of the Tomb Raider, Assassin’s Creed: Origins) geleitet. Gegründet im Jahr 2020, leiten sie ein globales Team von über 75 internen Entwicklerinnen und Entwicklern und ein Netzwerk von externen Partnerinnen und Partnern, die zusammenarbeiten, um eine neue dunkle Vision für die geteilten Welten von The Lords of the Fallen zu schaffen.

Der Titel wird von Grund auf in der Unreal Engine 5 entwickelt und ist exklusiv für Konsolen der neuen Generation und PC konzipiert.

„Überwältigt von der phänomenalen Resonanz auf unseren Ankündigungstrailer konnten wir es gar nicht abwarten, die gezeigten Konzepte im Spiel zu zeigen und die Thematik und Qualität von The Lord of the Fallen in den Vordergrund zu rücken“, so Cezar Virtosu, Creative Director bei HEXWORKS. „Indem wir ausschließlich für Plattformen der neuen Generation entwickeln, können wir den vollen Umfang und die Details unserer düsteren Fantasy-Vision zum Leben erwecken und freuen uns darauf, im Jahr 2023 noch mehr spannende Dinge zu enthüllen.“

The Lords of the Fallen Key-Features:

  • Eine riesige, vernetzte Welt: Mehr als fünfmal so groß als das Originalspiel
  • Ein umfangreiches RPG-Erlebnis: Eine große Anzahl von NPCs, die es zu treffen und deren Geschichten es aufzudecken gilt
  • Taktische Kämpfe: Ein schnelles, flüssiges und herausforderndes Kampfsystem
  • Verheerende Magie: Spielende nutzen im Kampf Zaubersprüche und Charakterverstärkungen, um das Blatt zu wenden
  • Ununterbrochener Online-Koop: Gemeinsam eine riesige und dunkle Welt erkunden
  • Eine individuelle Legende erschaffen: Vollständige Charakteranpassung und -weiterentwicklung

The Lords of the Fallen befindet sich aktuell für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S in Entwicklung.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


86 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jolly Joker 66 3110 XP Beginner Level 2 | 11.12.2022 - 21:21 Uhr

    Ich bin mit dem Vorgänger nicht warm geworden , von daher habe ich kein Interesse an
    dem Game.
    Aber mal sehen wenn es raus ist und Tests erfolgt sind kann sich das Blatt ja noch wenden.

    0
    • Eisbaer803113 14395 XP Leetspeak | 12.12.2022 - 11:08 Uhr

      War doch besser als Dark Souls, sogar mit Story, aber gleiche Spielprinzip. Fand es nur zu schwer.

      0
  2. RBTV 93185 XP Posting Machine Level 2 | 11.12.2022 - 22:03 Uhr

    Muss mal dem 1 Teil noch ne Chance geben hab beim ersten? Schild boss aufgehört.

    0
  3. Pretender 700 XP Neuling | 11.12.2022 - 23:09 Uhr

    wow große Umfang des Games. Da muss man allerdings auch eine Menge Zeit mitbringen. Aber an sich eine tolle Sache wenn man da zeitlich so in einem Game versinken kann!

    0
  4. Farin1981 1720 XP Beginner Level 1 | 12.12.2022 - 08:25 Uhr

    Bin mit Teil 1 auch nicht warm geworden, aber das hört sich nicht schlecht an, mal kucken
    Abwarten und Bier ääähh..Tee trinken 🙂

    0
  5. CReeDeR 8560 XP Beginner Level 4 | 12.12.2022 - 09:11 Uhr

    Hab den ersten auch nur angespielt. Kam gefühlt einfach nicht an die Qualität der ganzen Soulsbourne-Spiele ran. Vielleicht geb ich ihm bei Gelegenheit aber nochmal ne Chance.

    1

Hinterlasse eine Antwort