Watch Dogs Legion: PC Preview hält kaum 1080p und 60fps mit Raytracing auf RTX 2080Ti aufrecht

Die PC Preview-Version von Watch Dogs Legion hält kaum 1080p und 60fps auf einer RTX 2080Ti-Grafikkarte mit aktivierten Raytracing stand.

Die Kollegen von Digital Foundry haben sich Watch Dogs Legion in einer Preview-Version auf dem PC angeschaut. Wie die Hardware-Experten berichten, soll die Vorschau des Spiels dabei kaum die 60 fps bei einer Auflösung von 1080p standhalten, wenn Raytracing aktiviert ist. Als Grafikkarte wurde eine RTX 2080Ti verwendet.

Das ist verwunderlich, nutzt Watch Dogs nur das Ray Traced Reflections Feature. Im Gegensatz zu Cyberpunk 2077, welches zusätzlich beim Raytracing noch auf Ambient Occlusion, Diffuse Illumination und Shadows setzt, wie Wccftech berichtet.

Festzuhalten ist dabei allerdings, dass DLSS 2.0 bei der Preview von Cyberpunk 2077 aktiviert war, wohingegen es bei Watch Dogs Legion nicht der Fall war. Das lässt hoffen, dass die Leistung in der finalen Version des Spiels noch gesteigert werden kann.

Watch Dogs Legion erscheint am 29. Oktober 2020 und wird und Hardware-beschleunigtes DirectX Raytracing auf der Xbox Series X unterstützen.

79 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. AlexB9019 0 XP Neuling | 13.07.2020 - 18:35 Uhr

    RT ist ja super, nur, bitte lasst es bleiben, wenn ihr nur 1080p und keine konstante 60fps hinbekommt, kümmert euch mal um eure Animationen.
    Man muss doch nicht jedem Hype hinterher springen.

    3
  2. Ash2X 169620 XP First Star Onyx | 13.07.2020 - 18:56 Uhr

    Aktuell schafft es eigentlich so gut wie niemand mit Raytracing noch eine vernünftige Auflösung und Bildrate zu bieten.

    Es frisst einfach viel Leistung für einen eher kleinen Effekt der in den meisten Fällen mit Normal Mapping gut genug erreicht wird.Am Ende ist es halt vollkommen egal ob das vorbeifahrende Motorrad aus einem bestimmten Blickwinkel korrekt in der Pfütze erscheint wenn man mit 80 km/h daran vorbeirauscht.

    1
  3. AngryVideoGameNerd 95735 XP Posting Machine Level 3 | 13.07.2020 - 19:02 Uhr

    Naja ca 3-4 jahre Entwicklung und Optimierung vs 7 jahre Entwicklung und Optimierung. Ist ja klar wie das Ergebnis ausfällt.

    0
      • AngryVideoGameNerd 95735 XP Posting Machine Level 3 | 13.07.2020 - 19:27 Uhr

        Ja naja welches der ubisoft games der letzten jahre lief zum Release perfekt rund?! Keins. Eher im gegenteil. In 2 jahren könnten sie ein fertiges watch dogs abliefern. Guck dir an wie es mit ghost recon breakpoint vorran schreitet. Das ist vielleicht auch bald fertig 😂

        1
        • AlexB9019 0 XP Neuling | 13.07.2020 - 19:43 Uhr

          Ist doch traurig, wenn kein Spiel ab Release abliefert. Noch ein Grund mehr, Spiele wie dieses zu boykottieren.

          1
          • AngryVideoGameNerd 95735 XP Posting Machine Level 3 | 13.07.2020 - 19:55 Uhr

            Mach ich seit Jahren und habe es bisher nicht bereut. Ich wollte ja AC valhalla mal wieder ne chance geben aber nachdem was ich bisher gesehen habe wird das auch ausgelassen.

            0
            • AlexB9019 0 XP Neuling | 13.07.2020 - 20:04 Uhr

              Geht mir auch so, anstatt zu jammern, wird halt einfach nicht gekauft.

              0
    • Ash2X 169620 XP First Star Onyx | 13.07.2020 - 20:08 Uhr

      Ich hoffe du spielst nicht auf Cyberpunk an, das wurde möglicherweise nicht ohne Grund in den Entwicklervideos in 30FPS gezeigt 😉
      Angeblich haben beim Anspielen 1080p/60FPS auf der 2080 möglich gewesen,warum Aufnahmen vom eigenen Gameplay aber nicht möglich waren sondern nur von ihnen bereitgestellte Videos verwendet werden durften ist fraglich.
      Von den Ubisoft-Spielen gibt es bereits „echtes“ Material.

      0
      • AngryVideoGameNerd 95735 XP Posting Machine Level 3 | 14.07.2020 - 10:24 Uhr

        Nichts desto trotz sind ubisoft Spiele in den meisten Fällen nicht mal annähernd fertig geschweige denn optimiert. Und da es so oder so keine 60fps schaffen wird alleine weil die Entwickler dafür keine zeit vor Release bekommen haben ist doch wohl mehr als wahrscheinlich. Und gabz sicher wird cp in diesem fall bestimmt besser mir raytracing klar kommen. Aber ist halt eh ein Äpfel /birnen Vergleich.

        0
        • Ash2X 169620 XP First Star Onyx | 14.07.2020 - 10:51 Uhr

          Wenn man sich im Durchschnitt die Releases der letzten Jahre mal so ansieht würde ich nicht davon sprechen das da viel vollkommen unfertig und schlecht optimiert erschienen ist.Klar gibt es ausnahmen,aber im groben und ganzen einer der wenigen Publisher bei denen man sich nicht besonders viele Sorgen machen muss.
          Ich weiß,eine unbeliebte Meinung weil es halt Ubisoft ist und die haben mal nen bösen Launcher auf dem PC gemacht.

          Kann man von bspw CDPR nicht behaupten – sie haben weder einen hohen Output an Spielen,die ersten beiden waren nicht besonders gut und die PC-Versionen alles andere als gut optimiert,das dritte herausragend aber das vierte lässt seit Jahren auf sich warten und zum Release gibt es auf den neuen Konsolen nur eine abgespeckte Version.Die Vollversion kommt dann irgendwann Ende 2021.Vielleicht.
          Stimmt,das ist Äpfel mit Birnen vergleichen.

          0
          • AngryVideoGameNerd 95735 XP Posting Machine Level 3 | 14.07.2020 - 11:01 Uhr

            Ja das ist Qualität statt Quantität. Daher würde ich sie nie mit cdpr vergleichen. Daher war meine Aussage eher verallgemeinert gemeint

            0
            • Ash2X 169620 XP First Star Onyx | 14.07.2020 - 11:28 Uhr

              Die Qualität stelle ich bei Cyberpunk noch etwas in Frage.Wie gesagt,die ersten beiden Witcher-Teile waren nicht besonders gut,so klasse der dritte auch ist.
              Ich werde mir wohl am Ende Cyberpunk doch schon kaufen weil ich Interesse am Setting habe aber ob das Spiel jetzt tatsächlich der große Wurf wird lässt sich halt extrem schwer beurteilen.Es ist ambitioniert, es ist der erste Schritt ins Genre des Enwicklers und das zeigen ja auch schon die Previews.Es wurden bereits viele Inhalte und Features weggekürzt wurden,die Shooter-Steuerung soll auch nicht besonders gut sein…gut letzteres trifft auch auf Bioshock zu welches trotzdem klasse war,aber das sie ein großes Polishing-Problem haben ist mehr als deutlich.Ich drücke ganz fest die Daumen das es was wird,aber es zeigt halt das es selbst so kurz vor Release 7 Jahre Entwicklungszeit absolut wertlos sein können wenn es um die wirklich wichtigen Dinge geht.
              Immerhin wird es wohl mehr als Destiny 1 nach 6 Jahren 😀

              0
  4. BANKSY EMPIRE 35755 XP Bobby Car Raser | 13.07.2020 - 19:08 Uhr

    Ich fand es sah auch sehr steril und generisch aus.
    Vor allem der Abschnitt bei der Burg.

    0
  5. Karamuto 11905 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 13.07.2020 - 19:30 Uhr

    Da fliegt er fast schon hin der Traum von guter Performance dieses Spiels auf der XSX… Aber nur fast, vielleicht kriegen die das ja noch etwas besser hin bis zum Release.

    0
  6. GloryFox 14555 XP Leetspeak | 13.07.2020 - 19:43 Uhr

    Bin mal gespannt, wenn Raytracing auf AMD Basis mit DLSS (heißt bei AMD anders) gezeigt wird. Der Vergleich mit der PC Version die noch nicht mal Final ist und auf Nvidia’s Raytracing Solution ohne DLSS läuft hängt gewaltig.

    Aussage kräftige Resultate wird man erst sehen, wenn es wirklich auf AMD Hardware mit deren Lösung für Raytracing gezeigt wurde.

    1
  7. Archimedes Boxenberger 230820 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.07.2020 - 19:58 Uhr

    Ich Habs schon oft gesagt aber mir glaubt man ja nicht: Konsolen, insbesondere die Series X wird einen enormen Vorteil, auch dem PC gegenüber, haben. Und zwar aufgrund der velocity architecture.
    Einer der Hauptgründe warum MS diese implementiert hat ist Raytracing, so dass die Framerates oben gehalten werden können

    6
    • Ash2X 169620 XP First Star Onyx | 13.07.2020 - 20:11 Uhr

      Könnte daran liegen das es von der XSX noch kein Gameplay gibt bei dem Raytracing aktiv ist. Außer einer Minecraft Demo.

      1
    • dancingdragon75 71435 XP Tastenakrobat Level 1 | 13.07.2020 - 20:26 Uhr

      Ich für meinen Teil vertraue dir da mal.. muss mir noch dein letztes Video dazu anschauen..
      kann man eigentlich ein YT Video auch 2sprachig hochladen?
      Ich würde mich auch über deutschsprachige Versionen deiner Videos freuen falls es zusammen nicht geht..

      1
      • Robilein 278805 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 13.07.2020 - 20:31 Uhr

        Ich schaue und kommentiere seine Videos extra in englisch. So verlerne ich es nicht.

        1
      • Archimedes Boxenberger 230820 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.07.2020 - 21:29 Uhr

        Also prinzipiell ist es nicht ganz unmöglich, aber das „Problem“ ist natürlich, dass das Bild zum Ton geschnitten ist, das würde quasi doppelten Aufwand machen. Neue Tonspur und neue Bildspur.
        Da muss ich natürlich eine gewisse Abwägung von Zeit und nutzen machen.
        Durchschnittlich brauch ich so 5-8 h für ein Video, und die Zeit kann ich nicht zweimal aufbringen 😉

        0
    • Fraggleflops 3405 XP Beginner Level 2 | 13.07.2020 - 21:08 Uhr

      Habe ich etwas verpasst? Was hat denn die Velocity Architecture mit Raytracing zu tun? Das Ding kümmert sich in erster Linie um die SSD Lösung und das damit verbundene Vorladen bereits fertiger Sequenzen im Optimalfall. Und ich sage es immer wieder gerne, wir müssen aufpassen nicht vollends enttäuscht zu werden wenn im November die beiden Systeme erhältlich sind. Sie werden niemals [email protected] inklusive Raytracing schaffen. Das ist pures Wunschdenken. Der Aufbau des SoC und eine (jaaaaaa schnelle SSD) bewirken keinen FPS Schub wie sich das einige wohl wünschen. Schau Dir mal als Vergleich einen brutalen PC mit 2080ti und entsprechender Ryzen CPU und die schnellste SSD an. Die Kisten sind meilenweit von den 60fps entfernt sobald RT ins Spiel kommt.

      0
      • Archimedes Boxenberger 230820 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.07.2020 - 21:36 Uhr

        Ich mach mal nur ein Beispiel: VRS
        Durch die Möglichkeit gewisse Bildausschnitte zu priorisieren kannst du viele Ressourcen frei schaufeln. Schatten, dunkle Bereiche, Eckbereiche um Bild usw.
        Diese müssen nicht alle mit dem gleichen Budget gerendert werden. – – > mehr Ressourcen für Framerates
        OK, ich bring noch ein Beispiel: Hardware decompression. Übernimmt im PC Bereich alles die CPU. Hier: Mehr Ressourcen für Framerates

        Keine Frage ist RT Ressourcen hungrig. Aber: MS wirbt mega aggressiv mit Framerates. Also werden sie nicht diese für RT opfern. Und verwenden werden sie es, dafür waren die Tensorkerne zu teuer

        2
        • Fraggleflops 3405 XP Beginner Level 2 | 13.07.2020 - 21:58 Uhr

          Klar werben sie mit Frames und Technik im Allgemeinen, das ist ja ihr Trumpf. Bei Sony sind es sturr Inhalte und Emotionen. Aber wurscht, ich weiß ja was Du meinst. Ein Großteil der Dinge die Du angesprochen hast hat zB Nvidia schon lange probiert und teilweise beibehalten, es hat mit Sicherheit in der Summe einen gewissen Vorteil gebracht, Gamechanger sind es aber gewiss nicht. Ich kann mir bei den beiden neuen Konsolen gut vorstellen dass das Gebotene fantastisch aussehen wird. Dann werden Technik Portale sich darauf stürzen und feststellen dass beide insbesondere beim RT massiv bescheissen, was mir dann aber vollkommen egal ist, da es mir sowas von Hurtz ist ob die Pfütze nun 100% PC Masterrace konform RT anwendet oder nicht. Mir gehts ja nur darum dass sich viele hier hinstellen und meinen die SX würde alles in den Schatten stellen was die Menschheit je gesehen hat. Gerade dieses SSD Gerede ist flüssiger Zucker in den Venen der PC ler die sich genüsslich darüber amüsieren.

          1
          • AlexB9019 0 XP Neuling | 13.07.2020 - 22:08 Uhr

            High End PC Spieler werden doch eh nie neidisch auf uns Konsoleros schauen, ausser bei Games, die es nicht für PC gibt.
            Wer wirklich denkt, die Konsolen bringen die Spiele auf ein neues, nie dagewesenes Level, naja der soll es halt denken.
            Für den Preis der Konsolen, werden wir fantastisches sehen aber nie etwas revolutionäres. Für die absolut Spitze gibt es den PC.

            0
            • Fraggleflops 3405 XP Beginner Level 2 | 13.07.2020 - 22:23 Uhr

              Mag ja für die Technik gelten, aber was wir dafür teilweise auf der Konsole an Inhalten bekommen, davon kann der PC nur träumen. Aber das ist ja jedem selbst überlassen.

              0
              • AlexB9019 0 XP Neuling | 13.07.2020 - 22:28 Uhr

                Was für Inhalte bekommen wir denn, welche der PC nicht bekommt?

                1
      • ORO ERICIUS 88610 XP Untouchable Star 4 | 14.07.2020 - 09:11 Uhr

        Hat auch keiner behauptet, dass PC nicht besser bleibt in Zukunft. Das ist ja wohl logisch bei nem Preisunterschied von 10x einer Xbox Series X oder? Wie ich so Leute liebe, die immer alles vergleichen müssen und mimimi das ist aber besser blabla. Wen interessiert das denn wenn man Halo Infinite zB. in 4K 60FPS mit Raytracing spielen kann. Achso, ne die Konsole schafft das nicht… werden wir am 23. sehen 😉

        1
        • Archimedes Boxenberger 230820 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 14.07.2020 - 09:53 Uhr

          Vollkommen richtig.
          Natürlich wird der High End PC immer leistungsstärker bleiben. Keine Frage
          Aber: diesesmal sind die Konsolen zum Launch Leistungsfähiger als wahrscheinlich 95% der PCs da draußen.
          Und einen Vorteil haben Konsolen immer gegenüber dem PC, man kann für sie viel besser optimieren, da immer die gleiche Hardware verbaut ist.
          Daher gehe ich davon aus, dass wir am 23. sehen werden was RT, Framerates, usw. bewirken können wenn man sie richtig einsetzt

          2
            • Robilein 278805 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 14.07.2020 - 10:07 Uhr

              Genau deswegen hab ich ja eine Xbox. Ich will nicht mit der Hardware rum hantieren und regelmäßig aufrüsten müssen.Ich will einfach das Spiel starten Punkt. Verstehen viele PC User irgendwie nicht 🤔

              1
              • ORO ERICIUS 88610 XP Untouchable Star 4 | 14.07.2020 - 10:11 Uhr

                Aber dann hocken alle mit nem Xbox Controller (dem besten Controller) vorm PC und spielen damit. Aber dass die den garnicht hätten gäbe es keine Xbox… hmmmm. Wie dem auch sei. Ich hätte auch gerne nen I9 32GB Ultrahighspeed Ram mit brutalometer SSD und der 2080Ti Superdigens, aber wo stell ich das Ding dann neben dem TV hin? 😀 Die Stromrechnung täte mir auch leid, das vernachlässigen die Meisten.

                0
  8. Sonnendeck 12530 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 13.07.2020 - 20:27 Uhr

    War klar Raytracing wird ein Grund sein warum wir ein pro Version der Konsolen in 3/4 Jahren sehen werden. Deshalb ist eine MidGen Konsole sehr wahrscheinlich

    0
    • AlexB9019 0 XP Neuling | 13.07.2020 - 20:32 Uhr

      Gehe ich auch davon aus, in 3 Jahren werden wir bessere Konsolen haben, um 60fps und RT zu haben.
      Wenn es so kommen sollte, fährt man dann langsam mit dem PC besser 😀

      0
  9. Lurchi 71 13000 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 13.07.2020 - 20:50 Uhr

    Ach,papalapap..Wer keine Ahnung hat einfach mal ne Playse kaufen .Da wird das Game in 8 K und 120 FPS laufen ,dank der SSD .
    Ein CPU -Kern kümmert sich ums Spiel während die anderen die Katze ausführen,Staub wischen, einkaufen gehen und der Boostmodus nebenbei die Konten der japanischen Aktionäre füllt.
    Man muss einfach immer nur alles glauben um am Ende unter Garantie enttäuscht zu werden.

    2
    • AlexB9019 0 XP Neuling | 13.07.2020 - 21:46 Uhr

      Gebe ich dir recht, letztlich werden wir von den Konsolen immer enttäuscht sein.
      Man erwartet einfach zu viel. Klar, muss ja heute immer nur 4K, mindestens 60fps sein und Raytracing bieten, alles andere ist enttäuschend.
      KI, lebendige Welten sind ja auch egal, hauptsache 4K, dann ist alles gut.

      0
      • DerLandvogt 51100 XP Nachwuchsadmin 5+ | 14.07.2020 - 07:23 Uhr

        Also, ich wurde bisher nie von einer Konsole enttäuscht. Liegt aber vielleicht auch daran dass ich nicht son Technik freak bin. Sowas kann auch Vorteile haben. Hauptsache die Spiele sehen toll aus und bringen mir Freude. Denn genau dass soll eine Konsole machen! Und mein Gefühl ist durch zuviel Technik wissen macht es die Spielfreude eher kaputt….

        1
      • ORO ERICIUS 88610 XP Untouchable Star 4 | 14.07.2020 - 07:32 Uhr

        Also wenn das die ganze Zeit beworben wird, dann darf man sich auch auf solche Dinge freuen und diese auch erwarten. Wenn du dir früher ein Lego Polizeihaus zu Weihnachten gewünscht hast, und hast stattdessen den kleinen Playmobil Bauernhof bekommen, da ist das Gesicht ganz schnell von strahlend zu eher weinerlich sauer mutiert 😉 :-D.

        0
    • Ash2X 169620 XP First Star Onyx | 13.07.2020 - 23:34 Uhr

      Wenn Sie dabei nicht schweben kann, kann sie keine tolle Grafik bieten 😀

      2
      • DerLandvogt 51100 XP Nachwuchsadmin 5+ | 14.07.2020 - 07:25 Uhr

        Na da die ps4 ja schon, ein Düsen Antrieb als Lüfter hatte, hat die ps5 bestimmt einen raketenantrieb als Lüfter und katapultiert einen in neue Sphären 😂

        1
  10. I G0TTGAM3R I 7673 XP Beginner Level 4 | 13.07.2020 - 20:59 Uhr

    Abgesehen davon, dass ray tracing immer noch hart Performance Frisst: es ist ubisoft Leute, also kein Wunder, dass ein Game nicht so optimiert ist. Sowas frisst Zeit, Geld und man power

    1

Hinterlasse eine Antwort