Windbound: Story-Trailer und Vorbesteller-Update veröffentlicht

Ein neuer „Mural“ Story-Trailer und ein Vorbesteller-Update wurde zu Windbound veröffentlicht. Das Video erklärt dazu die Bedeutung und die Mysterien der verbotenen Inseln.

In Vorbereitung auf die anstehende Veröffentlichung von Windbound am 28. August, veröffentlicht Deep Silver einen brandneuen „Mural“ Story-Trailer und Informationen zu bisher unangekündigten Vorbesteller-Boni für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und Google Stadia.

„Kara. Die Steine nennen ihren Namen. Sie warnen vor dem tückischen Pfad, der hinter ihr liegt – von ihrer heldenhaften Reise durch vergangene Landstriche und die See, die sie umgibt. Eine Reise, um ein Schicksal zu erfüllen, das verborgen in einer lange vergessenen Vergangenheit liegt – wie verstreute Fragmente, verteilt über das Land. Sie muss sich durch die Verbotenen Inseln kämpfen und sich Stürmen stellen, um zu ihrem Stamm zurückkehren zu können. Aber es braucht Zeit und Beharrlichkeit, um die wahre Natur dieser Reise zu verstehen, sich unerwarteten Gefahren zu stellen und diese zu überleben.“

Spieler, die Windbound in den digitalen Shops von Microsoft, Steam oder im Epic Games Store vorbestellen, erhalten Karas „Ausrüstung der Ahnen“ als Bonus-Gegenstände zur Veröffentlichung. Vorbesteller für Nintendo Switch oder Käufer der Switch-Fassung bis zwei Wochen nach Veröffentlichung sind dazu berechtigt, Karas „Ausrüstung der Ahnen“ bis spätestens 10. September – 23:59 Uhr über den Nintendo eShop abzurufen.

Kunden aus Japan, Korea und Hongkong stehen diese Gegenstände ab 2. September bis 15. September – 23:59 Uhr abrufbereit. Vorbestellungen können nicht für den PlayStation Store oder Google Stadia ausgeführt werden. Spieler, die Windbound für PlayStation 4 oder Google Stadia innerhalb der ersten zwei Wochen nach der Veröffentlichung am 28. September, jedoch bis spätestens 10. September – 23:59 Uhr erwerben, erhalten Karas „Ausrüstung der Ahnen“ automatisch als Bonus-Gegenstände im Spiel.

Für den Stamm von Kara sind die Taten ihrer Ahnen legendär. Jäger, Fischer, Krieger, Poeten und Philosophen – die Geschichten um sie erzählen von Menschen, die in Einklang und perfekter Harmonie mit der Natur gelebt haben und ihre Reisen stets in Gesellschaft der Götter vollzogen. Und auch, wenn die Sagen um ihren Niedergang zunehmend in Vergessenheit geraten sind, so lebt ihr Erbe in den Artefakten weiter, die bis heute existieren.

Kleidung der Ahnen

Dieses begehrte Kleidungsstück – passend für einen Krieger oder Priester – wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Nun ist für Kara die Zeit gekommen, die Vergangenheit zu ehren.

Ruder der Ahnen

Der Ozeanische Wirbel wurde bereits in vergangenen Zeiten verehrt und doch ist seine wahre Bedeutung für das Volk von Kara mysteriös. Dennoch, dieses von Salzwasser gezeichnete, hölzerne Ruder ist trotz seines Alters robust und zweckmäßig.

Messer der Ahnen

Wie oder wo die Ahnen an diese Schneide gelangten, bleibt ein Rätsel. Doch nur wenige würden die Wirkungskraft verleugnen. Glänzend, langlebig und unglaublich scharf – diese Klinge schneidet noch heute so präzise, wie sie es bereits vor hunderten Jahren tat.

Windbound erscheint am 28. August 2020 digital für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, Google Stadia und PC.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 420005 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 22.08.2020 - 16:00 Uhr

    Ich mag diese Art Spiele. Die können solche tiefgründige Geschichten erzählen. Gefällt mir?

    2
      • Robilein 420005 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 22.08.2020 - 19:28 Uhr

        Oh ja. Nach dem ich Ryse – Sone of Rome durchgespielt habe hab ich gemerkt, wie wichtig mir solche Spiele sind?

        1
        • Monster80 26310 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.08.2020 - 21:40 Uhr

          da stimme ich dir zu, Ryse war einfach packend und grandios. Ein super Game

          1
  2. AlexLuigi 0 XP Neuling | 22.08.2020 - 19:24 Uhr

    Behalte ich im Auge.
    Der Gedanke an Windwaker kam mir auch gleich.

    0
  3. Girodu 5885 XP Beginner Level 3 | 22.08.2020 - 20:10 Uhr

    Schon eine Weile vorbestellt.
    Beim ersten sehen des Games musste ich auch an Windwaker denken.

    0
  4. EdgarAllanFloh 28060 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.08.2020 - 21:45 Uhr

    Das Spiel sieht natürlich arg nach Zelda aus. Den Vergleich würde ich aber vermeiden, da die Fußstapfen viel zu groß sind. In den ersten Tests von Spielemagazinen hat das Spiel bisher eher enttäuscht. Es ist weiter auf meiner Beobachtungsliste, aber große Erwartungen habe ich bisher nicht. Allerdings würde ich mich sehr freuen, wenn das Spiel eines Tages den Status von Zelda erreicht.

    1

Hinterlasse eine Antwort