Xbox One

Gewinner der BAFTA Game Awards 2018

Das sind die Gewinner des BAFTA Game Awards 2018.

Gestern verlieh die British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) ihre Auszeichnungen in der Kategorie Spiele. Großer Gewinner der Preisverleihung war in diesem Jahr Team Ninja. Für ihr Actionspiel Hellblade: Senua’s Sacrifice erhielten sie insgesamt fünf Auszeichnungen. Das exklusiv für Xbox One und Windows 10 PC erhältliche Adventure Cuphead erhielt hingegen eine Auszeichnung in der Kategorie Musik.

Alle Gewinner des BAFTA Game Awards 2018

  • ARTISTIC ACHIEVEMENT – HELLBLADE: SENUA’S SACRIFICE
  • AUDIO ACHIEVEMENT – HELLBLADE: SENUA’S SACRIFICE
  • BEST GAME – WHAT REMAINS OF EDITH FINCH
  • BRITISH GAME – HELLBLADE: SENUA’S SACRIFICE
  • DEBUT GAME – GOROGOA
  • EVOLVING GAME – OVERWATCH
  • FAMILY – SUPER MARIO ODYSSEY
  • GAME BEYOND ENTERTAINMENT – HELLBLADE: SENUA’S SACRIFICE
  • GAME DESIGN – SUPER MARIO ODYSSEY
  • GAME INNOVATION – THE LEGEND OF ZELDA: BREATH OF THE WILD
  • MOBILE GAME – GOLF CLASH
  • MULTIPLAYER – DIVINITY: ORIGINAL SIN 2
  • MUSIC – CUPHEAD
  • NARRATIVE – NIGHT IN THE WOODS
  • ORIGINAL PROPERTY – HORIZON ZERO DAWN
  • PERFORMER – MELINA JUERGENS AS SENUA IN HELLBLADE: SENUA’S SACRIFICE
= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Premiumpils 24685 XP Nasenbohrer Level 2 | 13.04.2018 - 18:58 Uhr

    Für mich ist zelda das beste Spiel seit sehr langem. Leider gab ich keine Switch. Und für ein Spiel werde ich mir auch wohl keine holen.

    Aber Zelda hätte ich schon sehr gerne.




    0
    • shdw 909 3210 XP Beginner Level 2 | 14.04.2018 - 12:44 Uhr

      Ich würde schon sagen, dass sich eine Switch dafür lohnt, wenn du es eigentlich um (fast) jeden Preis spielen willst. Ist ja auch ein Game für viele Wochen. Hab’s selber noch nicht gespielt.

      Dafür Hellblade gestern gezogen und jetzt bin ich noch ein bisschen gespannter drauf. Interessante Preisträger.




      1
  2. KennyUNVEU 92095 XP Posting Machine Level 1 | 13.04.2018 - 23:48 Uhr

    Hellblade hat ja ordentlich abgeräumt, aber ich find’s vor allem schön, dass Edith Finch “Best Game“ gewonnen hat. Auch schön zu sehen, dass Cuphead völlig verdient den Musik-Preis gewonnen hat.
    Geht an sich alles schon sehr in Ordnung so.




    1
  3. Ash2X 76875 XP Tastenakrobat Level 3 | 14.04.2018 - 00:06 Uhr

    Zelda ist ja nicht übel,aber Innovation…naja…eigentlich alles andere als das.Mir ist nicht ein Element aufgefallen das nicht schon einige Male durchgekaut worden ist.




    1

Hinterlasse eine Antwort