Xbox Series X: Analyst prophezeit besseren Start der Next-Gen-Konsolen

Piers Harding-Rolls geht von einem besseren Start der Xbox Series X und PlayStation 5 im Vergleich zu ihren Vorgängern aus.

Noch dieses Jahr steht uns mit der Xbox Series X und der PlayStation 5 eine neue Konsolengeneration ins Haus. Geht es nach dem Leiter der Spielforschung bei IHS Markit, Piers Harding-Rolls, wird der Start der Next-Gen den der aktuellen Generation aus dem Jahre 2013 übertreffen.

Harding-Rolls spricht in der aktuellen Ausgabe des MCVUK-Magazins (März 2020, Ausgabe 955) über seine hohen Erwartungen an die neuen Konsolen.

„Obwohl wir nicht viel über die Einführung der Konsolen der nächsten Generation wissen, gehe ich davon aus, dass sowohl PS5 als auch Xbox Series X einen starken Start hinlegen werden, insofern keine Lieferbeschränkungen bestehen und die Preise in einem akzeptablen Bereich liegen, etwa 499 $ oder weniger.“

„Mit stark meine ich, dass sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X die Startzahlen von PS4 und Xbox One übertreffen werden. Ich vertrete diese Ansicht, weil die PS4 im Vergleich zur PS3 im Jahr 2013 eine deutlich größere aktive Nutzerbasis hat, was Sony beim Start in eine stärkere Ausgangsposition bringen dürfte. Ich erwarte auch, dass Microsoft diese Generation im Vergleich zu Xbox One, viel effektiver auf den Markt bringt und besser positioniert ist, um die Early Adoption voranzutreiben.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

89 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 10.03.2020 - 09:42 Uhr

    Nächste Woche gibt es einen Livestream zu ProjectXCloud & Xbox Series X. Hab den Kontaktformular benutzt, aber ich weiss einfach nicht was ich falsch mache. ?

    0
    • Sonnendeck 61310 XP Stomper | 10.03.2020 - 10:04 Uhr

      hatte den Klobrille auf Twitter so verstanden, das es diese Woche was geben wird neben den bekannten Titeln

      0
  2. Langstrumpf 720 XP Neuling | 10.03.2020 - 10:32 Uhr

    „Immer diese Exclusiv Leier wie langweilig. Dann erklär mal wieso bei der Wichtigkeit der Exclusivs die VKs maximal 15% der Konsolenbase ausmachen wenn sie so wichtig sind und ein Cod oder Fifa mindestens 30%?“

    Hmmm Interessant laut dieser Logik wäre rdr2 der flop des Jahrhunderts mit 25 mio bei 150mio Konsolen + PC.

    Ich sehe immer mehr verzweifelte Xbox Besitzer, die so argumentieren wollen. Da sich mittlerweile selbst die „Nischenspiele“, wie Nioh oder Persona 5 auf der PS4 besser verkaufen als die Marken der Xbox, wie Recore, Killer Instinct Crackdown 3 oder Ori, wollen viele Xbox Fans die beeindruckenden Verkaufszahlen der Sony Exklusivtitel kleinreden, indem sie eben diese Verkaufszahlen in Relation zu den ebenso beeindruckenden Verkaufszahlen der PS4 setzen. jedoch muss man dabei die Verkaufszahlen der Exklusivtitel eher mit den Zahlen der Multititel der vergleichen.

    Vielmehr schlägt Sony momentan einen Rekord nach dem anderen: 

    Beispiel:

    |PS4| Last of US: 20 Mio
    |PS4| Uncharted 4: 16 Mio
    |PS4| Spiderman: 13 Mio
    |PS4| Horizon: 10 Mio
    |PS4| God of War: 10-13 Mio

    Multititel:

    |PS4|XBOX|PC| Borderland 3:  8 Mio
    |PS4|XBOX|PC| Battlefield 5:  7,3 Mio
    |PS4|XBOX|PC| Fallout 4: 14,9 Mio
    |PS4|XBOX|PC| Monster Hunter World: 15 Mio
    |PS4|XBOX|PC| The Outer Worlds: 2 Mio
    |PS4|XBOX|PC| Shadow of the Tomb Raider: 5 Mio

    Bessere ratio als 90% aller Thirds

    3
    • XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 10.03.2020 - 10:42 Uhr

      Verzweifelte Xbox Spieler? Nein sind wir nicht und ausserdem wird sich die Xbox Sparte immer gut verkaufen lassen. Aber Sony wird hier wieder gewinnen nur wegen exklusivität, bäh! Ich kaufe jedenfalls nicht exklusive Spiele und bin Multiplattformer. Ausserdem hast du geschrieben dass Japan und Westspiele auf keinem anderen Plattform geben würde, dabei hat die Nintendo Switch oder Steam genauso viele Spiele wie auf der PS4. Was ein schmarotzer!!!

      5
    • Robilein 658665 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 10.03.2020 - 11:12 Uhr

      Verzweifelte Xbox Spieler? Alles klar. Ich weiß zwar nicht was du genommen hast aber ist ja egal. Ich bin einer der glücklichsten Xbox Spieler. Ich hatte damals riesen Spaß, habe es aktuell auch und so wird es mit der Series X weitergehen.
      Ich bin stark gehyped auf die Next Gen. Komisch das es bei mir keine Spur von Verzweiflung gibt😉

      Zu deinen ach so tollen PS4 Verkaufszahlen kann ich nur eins sagen: Mich interessiert es mehr wenn ein Sack Reis in China umfällt😉
      Ich habe mir Gears, Halo, Forza, Ori etc. meinen Spaß. Was interessieren mich da deine Verkaufszahlen?

      Mit deinem Fanboy gelaber kommst du nicht weit, du machst dich eher lächerlich damit.

      8
    • Duck-Dynasty 47700 XP Hooligan Bezwinger | 10.03.2020 - 11:35 Uhr

      @Rickirick. Vielleicht solltest Du lieber auf 4P(l)ayers bzw. 4Prayers rumposten.
      Da schmusen sie dich für Dein Fachwissen auch noch ab.
      Viele Grüße

      2
    • Green-is-beautiful 1100 XP Beginner Level 1 | 10.03.2020 - 12:35 Uhr

      Ganz unrecht hat der Troll nicht. Wo sind die von Spielern und der Fachpresse hochgelobten Xbox Exclusives? Halo 5 ist unter Fans umstritten, nach Gears 5 fanden es viele Fans nicht schlimm, dass Rod Fergusson gegangen ist. Third Party Ego Shooter gibt es onehin schon genung. Forza ist in der Nische der Rennspiele und nicht unbedingt ein Systemseller. Ori und Cuphead scheinen löbliche Ausnahmen zu sein.
      Recore, State of Decay, Super Lucky’s Tale, Sea of Thieves, Ryse, Crackdown, Quantum Break, Killer Instinct …. da ist einfach viel Mittelmass dabei und man kann sie nur mit Einschränkungen empfehlen.
      Microsoft stampft Scalebound frühzeitig ein, Sony gibt den kreativen Köpfen hinter The Last Guardian und Gran Turismo extrem viel Zeit und Ressourcen.
      Microsoft veröffentlicht ein Leveleditor-Spiel (Project Spark, Metacritic 73%) quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit da man selbst nicht von der Qualität überzeugt war und nach 2 Jahren wird es offline genommen. WTF? Sony veröffentlicht ein Leveleditor-Spiel (Dreams, Metacritic 88%) das eine viel grösseren Einfluss hinterlassen wird.
      Wenn man positive Aspekte finden möchte: Einige Japano Games sind nicht mehr Sony exclusiv z.B. Final Fantasy, Yakuza, Kingdom Hearts

      1
      • Robilein 658665 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 10.03.2020 - 12:46 Uhr

        Viel mehr Informationen über exklusive Playstation 5 Spiele gibt es aber auch nicht.

        Außerdem kommt Hellblade 2, Halo: Infinite, Forza Motorsport 8 und wer weiß an was die ganzen anderen Studios noch arbeiten.

        Viel mehr neues gibt es von Sony nicht, besonders nicht was die Hardware angeht😉

        0
        • Green-is-beautiful 1100 XP Beginner Level 1 | 10.03.2020 - 13:50 Uhr

          Wenn die Qualität der Exclusives so bleibt wie sie ist, wird Microsoft wieder baden gehen. Die von dir genannten Spiele lassen aber hoffen. Ich bin trotzdem gespalten. Andere Spiele wie Grounded oder Bleeding Edge werden ganz schnell vergessen werden.

          An Sonys Stelle würde ich, was die Informationspolitik angeht, genauso handeln. Warum 8 Monate vorher alle Informationen veröffentlichen? Microsoft hat ja schon einiges verraten und trotdem gibt es hier jeden zweiten Tag eine Meldung zu Gerüchten. Mich persönlich nervt das. Es macht die Konsole nicht besser, die erst im November im Laden stehen wird. Die Unterschiede in der Hardware werden sowieso nicht gross sein. Beim Preis wird Microsoft hoffentlich so clever sein und ihn erst publik machen, wenn Sony keine eigene Anpassung mehr vornehmen kann.

          2
          • BANKSY EMPIRE 0 XP Neuling | 10.03.2020 - 16:43 Uhr

            Green hat schon recht, was die durchschnittliche Qualität der Xbox One Exclusives angeht.

            Dennoch reichen mir die paar interessanten Exclusives bei Sony nicht, dass ich dafür einen schlechteren Controller, laute Hardware und nicht annähernd so guten Live-Service in kauf nehme.

            Dazu sind der Großteil der Spiele eben Multiplattform.

            Durch den Zukauf der ganzen Studios, bin ich aber recht zuversichtlich, dass Microsoft ein paar feine Exclusives in der Pipeline hat.

            0
            • Z0RN 389605 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 10.03.2020 - 16:52 Uhr

              Die PS4 Games kommen doch auch alle für PC. Von daher… 😉

              2
  3. iAmMrBoxerOneX 14920 XP Leetspeak | 10.03.2020 - 14:59 Uhr

    Ich werde in den sauren Apfel beißen und beide Konsolen kaufen.
    Auf Halo sowie Geras möchte ich nicht verzichten.
    Mit Uncharted, God Of War und Spiderman hatte ich auch verdammt viel Spaß.
    Mir unverständlich, wie man auf der jeweils anderen Seite, bei solchen Spielen darauf verzichten kann diese Lckerbissen in vollen Zügen zu genießen.

    0
  4. Archimedes Boxenberger 233040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.03.2020 - 16:25 Uhr

    Man oh man… Dazu muss man doch nicht Analyst sein. Das kann jeder vernünftig denkende Mensch auch voraus sagen

    1
  5. BenioX60 36070 XP Bobby Car Raser | 10.03.2020 - 18:09 Uhr

    Habe beide Konsolen, Xbox X und PS4Pro.
    Bin vor einem halben Jahr auf die PS umgestiegen, weil die Familie und die allgemeine Begeisterung mich mitgerissen hat. Was mich noch gestört hat war, dass MS auf Teufel kommt raus die Onlinedienst mit Zwangs gebühren einführen will/wollte. Ich bin so ein Mensch der ein Spiel Kauft und spielt, und im Regal liegen immer Mehr davon.

    Jetzt habe ich festgestellt , dass die Xbox , technisch gesehen, besser ist als die PS Pro . Die Exklusivtitel bei der PS sind sehr gut , aber man kann auch ohne, bin ich der Meinung.
    Ich warte bis Sony endlich mal die Informationen veröffentlicht, und dann werde ich schauen in welche Richtung es weiter geht. Zur Zeit liegen die Weichen auf Xbox, weil es besser ist. Und ich hoffe, dass man auch ohne Zwangs gebühren zocken kann .

    0
    • Z0RN 389605 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 10.03.2020 - 18:21 Uhr

      Xbox zwingt dich nicht einmal direkt zum Launch der Xbox Series X zu wechseln. Du kannst also entspannt den Launch von deiner Xbox One X mitverfolgen. 😉 Für mich persönlich ist das Eco-System ausschlaggebend. Durch neue Hardware profitiert meine ganze Spielbibliothek und für die Zukunft habe ich dann schon massig Spiele für xCloud oder andere Dienste, wie Xbox Game Pass. Elite Series 2, Lenkrad usw. alles kompatibel.

      Hinzu kommt, dass ich es super finde mit Bekannten zum Beispiel Minecraft oder Ori auf der Switch zu spielen. Auch wenn viele meinen, dass solche Spiele geschlossen auf der Xbox sein müssen, finde ich es toll, wenn andere auf der Switch das Xbox Logo sehen und sich dann in Ori verlieben. Erinnert an meine alten SEGA-Tage irgendwie. Wenn da noch sowas wie Play Anywhere für Nintendo Switch kommt oder auf der Switch noch xCloud, dann hat man eigentlich das rundum sorglos Paket bei Freunden.

      Mir reicht meine Xbox im Wohnzimmer und in Zukunft xCloud für unterwegs. Switch brauche ich nicht, aber auch nur, weil mir persönlich Nintendo-Spiele nie so zugesagt haben. Aber das ist alles Geschmackssache.

      p.s. Durch den Xbox Game Pass habe ich schon sooo viel Geld gespart, ich glaube, ich kann mir die XSX zweimal kaufen. 😀

      0
      • BenioX60 36070 XP Bobby Car Raser | 10.03.2020 - 18:54 Uhr

        Das stimmt , dass ich in aller Ruhe abwarten kann. Die Neugier bringt die Unruhe.
        Was die Gebühren betrifft sehe ein, dass man die Server und Infrastruktur bezahlen muss. Das tue ich auch mit meinem Gold Beitrag. Was mich abschreckt sind die Preise, die doch nicht ganz ohne sind. Für den Einen sind die OK , für den Anderen aber nicht.
        Es stimmt, dass man mit dem Ultimate viele Spiele zocken kann, aber auf die Dauer wird es teuer. Im Endeffekt hat man nach einem Jahr kein Spiel als eigen das man einfach so , ohne Gebühren spielen kann, aber das Geld ist weg. Außerdem man spielt sowieso nicht alle Titel , sondern einige die einen interessieren, und die kaufe ich mir einfach als Disk oder Digital.

        0

Hinterlasse eine Antwort