Xbox Series X: Händler listet Konsole für 399,- Euro, Datum zur Vorbestellung und mehr

Die Xbox Series X wurde bei einem Händler für 399,- Euro aufgelistet. Dazu gab es ein Datum zur Vorbestellung.

Falls es sich bei der folgenden Auflistung nicht um einen Fehler oder aber einen Platzhalter handelt, dann könnte die Xbox Series X doch tatsächlich für 399,- Euro veröffentlicht werden.

Die Vorbestellungen könnten ab dem 13. September 2020 entgegengenommen werden, wenn auch hier die Angaben stimmen sollten.

Weiter wurde die PlayStation 5 in der Standard-Edition für 499,- Euro und die PS5-Version ohne Laufwerk ebenfalls für 399,- Euro aufgeführt.

Vielen Dank an Roxanne für den Tipp.

178 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerLandvogt 69040 XP Romper Domper Stomper | 05.08.2020 - 07:08 Uhr

    Nie im Leben wird sie für 399 Euro kommen, auch wenn Microsoft subventioniert und sagt auf die Verkäufe würde es nicht so ankommen ist es immernoch ein Unternehmen was Kohle verdienen will und nix zu verschenken hat

    6
    • Pilger 1480 XP Beginner Level 1 | 05.08.2020 - 07:25 Uhr

      Absolut. Wenn überhaupt die S, welche noch nicht einmal vorgestellt ist. Vielleicht ja jetzt beim eigenen Event die Tage.

      1
      • DerLandvogt 69040 XP Romper Domper Stomper | 08.08.2020 - 10:20 Uhr

        Jap das könnte sein aber niemals die xsx für den Preis! Dann hätte man uns mit der ine x preislich nämlich vollkommen abgezockt!

        0
    • HaZeN 2275 XP Beginner Level 1 | 05.08.2020 - 07:52 Uhr

      Wenn ich mich nicht irre haben sony und Microsoft anfangs auch keinen Gewinn mit der letzten Generations gemacht. Bedeutet die haben die Konsolen zum Einkaufspreis wieder verkauft und den Gewinn mit der Software und den Diensten gemacht. An Sony sieht man stark das sich dies gelohnt hat. Bei Microsoft hat sich in den letzten Monaten der Game-Pass sehr gut ausgezahlt. Ich kann mir sehr gut vorstellen das Microsoft sich das jetzt richtig kleisten kann, da die den Game-Pass direkt mit anbieten.

      2
      • Pilger 1480 XP Beginner Level 1 | 05.08.2020 - 09:04 Uhr

        Die letzte Generation war schon Müll als sie auf dem Markt kam. Das ist nicht mehr der Fall. Die werden bei MS und Sony beide draufzahlen, soviel ist klar. Die Frage ist wieviel.

        1
      • DerLandvogt 69040 XP Romper Domper Stomper | 08.08.2020 - 10:33 Uhr

        Ja aber wieviele haben den gamepass quasi sehr sehr sehr günstig bzw wie ich gratis durch Microsoft Rewards….

        0
  2. ORO ERICIUS 0 XP Neuling | 05.08.2020 - 07:10 Uhr

    Glaube das könnte so stimmen. Dann wartet man eben mit den Preissenkungen etwas länger für die Zukunft. Kampfpreis ansagen und mal sehen wie viele sich überreden lassen zu wechseln oder überhaupt zu kaufen. Mit Gamepass und der Streichung von Gold, da spart der Zocker aber einiges an Geld. Könnte verlockend sein für viele.

    1
  3. McLustig 127770 XP Man-at-Arms Onyx | 05.08.2020 - 07:15 Uhr

    Wenn ich einen Shop hätte würde ich mir auch einen Preis und Datum ausdenken.

    4
  4. das tOb 580 XP Neuling | 05.08.2020 - 07:18 Uhr

    Das wäre echt krass. Kann ich mir aber nicht vorstellen. Ich denke mindestens 500€…

    0
  5. Pilger 1480 XP Beginner Level 1 | 05.08.2020 - 07:20 Uhr

    Ne Jungs, beim besten Willen. Im Leben nicht. Ich hasse diesen Anglezismus „day one“. Aber ja, dann wäre ich dabei. Sogar Vorbesteller und würde einen Dreck auf eventuelle Kinderkrankheiten geben.

    Das wird vermutlich, wenn überhaupt, die S, sprich abgespeckte Version sein. Ich bleibe bei 499 und hoffe weiterhin auf die Erweiterung von 1 TB für 150 Euronen.

    0
  6. PixelLove 2940 XP Beginner Level 2 | 05.08.2020 - 07:20 Uhr

    Also falls das stimmen wird, wäre das der Hammer! Und eine preisliche Kampfansage an die PS5. Aber ich glaube erst diese 399€ wenn man Microsoft das auch so selbst bekannt gibt!

    1
    • Pilger 1480 XP Beginner Level 1 | 05.08.2020 - 07:28 Uhr

      Bei der PSSD 5 wird allein der interne Speicher schon soviel in der Anschaffung kosten.

      1
      • PixelLove 2940 XP Beginner Level 2 | 05.08.2020 - 08:23 Uhr

        Außerdem kann der Preis der Series X für 399€ ermöglicht werden, dadurch das die Konsole subventioniert wird. Überwiegend durch die zahlende Game Pass Kundschaft und natürlich der Verkauf von Spielen und Zubehör.

        0
  7. Archimedes Boxenberger 232700 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 05.08.2020 - 07:23 Uhr

    Also das ist das was ich seit Monaten sage… 399 für die Series X, 249-299 für die Lockhart und 499 für die PS5, 399-449 für die digitale
    Und dass es September wird bis wir vorbestellen dürfen hab ich ebenfalls gesagt.
    Als ich vor ein paar Monaten mein Video dazu gemacht habe und all die Indizien dafür zusammen getragen habe hat mir kaum einer geglaubt 😉

    5
  8. Knappes 2780 XP Beginner Level 2 | 05.08.2020 - 07:31 Uhr

    Der 13.09 ist ein Sonntag deshalb glaub ich erst recht nicht dran

    0
  9. r3llik 700 XP Neuling | 05.08.2020 - 07:36 Uhr

    Joa so wie gedacht und erwartet! Alles gut. Jetzt noch ne Series S für 299,- hinterher und MS hat diesen Kampf schon mal gewonnen.

    0
  10. Zloe1 17960 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 05.08.2020 - 07:54 Uhr

    399€ halte ich seit Ankündigung der Series X für realistisch, Microsoft will günstiger sein als die Konkurrenz und dieses Mal ist auch kein Kinect dabei wie bei der Xbox One.
    Das geld holen die durch spiele Verkäufe und die Abos wieder rein, die 360 würde doch auch mit großen Verlust verkauft und das hatte sich am ende ja mehr als nur bezahlt gemacht 😄

    3

Hinterlasse eine Antwort