Xbox Series X: Limited Run Games geht Partnerschaft mit Microsoft ein

Limited Run Games arbeiten zusammen mit Microsoft, um digitale Spiele physisch bereitzustellen.

Limited Run Games ist eine Firma, welche rein digitale Spiele zu physischen Kopien umwandelt. Und das völlig legal. Ihr neustes Werk ist die Castlevania Anniversary Collection. Somit können sich Sammler ihre Lieblingsspiele ins Regal stellen auch, wenn diese nur rein digital vorhanden sind. Doch dies bezog sich in der Vergangenheit meist auf PlayStation- und Nintendo Switch-Titel.

In der neusten Ausgabe des Xbox Expansion Podcasts waren die Limited Run Games Co-Founder Douglas Bogart und Josh Fairhurst zu Gast und sprachen über den Mangel an Xbox-Spielen.

Dabei enthüllten sie, dass sie seit letztem Jahr mit Microsoft eine Partnerschaft eingegangen sind und somit rein digitale Xbox-Spiele in physischer Form veröffentlichen wollen.

Douglas Bogart und Josh Fairhurst: „Wir arbeiten die ganze Zeit mit Bethesda und Microsoft hat Bethesda gerade gekauft und es ist wirklich seltsam, dass die DOOM-Veröffentlichungen, die wir gemacht haben, nicht auf der Xbox sind – das ergibt keinen Sinn. Wir arbeiten ziemlich oft mit Double Fine zusammen – wir haben ein paar ihrer Spiele veröffentlicht. Es ist also seltsam, dass sie nicht auf der Xbox erscheinen, weil sie jetzt auch eine First-Party-Firma sind. Ich denke, eine unserer ersten großen Initiativen für die Xbox wird sein, diese Dinge zu korrigieren… Hoffentlich wird alles geklärt und wir können mit der Xbox bald richtig durchstarten.“

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Maternus 113200 XP Scorpio King Rang 2 | 06.05.2021 - 06:41 Uhr

    Für Fans und Sammler sicher eine großartige Sache. Ich kaufe aus guten Gründen nur noch digital und bin ganz zufrieden damit.

    0
  2. MiklNite 52940 XP Nachwuchsadmin 6+ | 06.05.2021 - 23:33 Uhr

    Finde ich für Sammler auch durchaus ganz cool. Für mich persönlich muss das nicht sein.

    0

Hinterlasse eine Antwort