Xbox Series X: Neuer Hinweis auf möglichen Verkaufspreis

Es gibt einen neuen Hinweis auf den möglichen Verkaufspreis der Xbox Series X Konsole.

Noch immer warten Spieler auf einen Preis für die Xbox Series X sowie den genauen Launch-Termin der leistungsstärksten Konsole der Welt.

Ein neues Gerücht bezüglich des Preises lautet, dass die Xbox Series X 599 US-Dollar kosten wird.

Der mögliche Preis stammt von Alanah Pearce aus dem Podcast Kinda Funny XCast. Darin sprach sie zunächst über den geleakten Xbox Series S Controller und dem Aufkleber auf einem Karton, wonach der Inhalt nicht vor dem 6. November verkauft werden dürfe. Da sie selbst 5 Jahre lang bei EB Games gearbeitet habe, könnte das Datum tatsächlich dann auch der Release-Termin für die Konsole sein, sofern der Aufkleber echt sei.

Dann behauptet sie, von einer Quelle ein Bild erhalten zu haben, auf der die Xbox Series X mit einem Preis von 599 US-Dollar gelistet sei.

Während der 6. November auf dem Aufkleber wahrscheinlich kein Platzhalter ist, kann man das beim Preis von 600 Dollar für die Xbox Series X nicht mit Sicherheit sagen.

172 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GoWx SgtSilver 520 XP Neuling | 20.08.2020 - 12:24 Uhr

    Hi Leute. Auch wenn es keine schlechte Idee ist wenn MS ein paar Monate GPU dazulegt, finde ich fragwürdig ob sich wirklich soviele Leute für den GPU Interessieren. Klar es ist ne geile Sache, und ich selber nutze auch fast nur GP Games, aber die ganzen Fifa, Cod und Fortnite (allgemein Battleroyal Spieler), die werden diesen Service eher nicht brauchen. Da fände ich es besser, wenn sie den Preis kleiner ansetzen, und dafür ein Vorteilspaket mit dem GPU anbieten. Beispielsweise GPU kostet 3 Monate lang 39 Euro. Wenn du die Konsole inkl 3 Monate GPU im Bundle kaufst, bekommt man den Dienst anstatt 39 Euro für 10 Euro ?

    0
  2. PegasusELOHIM 8925 XP Beginner Level 4 | 20.08.2020 - 15:40 Uhr

    Also der Release um den 6. oder 8.11 wäre realistisch, da ist 2017 auch die one x rausgekommen. Mit den Preis dachte ich eigentlich, dass 399€ fix waren. Gerade jetzt, wo es keinen aaa Titel dabei gibt. Ich glaub nicht an 600 oder 500. Dann wäre das ganze Gerede von Spencer über das Jahr verteilt ja mumpitz gewesen. Ich glaub weiter an 399 ohne Spiel und gp, nur mit Controller, sowie damals die ps4.

    0
    • Kronos 13540 XP Leetspeak | 20.08.2020 - 15:42 Uhr

      Der 8.11. wird es eher nicht aber der 6.11. klingt mehr als realistisch.
      Und beim Preis lassen wir uns mal überraschen.

      0
  3. GrayHawk48 29465 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.08.2020 - 22:42 Uhr

    Im Vergleich zu einem Gaming-PC sehr günstig, aber als Konsole – die halt in der Nutzung klassischerweise eingeschränkter ist – zu teuer. Allerdings habe ich nicht vor, bei der neuen Serie „Early Adopter“ zu spielen, daher ist es mir egal. Die Ärgernisse bei der One (z.B. Zwangs-Kinect mit späterer de facto „Abschaltung“) haben mir damals gereicht. Diesmal scheint MS vieles richtig zu machen, ich hoffe es.

    0
  4. punsabobby 2020 XP Beginner Level 1 | 23.08.2020 - 12:50 Uhr

    bin grad im außendienst und kann genug an die seite legen, dann kann die one s ins schlafzimmer die one x bekommt mein frauchen ins wohnzimmer und die xsx in mein spielzimmer??

    0

Hinterlasse eine Antwort