Xbox: 63,7 Millionen verkaufte Konsolen bis Ende 2021

Laut offiziellen Angaben hat Microsoft 63,7 Millionen Xbox-Konsolen bis Ende 2021 verkauft.

In der Gaming-Sparte von Microsoft wird der Erfolg in Dollar gemessen, nicht in der Anzahl der verkauften Hardware. Der Konzern gibt Zahlen über die verkauften Einheiten daher nur selten heraus.

Im Zuge der Übernahme von Activision Blizzard musste man offensichtlich aber Stückzahlen nennen. Mit der Angabe wollte man seine Argumentation untermauern, dass Xbox für PlayStation keine Bedrohung sei.

Demnach wurden bis Ende 2021 63,7 Millionen Xbox-Konsolen verkauft. Dagegen steht Sony mit 150 Millionen verkauften PlayStation.

Die Zahlen nannte man zuvor gegenüber der CMA, der britischen Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde, die ihre Bedenken bei der Übernahme äußerte. Microsoft hatte sich dazu mit deutlichen Worten geäußert.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


57 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. andyaner 113776 XP Scorpio King Rang 2 | 24.10.2022 - 15:32 Uhr

    Starke Zahlen!!! Hoffentlich helfen die Zahlen zur Übernahme…

    0
  2. iRamsiZ 2040 XP Beginner Level 1 | 24.10.2022 - 16:17 Uhr

    Leider wird die Xbox unterschätzt schon die 360 war ein Highlight und hätte mehr Aufmerksamkeit verdient…

    0
  3. Zecke 102425 XP Profi User | 26.10.2022 - 22:29 Uhr

    …und in Deutschland ist das Verhältnis vermutlich 20:1 pro Playstation. Aber gut, ist eben Deutschland… die wählen auch grün und wundern sich wenn sie wenig grün bekommen und dennoch bevormundet werden. Volk der Sadisten (bitte Smiley einfügen).

    0

Hinterlasse eine Antwort