2K Games: Übernahme von elite3d angekündigt

Das in Spanien ansässige Artwork-Studio soll die weltweite Präsenz des 2K-Entwicklers 31st Union und den Global Services-Bereich des Unternehmens ausbauen.

2K gab heute die Übernahme von PLATYGOBIAN, S.L. bekannt, das sich unter dem Namen elite3d als eines der weltweit führenden Kreativstudios auf innovative 2D- und 3D-Grafiken für die Videospielbranche spezialisiert hat.

Das neu erworbene Team mit Sitz in Valencia, Spanien, wird sich in zweierlei Weise neu aufstellen:

Zum einen wird es eine zweite Niederlassung für den firmeneigenen Entwickler 31st Union bilden, zum anderen einen neuen, auf den Geschäftsbereich Global Services fokussierten Standort für 2K Publishing aufbauen.

Darüber hinaus hat 2K TURIA GAMES, S.L. in Valencia übernommen, ein Entwicklungsstudio, dessen Miteigentümer die Gründer von elite3d sind. Finanzielle Details und die Anzahl der Beschäftigten in Verbindung mit der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

Für das im Februar 2019 gegründete 31st Union unter der Leitung von Michael Condrey, einem Veteranen der Videospielbranche, wird das neue Büro in Valencia den Hauptsitz des Studios in San Mateo, Kalifornien bei der aktuellen Entwicklung seines noch nicht angekündigten und mit Spannung erwarteten AAA-Projekts ergänzen.

Im Anschluss an die Übernahme wird 31st Union als globales, integriertes Team über alle Bereiche hinweg agieren und nach der Devise ‚Always on‘ eine nahtlose Zusammenarbeit ermöglichen.

Weitere elite3d-Mitarbeiter werden einen neuen Standort für 2Ks Global Services-Sparte bilden, die dem Unternehmen helfen wird, seine weltweite Präsenz weiter auszubauen und sein wachsendes Produktportfolio zu unterstützen. Sie schließen sich dem internem Team von 2K an, das für Animation, Grafik, Motion Capture, Projektmanagement, Spieltechnologie, Talent-Casting, Nutzerforschung, visuelle Effekte und mehr verantwortlich ist.

Die neuen Teammitglieder werden die Möglichkeit haben, etablierte und neue Marken zu unterstützen, darunter bereits angekündigte wie auch unangekündigte Projekte. Außerdem verstärkt Valencia die Global Services-Teams in London, Austin (Texas), im 2K-Hauptsitz in der San Francisco Bay Area in Novato (Kalifornien) und im Hauptsitz in Montréal.

„elite3d hat einen wichtigen Einfluss auf unsere Branche ausgeübt, indem es vielen Entwicklern und Publishern geholfen hat, ihre Spiele durch höchste Leidenschaft und Kreativität zum Leben zu erwecken“, so David Ismailer, President von 2K. „Der Arbeitsstil und die Mitarbeiterkultur des Teams sind eine großartige Ergänzung für unsere Vision und Werte. Wir freuen uns darauf, dass unsere neuen Kolleg*innen zu den bisherigen Fortschritten von 31st Union beitragen und eine Schlüsselrolle beim Wachstum und der Entwicklung der Global Services für unsere aktuellen und zukünftigen Spiele einnehmen.“

„31st Union baut auf einer Kultur auf, die Inklusion, talentierte Individuen und außergewöhnlichen Charakter fördert. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen sind ein Eckpfeiler für unser Wachstum als Team“, so Michael Condrey, President von 31st Union. „Angesichts unserer Ambitionen und des Umfangs unseres Spiels war es eine fantastische Gelegenheit, so ein starkes Team wie elite3d an Bord zu holen. Wir fühlen uns geehrt, Oscar, Jose und alle anderen von elite3d in unserer Entwicklerfamilie willkommen zu heißen, und freuen uns darauf, dass sie unser Studio bereichern und unsere Ambitionen für das Spiel verwirklichen werden.“

elite3d wurde 2005 von Oscar Ferrero und Jose Luis Queral in ihrer gemeinsamen Heimatstadt Valencia in Spanien gegründet – einer dynamischen, multikulturellen und vernetzten Stadt mit einer starken lokalen Talentbasis, hoher Lebensqualität und einem Reichtum an Kunst, Kultur und Technologie.

Über die Jahre hat sich elite3d zu einem wichtigen Partner für viele Unternehmen der interaktiven Unterhaltung entwickelt, darunter auch 2K, und kann ein beeindruckendes Portfolio an von der Fachwelt gelobten und kommerziell erfolgreichen Veröffentlichungen für Videospielkonsolen, PCs und mobile Geräte aufweisen.

Das derzeitige Büro des Studios wird sowohl als Sitz für 31st Union Valencia als auch für 2K Publishing Valencia dienen.

„Wir sind unheimlich stolz darauf, ein Team aufzubauen, das jetzt an der Spitze unseres kreativen Know-hows steht, und zu erleben, wie unser ursprünglicher Traum Wirklichkeit wird“, erklären Ferrero und Queral gemeinsam. „Wir glauben fest an die Vision von 2K, an die Menschen und die Produkte und können es kaum erwarten, diesen unglaublichen nächsten Schritt auf unserer Reise als Mitarbeiter von 2K und 31st Union zu gehen.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Der falsche Diego 115985 XP Scorpio King Rang 3 | 10.11.2021 - 17:58 Uhr

    Wieder eine Übernahme. 🙄 Aber spannend weil ich so mehr Studios kennerlerne. Elite3d hat, soweit ich auf ihrer Seite gesehen habe, keine Spiele alleine gemacht sondern bei zig Spiele Hilfestellung geleistet. Sollte man nicht unterschätzen, bestimmt gute Leute.

    0
    • Drakeline6 22760 XP Nasenbohrer Level 2 | 11.11.2021 - 07:51 Uhr

      Die Übernahme finde ich nicht schlimm. Weder Sony, Microsoft noch Nintendo haben das Studio gekauft. Also wird es weiterhin Spiele für alle Produzieren.

      0
      • Der falsche Diego 115985 XP Scorpio King Rang 3 | 11.11.2021 - 13:23 Uhr

        War auch nur Spaß weil Übernahmen ein häufiges Thema ist. Find ich auch in Ordnung, man muss eh immer schauen ob sich dadurch was verbessert oder verschlechtert für einen selber.

        0

Hinterlasse eine Antwort