343 Industries: Offene Stelle als Producer war nicht für neues Halo-Spiel

Die zu besetzende Stelle als Producer bei 343 Industries war nicht für ein neues Halo-Spiel.

Gestern haben wir über ein neues Halo-Projekt berichtet, für das 343 Industries noch einen Producer sucht.

Wie sich nun herausstellt, handelt es sich dabei um gar kein weiteres Projekt zu Halo.

John Junyszek, Community Manager bei 343 Industries, hakte diesbezüglich nach und bestätigte, dass das in der Stellenausschreibung bezeichnete Halo Projekt tatsächlich Halo Infinite ist. Die Bezeichnung sei lediglich eine Standardformulierung gewesen.

Junyszek merkte an, dass es im letzten Jahr schon eine ähnliche Verwechslung bei einer anderen offenen Stelle gab.

343 Industries arbeitet demnach weiter fleißig an Halo Infinite und an keinem weiteren Halo-Spiel.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. pavogear 1080 XP Beginner Level 1 | 10.02.2021 - 14:32 Uhr

    Bin ganz gespannt darauf, wie das Spiel sein wird.

    Halo war damals mein allererster Ego-Shooter Game überhaupt, auch heute, zocke ich noch regelmäßig die Master Chief Collection in Multiplayer Modus.

    Ich freue mich das neue Gadgets wie zum Beispiel der Enterhaken dazu kommen, ich bin offen für neues und so muss es auch sein, sonst wäre es altbacken und nichts außergewöhnliches.

    Das Spiel muss neue Spieler erreichen, ich gehe davon aus das Halo infinte das erreichen wird ✅💪.

    Egal wie viel neues dazu kommt, es darf nur nicht den charme von Halo verlieren 🙌

    0

Hinterlasse eine Antwort