Activision Blizzard: Brasilianische Aufsichtsbehörde genehmigt geplante Übernahme durch Microsoft

Die brasilianische Aufsichtsbehörde genehmigt die geplante Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft!

Eine klare Ansage kommt aus Brasilien zur Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft: Genehmigt! Ohne irgendwelche Einschränkungen oder weitere Instanzen wurde die geplante Übernahme durch die brasilianische Aufsichtsbehörde abgesegnet.

Am Mittwoch erklärte der Verwaltungsrat für wirtschaftliche Verteidigung (CADE) des Landes, dass er die Fusion ohne Einschränkungen genehmigt habe.

„In Anbetracht der großen Beliebtheit von Call of Duty ist es vernünftig anzunehmen, dass, wenn die Spiele von Activision Blizzard nicht mehr auf den Sony-Konsolen verfügbar wären, die PlayStation-Nutzer sich entscheiden könnten, auf die Xbox oder sogar auf einen PC umzusteigen, um weiterhin Zugang zu den Spielen der Franchise zu haben“, heißt es in der Zusammenfassung des CADE.

„Andererseits kann man auch davon ausgehen, dass Spieler, die der PlayStation-Marke treu sind, die Serie einfach aufgeben und sich anderen Spielen zuwenden könnten, die auf ihrer bevorzugten Konsole verfügbar sind, wenn kommende Call of Duty-Spiele exklusiv für das Microsoft-Ökosystem erhältlich wären.“

„Trotzdem kann man nicht ausschließen, dass Microsoft eine Exklusivitätsstrategie für Activision Blizzard-Spiele für potenziell profitabel hält, auch wenn eine Entscheidung in diese Richtung den Verlust eines relevanten Teils der Verkäufe, der Nutzer und sogar der Popularität von Call of Duty zur Folge haben könnte.“

„Denn theoretisch könnte eine solche Strategie dazu beitragen, die Xbox-Verkäufe anzukurbeln, die Game-Pass-Abonnentenbasis zu erweitern und die Netzwerkeffekte im Microsoft-Ökosystem zu stärken, um etwaige Einnahmeverluste aus dem Verkauf von Spielen kurzfristig auszugleichen.“

In dem CADE-Urteil heißt es weiter, dass exklusive Inhalte „sehr wichtig“ für den Wettbewerb auf dem Konsolenmarkt und einer der Hauptfaktoren für die Marktführerschaft von PlayStation und Nintendo seien.

„Exklusive Spiele sind ein Maßstab für den Wettbewerb zwischen Microsoft und SIE, obwohl bisher noch kein Unternehmen ein exklusives Spiel entwickelt oder erworben hat, das das Gleichgewicht entscheidend zugunsten einer Konsole verschoben hat. Das liegt daran, dass proprietäre Exklusivspiele weniger beliebt sind und weniger Umsatz bringen als AAA-Spiele von Drittanbietern, die bis dahin auf Xbox und PlayStation erhältlich sind.“

„Wie bereits erwähnt, ist Nintendo derzeit nicht auf Inhalte von Activision Blizzard angewiesen, um auf dem Markt konkurrenzfähig zu sein. Sony wiederum verfügt über mehrere Prädikate – Stärke der weltweit führenden Marke seit mehr als 20 Jahren, umfassende Erfahrung in der Branche, größte Nutzerbasis, größte Anzahl installierter Konsolen, robuster Katalog exklusiver Spiele, Partnerschaften mit mehreren Verlegern, markentreue Verbraucher usw. – was dazu beitragen dürfte, die Wettbewerbsfähigkeit von PlayStation in einem möglichen Szenario nach der Übernahme zu erhalten, selbst wenn der Zugang zu den Inhalten von Activision Blizzard verloren geht.“

„Darüber hinaus ist es wichtig zu betonen, dass das zentrale Ziel der Aktivitäten der CADE der Schutz des Wettbewerbs als Mittel zur Förderung des Wohlergehens der brasilianischen Verbraucher ist und nicht die Verteidigung der besonderen Interessen bestimmter Wettbewerber.“

„Schließlich darf man nicht aus den Augen verlieren, dass der Inhaber der durch das Gesetz Nr. 12.529/2011 geschützten Rechtsgüter die Gesamtheit ist und nicht der Wettbewerber/Wirtschaftsakteur als individuelle Einheit.“

„In diesem Sinne ist SG/Cade, obwohl anerkannt wird, dass ein Teil der Nutzer von PlayStation-Konsolen (von Sony) beschließen könnte, zur Xbox zu wechseln, falls die Spiele von Activision Blizzard – und insbesondere Call of Duty – exklusiv für das Microsoft-Ökosystem werden, nicht der Ansicht, dass eine solche Möglichkeit an sich eine Gefahr für den Wettbewerb auf dem Konsolenmarkt insgesamt darstellt.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


83 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 500600 XP Xboxdynasty MVP Silber | 06.10.2022 - 16:44 Uhr

    Weiß jetzt nicht ob Brasilien ein gutes Vorbild ist so wie es da drunter und drüber geht 🤭

    0
  2. vuckerinc 15250 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 06.10.2022 - 20:43 Uhr

    CoD bleibt bei der erfolgreichen Übernahme aufm PC ! Bei Microsoft ist mit Xbox ja nicht mehr nur Konsole only sondern das Xbox Netzwerk ( Konsole, PC, GamePass, Cloud ) mit gemeint!

    0

Hinterlasse eine Antwort