Activision Blizzard: FTC blockiert Übernahme durch Microsoft

Die FTC in den USA hat offiziell bekannt gegeben, dass man die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft blockieren wird.

Der erste Hammer ist gefallen! Die FTC in den USA hat heute verlauten lassen, dass die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft blockiert wird und bereitet dazu eine entsprechende Klage vor.

Grund für die Blockierung ist, dass Microsoft durch die Übernahme angeblich einen enormen Wettbewerbsvorteil hätte.

In einer offiziellen Erklärung der FTC wird behauptet, dass Microsoft durch die Übernahme nicht nur auf dem Konsolenmarkt die Oberhand gewinnen würde, sondern auch in anderen Bereichen wie Abonnement- und Cloud-Gaming.

Die FTC meint:“Der 69-Milliarden-Dollar-Deal, der größte, den Microsoft je abgeschlossen hat, und der größte, den es je in der Videospielindustrie gegeben hat, wird Microsoft in die Lage versetzen, Konkurrenten für seine Xbox-Konsolen und sein schnell wachsendes Geschäft mit Abonnement-Inhalten und Cloud-Gaming zu unterdrücken.“

Die FTC nimmt auch die Übernahme von Bethesda als Beispiel, wobei Microsoft Spiele wie Starfield und andere Marken der Konkurrenz vorenthalten würde.

Holly Vedova, Direktorin des FTC-Büros für Wettbewerb, erklärte: „Microsoft hat bereits bewiesen, dass es seinen Spielkonkurrenten Inhalte vorenthalten kann und wird. Heute wollen wir Microsoft daran hindern, die Kontrolle über ein führendes unabhängiges Spielstudio zu erlangen und es zu benutzen, um den Wettbewerb in mehreren dynamischen und schnell wachsenden Spielmärkten zu schädigen.“

Der stellvertretende Vorsitzende und Präsident von Microsoft, Brad Smith, hat dazu bereits eine Stellungnahme veröffentlicht, in dem er auf die Nachricht reagiert.

„Wir sind nach wie vor der Meinung, dass dieser Deal den Wettbewerb erweitern und mehr Möglichkeiten für Spieler und Spieleentwickler schaffen wird“, so Smith.

„Wir haben uns vom ersten Tag an dafür eingesetzt, die Wettbewerbsbedenken zu zerstreuen, unter anderem, indem wir der FTC Anfang dieser Woche vorgeschlagene Zugeständnisse gemacht haben.“

„Wir waren überzeugt, dass wir dem friedlichen Verfahren eine Chance geben mussten, aber wir haben volles Vertrauen in unseren Fall und begrüßen die Gelegenheit, unseren Fall vor Gericht zu präsentieren.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


334 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 756505 XP Xboxdynasty All Star Silber | 08.12.2022 - 21:11 Uhr

    Die Argumente der FTC sind doch mehr als dünn. Warum wird kritisiert das Starfield oder Redfall exklusiv für die Xbox erscheinen? Darf nur Sony exklusive Titel veröffentlichen oder wie?

    Da habe ich echt immer mehr das Gefühl das Sony seine Finger mit im Spiel hat nach den ganzen Monaten.

    Ob die Klage rechtlich eine Grundlage hat wird sich zeigen. Microsoft und Brad Smith werden dagegen klagen.

    4
    • Ornatorpet 940 XP Neuling | 08.12.2022 - 21:16 Uhr

      Warum sollte Sony seine hauseignenen Spiele von Santa Monica oder Naugty Dog auch auf XBox veröffentlichen? Verlangt doch auch niemand das Halo oder Gears auf PlayStation erscheinen!?
      seltsame Ansichten hast du!?

      12
      • Robilein 756505 XP Xboxdynasty All Star Silber | 08.12.2022 - 21:20 Uhr

        Sollten sie doch gar nicht. Ich glaube du hast meinen Kommentar nicht verstanden. Microsoft wird dafür kritisiert Spiele exklusiv zu veröffentlichen. Warum? Darf nur Sony das? So meinte ich das.

        1
        • peanutow 1480 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 21:22 Uhr

          Ich habe es eher so verstanden dass Sie kritisiert werden dafür Spiele exklusiv zu machen die vorher es nicht waren

          3
          • Robilein 756505 XP Xboxdynasty All Star Silber | 08.12.2022 - 21:25 Uhr

            Offiziell wurden ja Redfall und Starfield nie für die Playstation angekündigt, von daher. Das sind neue Marken unter dem Xbox Dach, alles legitim.

            5
            • peanutow 1480 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 21:30 Uhr

              Ich denke sie meinen es allgemein für alle Games und erwähnen nur die, die in nächster Zeit rauskommen, denke mal alle Games werden ja exklusiv in Zukunft.

              0
            • Master99 31840 XP Bobby Car Bewunderer | 08.12.2022 - 21:33 Uhr

              Starfield glaube ich schon.
              Trotzdem sehen ich kein Problem dahinter.
              Wenn final fantasy playstation exclusive ist warum ein Starfield nicht Microsoft Exclusive.

              1
              • peanutow 1480 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 21:35 Uhr

                Weil Final Fantasy nicht komplett exklusiv ist würde ich mal sagen und in der Theorie es sich meist um Zeitexklusiv handelt was nochmal ein unterschied ist

                0
        • GrossmorphTerrek 1640 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 21:28 Uhr

          Du willst oder kannst den Unterschied nicht verstehen oder?^^

          Es geht doch gar nicht um die exklusives selbst, Microsoft kann doch gerne so viele exklusives machen wie sie wollen. Mit Studios die sie bereits haben, oder Studios die gründen oder kleinere Studios die sie kaufen, es war nie anders in der Gaming Industrie.

          Aber seit Zenimax werden Publisher aufgekauft die etliche Multi IPs beinhalten, die seit jeher Multiplattform waren und deckeln. Das vertrauen hat MS nachweislich mit Bethesda ja schon gebrochen wo steht das ein TES6 nicht auf PS erscheint, oder wie in dem Kommentar weiter oben mit Hellblade oder Outer Worlds.

          Was anderes ist es, wenn ein Unternehmen bei einem Unabhängigen Vertreiber anklopft und fragt ob sie ihnen für eine Stange Geld was (zeit)exklusives entwickeln, weil dadurch das Projekt indirekt mit finanziert wird vom anderen Unternehmen.

          Es war nie anders in der Gaming-Industrie, aber Microsoft ändert oder versucht halt die Spielregeln zu ändern.

          9
          • Zecke 116405 XP Scorpio King Rang 3 | 08.12.2022 - 21:35 Uhr

            „Was anderes ist es, wenn ein Unternehmen bei einem Unabhängigen Vertreiber anklopft und fragt ob sie ihnen für eine Stange Geld was (zeit)exklusives entwickeln, weil dadurch das Projekt indirekt mit finanziert wird vom anderen Unternehmen.“

            Genau dann dieses Asi-Argument zu bringen ist natürlich zynisch. Weil das eine Schmutz ist, ist das andere schmutzige etwas weniger Schmutz.

            0
            • GrossmorphTerrek 1640 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 21:37 Uhr

              Hast du auch ein richtiges Argument, oder bist du nur hier um deine Unobjektivität unter beweis zu stellen? Dazu auch noch niveaulos.

              4
              • Zecke 116405 XP Scorpio King Rang 3 | 08.12.2022 - 21:44 Uhr

                Ja. CoD ist ein Argument. Vermutlich würde A/B das soeben noch in gleicher Qualität selbst finanziert bekommen. Sony zahlt denen dennoch Geld welches A/B gerne mitnimmt. Aber wofür zaht Sony eigentlich? Genau, um anderen Inhalte bei einen Multititel vorzuenthalten.
                Sowas machen viele, CoD ist natürlich das perfekte Beispiel. Jimbo argumentiert doch immer damit. Ein wenig heuchlerisch ist das schon oder nicht?

                Auch das ist das zitierte Gamingbusiness.

                0
                • GrossmorphTerrek 1640 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 21:51 Uhr

                  CoD ist ein Argument also? So wie damals CoD einen exklusiven 5 Jahres Vertrag mit Microsoft hatte? Irgendwie sehe hier eine Auge um Auge, Zahn um Zahn Situation.

                  6
                  • Robilein 756505 XP Xboxdynasty All Star Silber | 08.12.2022 - 21:54 Uhr

                    Das alles ist zwei Konsolengenerationen her, ist doch kein Argument mehr. Wie war das nochmal als Sony mit der Playstation Sega gekillt hat?

                    Solche aufgewärmten Geschichten würde ich nicht als Argument verwenden.

                    0
                  • Zecke 116405 XP Scorpio King Rang 3 | 08.12.2022 - 22:01 Uhr

                    Ja und deswegen ist das neudeutsch „whataboutism“ hinfällig. Nur weil jemand Publisher kauft, wo ich die Kritik durchaus nachvollziehen kann, macht es die Situation dennoch nicht besser wenn man andere Asimethoden verteidigt.

                    Aber mein Standpunkt ist ohnehin simpel. PS ist nicht der Nabel der Welt und die MS Spiele werden auf so vielen Arten und Möglichkeiten zur Verfügung stehen, dass kaum jemanden etwas weggenommen wird. Es gibt zum Glück noch kein Gesetz welches vorschreibt, dass alles gefälligst auf PS zu erscheinen hat.

                    Damals wurde MS von extremen PS Fans ausgelacht, dass sie nichts exklusives mehr hätten wegen den PC. Habe das Argument nie verstanden, sei es drum, ging eh nur um Trollerei. Jetzt auf einmal sind die Spiele trotz PC und Cloud plötzlich doch exklusiv. Sachen gibts.

                    3
          • Robilein 756505 XP Xboxdynasty All Star Silber | 08.12.2022 - 21:41 Uhr

            Bei Final Fantasy sind wir ja weit über Zeitexklusivität hinaus. Stellar Blade war auch für die Xbox angekündigt, ist Playstation exklusiv. Macht da keinen Unterschied, nur das Microsoft die Titel unter der Xbox Flagge veröffentlicht.

            0
            • Duranir 28030 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.12.2022 - 07:28 Uhr

              Final Fantasy ist nicht gleich Final Fantasy. Jedes einzelne Projekt unterliegt einen anderen Substudio.
              Was am besten bei Final Fantasy 14 und den offenen Briefen von Yoshida sichtbar wurde. Die wollen seit dem PS3 Release das Spiel auf der xbox erscheinen lassen, aber Sony stellt sich immer quer. Da laufen seit Jahren Verhandlungen. Phil und Yoshida sind häufig in Kontakt deswegen, da Phil ein Fan von diesem MMORPG ist. Zumindest äußerte er sich bei einigen Unterhaltungen mit Yoshida so.

              Am Anfang war das größte Problem, dass Sony Crossplay mit der xbox verbietet. Nun, da das langsam mal lockerer werden „könnte“, gibt es weiterhin Probleme wegen Sony. Und da scheint es um Zahlungen an SE zu gehen.
              Und FF14 hatte keine „Finanzspritze“ von Sony. SE setzte alles auf FFXIV A Realm Reborn, nachdem das ursprüngliche FFXIV gescheitert ist. Wäre dies auch gescheitert, wäre es für SE eine Katastrophe geworden. Und das sind Fakten. In der CE von FFXIV ARR befindet sich eine interessante Dokumentation auf DVD dazu.

              Doch es wurde ein riesen Erfolg. Erklamm zügig den Thron der MMORPGs. Und mit dem riesen Erfolg des immer besser werdenden Spiels, konnten noch viel mehr Projekte von SE finanziert werden. Seitdem erscheinen weit mehr hochqualitative Spiele jährlich, als je zuvor.
              Sony, hat nichts dazu beigetragen.
              Und dennoch werden Spiele blockiert. Mit zusätzlichen Zahlungen… Statt diese für komplett neue IPs zu nutzen, die dann wirklich nur für Sony entwickelt werden, will Sony Multiplattformer einfach nur blockieren.
              SE ist daran aber ebenso schuld. Die werden auch immer gieriger durch den zunehmenden Erfolg…

              1
              • Robilein 756505 XP Xboxdynasty All Star Silber | 09.12.2022 - 09:38 Uhr

                Sehr interessant, besonders der erste Absatz. Wie ich es vermutet hatte, Danke👍

                0
        • Ornatorpet 940 XP Neuling | 08.12.2022 - 21:37 Uhr

          Microsoft wird dafür kritisiert ganze Publisher zu Kaufen und dann deren Spiele Exclusiv zu machen, so schwer ist das doch jetzt wirklich nicht zu verstehen!?

          4
    • The Hills have Shice 56060 XP Nachwuchsadmin 7+ | 08.12.2022 - 21:17 Uhr

      Vor allem kommen viele der großen Reihen von Blizzard doch sowieso nicht für Playstation. Diablo, ok, aber sonst? Da wird der Konkurrenz einfach nichts weg genommen, weil es ohnehin schon nicht dort verfügbar ist… So geil, das die FTC da mit World of Warcraft als Argument kommt. Ich bin sicher man wird es ganz furchtbar auf der Playse vermissen…. Oh man.

      2
    • Lindel 6000 XP Beginner Level 3 | 08.12.2022 - 21:18 Uhr

      Ganz einfach, weil Redfall und Starfield ursprünglich als Multiplattformer in Entwicklung waren und durch MS zu exklusives wurden, genauso wie IPs wie Hellblade oder The Outer World ursprünglich Multi waren und auf einmal nicht mehr bei der Konkurrenz erscheinen.

      Steht doch alles in den Dokumenten, ist ja nicht mal eine Lüge. Einfach die Wahrheit.

      10
      • Zecke 116405 XP Scorpio King Rang 3 | 08.12.2022 - 21:25 Uhr

        Die Spiele erscheinen auf XBoxen, PC und über Cloud.

        Die Playstation ist nicht der Nabel der Welt, wenngleich einige das gerne hätten. Ist ja nicht so als wenn es ein Naturgesetz wäre alles auf der PS erscheinen lassen zu müssen.
        Wäre anders, wenn MS seine Titel wirklich elitär einschränken würde. Bei so vielen potentiellen Usern machen sie es aber nicht.

        2
      • Kabelfritz 25754 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.12.2022 - 21:29 Uhr

        das gleich gilt übrigens für titel wie final fantasy und spiderman. aber das kann man sich ja alles vor gericht um die ohren hauen.

        0
        • GrossmorphTerrek 1640 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 21:42 Uhr

          Das stimmt so nicht, denn Final Fantasy published ein unabhängiges Square Enix, und am Ende entscheiden die, was sie mit ihrem Produkt machen. Nicht Sony. Warum bietet MS keine massen an $$$, damit Square Enix für sie was produziert oder einen Vorteil gibt? Konnte Microsoft doch früher auch schon. Siehe Tomb Raider, da steckt Square Enix mit drin.

          Spider-Man ähnlich, Rechteinhaber ist Marvel, Insomniac war zu Spider-Man1 noch unabhängiger Entwickler und wurde erst nach dem großen Erfolg einverleibt. MS hat nachweislich eine Entwicklung zu einem Spider-Man Spiel abgelehnt. Wo genau will man da bitte Sony die Schuld in die Schuhe schieben? Wenn die Anwälte dies als Argument aufgreifen, sehe ich wirklich schwarz.

          Am Ende entscheidet Marvel, wer für sie was und wo entwickelt. Gilt wohl auch für Wolverine.

          6
      • Master99 31840 XP Bobby Car Bewunderer | 08.12.2022 - 21:43 Uhr

        Redfall wurde nicht als Multiplattform Titel angekündigt!
        Bei edler scrolls hat Microsoft zu Anfang aber behauptet die Serie bleibt Multiplattform.

        0
        • Duranir 28030 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.12.2022 - 07:37 Uhr

          „Bei edler scrolls hat Microsoft zu Anfang aber behauptet die Serie bleibt Multiplattform.“
          Elder Scrolls Online.
          Für zukünftig entwickelte Spiele (nicht neue IPs, sondern Spiele allgemein), hieß es von Anfang an, dass es individuell entschieden wird. Wurde deutlich und offen so kommuniziert.

          0
      • Duranir 28030 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.12.2022 - 07:33 Uhr

        „ursprünglich als Multiplattformer in Entwicklung waren“
        Das ist so nicht gaaaanz richtig.
        Es war angedacht, die Spiele auf mehr, als nur auf einer Plattform zu veröffentlichen. In einer sehr frühen Phase.
        Entwickelt, wird ein Spiel sowieso nie Multiplattform.
        Sondern auf einer Lead plattform. Dann wird es geportet. Es wird nur einfacher, da die Strukturen der Plattformen immer ähnlicher werden, als noch bis zu PS3 und 360 Zeiten.

        0
    • Johnny N. 21725 XP Nasenbohrer Level 1 | 08.12.2022 - 21:28 Uhr

      Robi,
      Denkst du Sony hat mehr macht und einfluss auf die US Behörde FTC als der reichste Konzern Microsoft aus der USA?

      2
      • Robilein 756505 XP Xboxdynasty All Star Silber | 08.12.2022 - 21:45 Uhr

        Kann ich nicht sagen. Sind natürlich nur Spekulationen meinerseits. Weil die Argumente echt fragwürdig sind. Erfahren werden wir es wohl nie.

        1
        • Duranir 28030 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.12.2022 - 07:42 Uhr

          Macht nicht. Aber MS gibt sein Geld lieber für die Weiterentwicklung aus, anstatt für Sperrverträge, Blockaden, Zahlungen für Ausschließungen und (wie man daraus schließen kann) „Bestechung“. Letzten Endes kann man alles, was Sony in dieser Generation so treibt unter diesem Wort zusammen fassen.
          Auch, wenn MS bei gleicher Vorgehensweise gewinnen würde, hoffe ich, dass MS sich nicht auf dieses Niveau herab lässt. Denn sonst gewinnt Sony was ganz anderes : den Kampf um den Stillstand

          1
          • Robilein 756505 XP Xboxdynasty All Star Silber | 09.12.2022 - 09:36 Uhr

            Sehr schön geschrieben. Wäre Microsoft und Phil offen reagieren zum Beispiel mit mit Verträgen über Veröffentlichungen auf anderen Plattformen, gibt Sony das Geld lieber für Ausgrenzung aus. Dieser Taktik folgt Microsoft nicht wenn ich so an die letzten Monate denke.

            0
      • dancingdragon75 157890 XP God-at-Arms Onyx | 08.12.2022 - 22:14 Uhr

        und ich dachte das wäre Apple ?

        btw… wo wäre Apple heute, wenn MS sie damals nicht unterstützt hätten ?

        hmmm… komisch dass MS nur als böse hingestellt wird…

        0
    • Terio 26880 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.12.2022 - 23:41 Uhr

      Die entscheidende Begründung wurde hier im Artikel leider ausgespart. Laut FTC hat Microsoft der EU-Kartellbehörde damals nicht öffentlich zugesichert, dass Starfield & Redfall auch weiterhin für PS kommen. Jetzt holt es Microsoft ein…

      1
      • Zecke 116405 XP Scorpio King Rang 3 | 08.12.2022 - 23:44 Uhr

        Jao, der Papiertiger EU. Und natürlich wegen der PS, den Nabel der Welt.

        Dann wird es aber lustig.

        1
      • Robilein 756505 XP Xboxdynasty All Star Silber | 08.12.2022 - 23:44 Uhr

        Warum sollte es? Starfield ok, könnte ich mir noch vorstellen. Aber Redfall ist eine komplett neue Marke. Das ist doch Quatsch. Abgesehen davon ist der Deal komplett durch und Bethesda gehört zu Microsoft. Das sollte nicht in die Argumentation mit einfließen. Wo wir wieder bei dünnen Argumenten sind.

        0
        • Terio 26880 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.12.2022 - 23:54 Uhr

          Für dich mag das eine dünne Argumentation sein. Vor Gericht allerdings ist es ein exemplarisches Fallbeispiel. An Microsofts Stelle würde ich einfach auf die Exklusivität pfeifen und einfach 80€ auf PS5 verlangen. Game Pass regelt das langfristig sowieso.

          0
  2. Flint Aim4 3410 XP Beginner Level 2 | 08.12.2022 - 21:14 Uhr

    Hier erstmal die ganze, ungefilterte offizielle Stellungnahme der FTC:

    https://www.ftc.gov/news-events/news/press-releases/2022/12/ftc-seeks-block-microsoft-corps-acquisition-activision-blizzard-inc?utm_campaign=breaking:_ftc_seeks_to_bl&utm_content=1670526564&utm_medium=social&utm_source=twitter

    Die ist ziemlich schwammig, also mal ganz locker bleiben.

    Übrigens lief das Ergebnis der Kommission 3:1.
    3 Demokraten gegen 1 Republikanerin. Ist in den letzten Monaten übrigens ganz oft so ausgefallen..

    1
    • Ich-bin-ich 84440 XP Untouchable Star 2 | 08.12.2022 - 21:16 Uhr

      Bis vor 2-3 Tagen hieß es ja noch es soll wohl 2:2 stehen…davon abgesehen ist ja auch die Quelle verlinkt…

      2
      • Ich-bin-ich 84440 XP Untouchable Star 2 | 08.12.2022 - 21:36 Uhr

        Wer beruft die eigentlich? Sind die auch auf Lebenszeit eingesetzt wie die obersten Richter?

        0
  3. OzeanSunny 303800 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 08.12.2022 - 21:17 Uhr

    Tja jetzt wird es gerichtlich entschieden. War ja zu erwarten.
    Natürlich ist alles ne ganze Ecke schwieriger geworden
    Aber es wird natürlich ein Deal gemacht auf amerikanische Art.

    0
  4. Ich-bin-ich 84440 XP Untouchable Star 2 | 08.12.2022 - 21:19 Uhr

    Das war es wohl dann mit 30.06. mit der Übernahme? Oder geht so eine Klage in der Größenordnung in den USA schnell? Einzig die Anwälte und das Gericht wird sich über die Gebühren freuen… und Berufung wird dann eh noch eingelegt werden… ok haben wir noch 2 Jahre Artikel dazu… 🫢🤗😝

    3
    • Kenty 110125 XP Scorpio King Rang 1 | 08.12.2022 - 22:22 Uhr

      Ja genau, in den nächsten zwei Jahren gibts hier dann täglich mindestens drei News dazu. Ich glaube nicht, dass unser geschätztes Murmeltier das ohne Hilfsarbeiter noch alleine stemmen kann 🦫

      0
      • Ich-bin-ich 84440 XP Untouchable Star 2 | 08.12.2022 - 22:30 Uhr

        Zum Glück wird so ein Tierchen ja um die 15 Jahre… da wird es das schon noch erleben… 🤓😝 aber täglich drei News denke ich nicht mehr, die verhandeln bei Gericht ja nicht täglich und bis zum Prozess vergehen ja auch Wochen oder Monate bis der beginnt (in Deutschland wären es wohl eher Jahre bis zum Beginn…) ein Vergleich der für alle zufriedenstellend gewesen wäre, wäre wohl am besten gewesen so wird es eine nie endende Geschichte…

        0
        • Kenty 110125 XP Scorpio King Rang 1 | 08.12.2022 - 22:33 Uhr

          Du scheinst da ja recht zuversichtlich zu sein. Ich hoffe, dass stimmt dann auch, aber so recht glauben kann ich es nicht 🙃

          0
          • Ich-bin-ich 84440 XP Untouchable Star 2 | 08.12.2022 - 22:50 Uhr

            Was meinst du dass das Murmeltier es überlebt? Könnte auch sein das es das nicht überlebt, so oft wie es im Winterschlaf schon geweckt worden ist stirbt es am Stress… da ist der Film und täglich grüßt das Murmeltier dabei ja noch human zu dem Tier gewesen (hieß das nicht Phil? Passt ja 🤔😂)

            Zumindest wäre es wünschenswert wenn nicht weiterhin täglich was kommen muss weil sich mal alle zusammen reißen… weil alles so öffentlich zu machen ist doch auch nicht unbedingt professionell finde ich…

            0
            • Kenty 110125 XP Scorpio King Rang 1 | 08.12.2022 - 23:01 Uhr

              Glaube auch, dass das Murmeltier da gerade im Winter sehr gestresst ist. Aber falls es tatsächlich umkippen sollte bin ich sofort da mit einem kompletten Wiederbelebungskit für Fellträger und zur Not einem experimentellen Tierklinikteleporter.

              Ich meinte aber eigentlich, dass du zu zuversichtlich bist, dass wir täglich weniger als drei News zu den Verhandlungen und Kommentaren der Parteien bekommen werden. Hoffen tu ich es aber inständig, nur fehlt mir der Glaube.

              1
              • Ich-bin-ich 84440 XP Untouchable Star 2 | 08.12.2022 - 23:08 Uhr

                Schade das man hier nur einen Daumen geben kann für ein Kommentar würde gerne 100 😂🤣 geben für den ersten Absatz…

                Bei mir ist es aber auch eher nur Hoffnung als glauben zumindest wenn die Eu und Großbritannien abgeschlossen sind und dann auch nur bis Prozessbeginn…

                Ganz doll wird es ja auch noch sollte Europa auch nein sagen klagt Microsoft dann noch zwei mal? Dann bekommen wir tägliche News von drei Prozessen soviel 🍿 kann man dann gar nicht essen wie es zu lesen gibt…

                0
            • dancingdragon75 157890 XP God-at-Arms Onyx | 08.12.2022 - 23:13 Uhr

              lol, jetzt fällt mir auch ein, woran mich das erinnert hatte.. bin letztens in The Crew 2 durch die Gegend gefahren und da gings dann ab nach links aufm Schild stand Punxsutawney … das war doch die Stadt wo die immer den ganzen Murmeltier Tohuwabohu veranstalten oder nicht ? ^^

              0
              • Ich-bin-ich 84440 XP Untouchable Star 2 | 08.12.2022 - 23:23 Uhr

                Punxsutawney Ja hab es bei Wikipedia gerade kopiert, das Theater um das Tierchen machen die in der Stadt ja wirklich das ist ja das lustige und in der Stadt in der es gedreht wurde (die eine ganz andere war in Wirklichkeit) machen die es seit dem Film auch weil da immer noch viele Touristen hin kommen seit dem Film 😂 so als fun fact mit wissen was keiner braucht…

                1
      • dancingdragon75 157890 XP God-at-Arms Onyx | 08.12.2022 - 23:09 Uhr

        Ich glaube das ist der BESTE Zeitpunkt um in Murmeltier Aktien zu investieren… die können doch nur steigen … 😉

        0
  5. peanutow 1480 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 21:21 Uhr

    Jetzt bin ich ja gespannt wie die EU darauf reagiert ob sie davon beeinflusst werden.

    0
    • Ich-bin-ich 84440 XP Untouchable Star 2 | 08.12.2022 - 21:38 Uhr

      Kann schon sein das es ein paar unentschlossene beeinflusst, wer schon seine Meinung hat wird sie bestimmt nicht ändern deswegen… sonst hätten sie sich in den USA ja von Brasilien beeinflussen lassen wo es keine Beanstandungen gab…

      0
      • peanutow 1480 XP Beginner Level 1 | 08.12.2022 - 21:41 Uhr

        Naja aber EU tut ja so vieles politisch für die USA und gehen mit den ja oft Hand in Hand in vielen belangen

        0
  6. Ryo Hazuki 65265 XP Romper Domper Stomper | 08.12.2022 - 21:26 Uhr

    Also abwarten und evtl. noch eine Xbox kaufen…wenn ich jetzt alles richtig verstanden habe.

    1
  7. Kabelfritz 25754 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.12.2022 - 21:26 Uhr

    nicht WERDEN sondern WOLLEN. die FTC ist sich übrigens ziemlich bewusst, dass sie auch verlieren kann.

    1

Hinterlasse eine Antwort