Activision Blizzard: FTC blockiert Übernahme durch Microsoft

Die FTC in den USA hat offiziell bekannt gegeben, dass man die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft blockieren wird.

Der erste Hammer ist gefallen! Die FTC in den USA hat heute verlauten lassen, dass die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft blockiert wird und bereitet dazu eine entsprechende Klage vor.

Grund für die Blockierung ist, dass Microsoft durch die Übernahme angeblich einen enormen Wettbewerbsvorteil hätte.

In einer offiziellen Erklärung der FTC wird behauptet, dass Microsoft durch die Übernahme nicht nur auf dem Konsolenmarkt die Oberhand gewinnen würde, sondern auch in anderen Bereichen wie Abonnement- und Cloud-Gaming.

Die FTC meint:“Der 69-Milliarden-Dollar-Deal, der größte, den Microsoft je abgeschlossen hat, und der größte, den es je in der Videospielindustrie gegeben hat, wird Microsoft in die Lage versetzen, Konkurrenten für seine Xbox-Konsolen und sein schnell wachsendes Geschäft mit Abonnement-Inhalten und Cloud-Gaming zu unterdrücken.“

Die FTC nimmt auch die Übernahme von Bethesda als Beispiel, wobei Microsoft Spiele wie Starfield und andere Marken der Konkurrenz vorenthalten würde.

Holly Vedova, Direktorin des FTC-Büros für Wettbewerb, erklärte: „Microsoft hat bereits bewiesen, dass es seinen Spielkonkurrenten Inhalte vorenthalten kann und wird. Heute wollen wir Microsoft daran hindern, die Kontrolle über ein führendes unabhängiges Spielstudio zu erlangen und es zu benutzen, um den Wettbewerb in mehreren dynamischen und schnell wachsenden Spielmärkten zu schädigen.“

Der stellvertretende Vorsitzende und Präsident von Microsoft, Brad Smith, hat dazu bereits eine Stellungnahme veröffentlicht, in dem er auf die Nachricht reagiert.

„Wir sind nach wie vor der Meinung, dass dieser Deal den Wettbewerb erweitern und mehr Möglichkeiten für Spieler und Spieleentwickler schaffen wird“, so Smith.

„Wir haben uns vom ersten Tag an dafür eingesetzt, die Wettbewerbsbedenken zu zerstreuen, unter anderem, indem wir der FTC Anfang dieser Woche vorgeschlagene Zugeständnisse gemacht haben.“

„Wir waren überzeugt, dass wir dem friedlichen Verfahren eine Chance geben mussten, aber wir haben volles Vertrauen in unseren Fall und begrüßen die Gelegenheit, unseren Fall vor Gericht zu präsentieren.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


334 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Steven83 5780 XP Beginner Level 3 | 09.12.2022 - 00:26 Uhr

    @Alarith Och nicht noch mehr Indies. Daran mangelt es doch wirklich nicht 🙁

    Eher fehlen Microsoft mal wirklich große Spiele.

    0
    • Duranir 28010 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.12.2022 - 08:32 Uhr

      Jedes große Studio fing mit Indis an.
      Und zu dem Zeitpunkt waren sie auch noch kreativ.
      Sobald sie wachsen und das Geld fließt, hört die Kreativität langsam auf und es geht nur noch ums Geld.
      Erfolg wird dann nur noch mit grafischer Leistung gleich gestellt. Und schon sind es AAA Spiele. Oder auch sog. Grafikblender.
      Der Lauf der Dinge.

      0
  2. manugehtab 98235 XP Posting Machine Level 4 | 09.12.2022 - 00:35 Uhr

    Und wieder eine neue Runde…. 🙃 Will endlich CoD im GamePass sehen

    4
    • buimui 274740 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.12.2022 - 00:39 Uhr

      Geduld junger Padawan. Deine Enkelkinder werden den Tag vielleicht irgendwann erleben. 🤣

      0
    • Scoop 16540 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 09.12.2022 - 06:39 Uhr

      Mit reichen schon die ganzen exklusiven Vorteile, die Sony all die Zeit seinen Spieler gegeben hat.

      0
  3. buimui 274740 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.12.2022 - 00:38 Uhr

    „Microsoft hat bereits bewiesen, dass es seinen Spielkonkurrenten Inhalte vorenthalten kann und wird…. “

    Dieser Teil der Aussage muss aber Satire sein. Wenn die damit vor Gericht gehen, dann gute Nacht FTC.

    11
    • manugehtab 98235 XP Posting Machine Level 4 | 09.12.2022 - 01:26 Uhr

      Naja bei Spielen außer CoD kann das schon sehr gut sein. Vielleicht wird ja das nächste Crash exklusiv

      0
      • buimui 274740 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.12.2022 - 01:30 Uhr

        Ja das verstehe ich schon. Aber die Argumentation der FTC ist da auf hauchdünnen Eis vor Gericht. Da Sony so oder so eine Hauptrolle bei dem Prozess einnehmen wird, wird Microsoft alle Beispiele aufzählen bei denen Sony den Spielern der Konkurrenz Spiele vorenthalten. Dann kannst du das Argument in den Wind schießen.

        4
        • dancingdragon75 157850 XP God-at-Arms Onyx | 09.12.2022 - 02:06 Uhr

          Das sehe ich ähnlich.. wenns zur Schlacht kommt, dann schlachtet MS auch.. entweder oder.. weniger brauchts da nicht..

          und da ist dann die Sache ob sich das Bild nämlich mal komplett dreht..
          aber das sind einfach nur mal so Gedankenspiele.. man wird sehen was passiert..

          1
        • PatrickStarlord 7000 XP Beginner Level 3 | 09.12.2022 - 05:37 Uhr

          Ich bin nicht sicher wie viel Gewicht Sony in den USA hat. Die Behörden schauen ja auf ihre Märkte und rein für die USA könnte die FTC sogar recht haben

          1
          • buimui 274740 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.12.2022 - 09:37 Uhr

            Das bezweifle ich nicht und mir ist der Deal komplett egal. Wenn es zum Gerichtsverfahren kommt, werden trotzdem die großen der Branche vor Gericht geladen und Verträge und Dokumente offengelegt um sich einen Überblick zu verschaffen wie jeder einzelne arbeitet.

            War bei Apple vs. Epic genau so. Dann hat die FTC mit dem Argument, Microsoft verhindert das andere die Spiele spielen, schlechte Karten, wenn die Sony Verträge mit zum Beispiel SE eingesehen werden.

            0
  4. Steven83 5780 XP Beginner Level 3 | 09.12.2022 - 00:39 Uhr

    CoD wird echt ziemlich überbewertet.
    Ist eher was für 14 jährige die ihr Ritalin vergessen haben 🤣

    2
    • Zecke 115345 XP Scorpio King Rang 3 | 09.12.2022 - 00:47 Uhr

      Das stimmt, verkauft aber Jahr für Jahr zwischen 10-20 Millionen Einheiten. Nur das zählt, sonst würde Jimbo da nicht so einen Wirbel um das Spiel für die PS machen.

      Liest man auf Gamingmagazinen, kommen CoD, FIFA und Ubi ACs grundsätzlich schlecht weg und bekommen Häme (oder neudeutsch „hate“). Sieht man die Gamingcharts, sind aber selten die exklusiven Meisterwerke dauerhaft ganz oben (außer bei Nintendo).

      Kommentarfunktionen in Gamngplattformen haben keine Basis für die realen Verkaufsverhältnisse.

      6
      • Nibelungen86 10540 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.12.2022 - 01:11 Uhr

        Unfassbar was für ein Verein FTC mit so schwachen und dummen Argumenten wirst du vor Gericht nicht weit kommen.

        Die ist doch von Sony gekauft …

        2
    • Terendir 29520 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.12.2022 - 01:10 Uhr

      Schon mal den offenen Chat in nem CoD angehabt? Man merkt spürbar, wie der eigene IQ sinkt wenn man da zuhört…

      0
      • dancingdragon75 157850 XP God-at-Arms Onyx | 09.12.2022 - 11:50 Uhr

        Lol, das erinnert mich grade an einen Showauftritt von Till Reiners „Bescheidenheit“ .. da redet er auch so vom Zeitpunkt wenn man aktiv merkt dass man ein Idiot wird.. 🤣
        zu köstlich 😍

        0
        • Terendir 29520 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.12.2022 - 14:08 Uhr

          Aber das ist wirklich nicht untertrieben. Das hat mir ein Freund berichtet. Dessen Freund war längere Zeit Arbeitslos und hat in der Zeit sehr viel CoD gespielt mit randoms. Er hat ihn dann mal drauf angesprochen, weil sich in der Zeit dessen Ausdrucksweise sehr stark verändert habe. Verbal ist er stark in Richtung Proletariat abgerutscht. Er habe anschließend mit dem Game aufgehört. Also ich finde das tatsächlich besorgniserregend.

          0
  5. SirLootaLot 1060 XP Beginner Level 1 | 09.12.2022 - 01:10 Uhr

    Cool wie entspannt Microsoft die ganze Zeit bleibt, die werden sich schon sicher sein was sie tuen.

    1
  6. Robilein 754725 XP Xboxdynasty All Star Silber | 09.12.2022 - 01:18 Uhr

    „Microsoft hat bereits bewiesen, dass es seinen Spielkonkurrenten Inhalte vorenthalten kann und wird.“

    Haben die nicht mitbekommen was Sony alles gemacht hat? Call of Duty exklusive Inhalte veröffentlichen, Game Pass Implementierungen blockieren, Multiplattform Titel wie Final Fantasy der Konkurrenz vorenthalten, ganze Xbox Veröffentlichungen wie Stellar Blade canceln und und und.

    Ich gehe mal davon aus das die FTC vor Gericht scheitern wird.

    6
    • dancingdragon75 157850 XP God-at-Arms Onyx | 09.12.2022 - 13:10 Uhr

      Ach was.. nur weil Gegenwind herrscht?
      Mit der Einstellung wären wir nie zum Mond gekommen 🤣

      0

Hinterlasse eine Antwort