Bully 2: Gerücht: Spiel befand sich in Entwicklung bevor es 2017 eingestellt wurde

Bully 2 soll sich 2017 in der Entwicklung befunden habe, ehe man die Arbeiten daran einstellte.

Schon lange wünschen sich Fans einen zweiten Teil von Bully: Die Ehrenrunde. Und in der Vergangenheit keimte schon mehrfach Hoffnung auf, dass Rockstar Games an einer Fortsetzung arbeiten würde.

Offiziell wurde ein Bully 2 zwar nicht angekündigt, doch vertrauenswürdige Quellen und Insider bestätigten dies quasi.

So auch der Insider Tez2, der kürzlich erwähnte, dass sich Bully 2 tatsächlich in der Entwicklung befunden habe.

Die Arbeiten an dem Spiel seien aber 2017 gestoppt worden, damit sich die Entwickler einerseits auf die Fertigstellung von Red Dead Redemption 2 konzentrieren und andererseits die Entwicklung von Grand Theft Auto VI beschleunigen konnten, was sich zu dem Zeitpunkt in der Vorproduktion befunden haben soll.

Die Aussage von Tez2 wurde von Yan2295, einem weiteren Insider der offenbar als vertrauenswürdig gilt, bestätigt.

Bereits 2019 gab es ein ähnliches Gerücht, wonach die Entwicklung von Bully 2 nach 18 Monaten eingestellt wurde.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Linkie 15660 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.12.2020 - 01:14 Uhr

    Habe den ersten Teil geliebt. Hoffe sie nehmen es irgendwann wieder auf…..

    0
  2. Z0RN 310130 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 30.12.2020 - 06:48 Uhr

    Bully 2 würde ich auch sofort kaufen. 😀

    1
  3. stephank2711 15815 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.12.2020 - 09:34 Uhr

    Mhm..ich könnte über die Tage ruhig noch mal den ersten Teil spielen 🙂 Schönes Spiel, ich habe immer auf einen zweiten Teil gehofft, aber Rockstar scheint da eher die Energie in GTA und Red Dead Redemption zu stecken. Schade eigentlich, denn auch Bully wäre eine klasse Reihe.

    0
  4. IVleafclover 33775 XP Bobby Car Geisterfahrer | 31.12.2020 - 21:12 Uhr

    Das Gerücht habe ich schon vor Jahren mal gehört gehabt. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass da etwas dran ist

    0

Hinterlasse eine Antwort