Call of Duty: Black Ops Cold War: Neuer DLC aufgetaucht

Für Call of Duty Black Ops Cold War ist ein neuer DLC aufgetaucht.

Im Xbox Store ist der DLC Call of Duty Endowment (C.O.D.E.) – Feldarztpaket für den Shooter Call of Duty Black Ops Cold War und Warzone aufgetaucht, der am 30. April verfügbar sein soll. Es wurde in Zusammenarbeit mit dem Empfänger des U.S. Army Combat Medical Badge, Sergeant First Class Timothy ‚Doc‘ Hobbs, US. Army (Ret.) erstellt, der in vier Kampfeinsätzen und einer humanitären Mission gedient hat.

Mit dem Kauf dieses Add-ons wird die Call of Duty Stiftung unterstützt, die arbeitslose und minderbeschäftigte Veteranen der USA und dem Vereinigten Königreich in hochwertige Jobs vermittelt. Das Angebot wird zeitlich begrenzt sein, bis eine Stiftungssumme von zwei Millionen US Dollar zusammengekommen ist.

Inhalt des Stiftungspakets

  • Einen epischen Operator-Skin für Sims
  • Einen legendären Sturmgewehrbauplan
  • Einen epischen Waffentalisman
  • Eine epische Visitenkarte
  • Ein episches Emblem
  • Doppelte Waffen-EP-Token

Dieses Paket ist nicht plattformübergreifend und kann evtl. nur auf Xbox verwendet werden.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 230680 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.04.2021 - 15:35 Uhr

    Ein Kriegsspiel verkauft Kriegsspielerische Waffenpakete von einem Kriegseinsatz-erfahrenen Soldaten Designed um einer organisation zu helfen die vom krieg betroffenen hilft.

    Ja also ich hab da eine ganz PJILANTROPISCHE IDEE:“ Lasst uns Heroni verkaufen um damit Menschen die an Heroin-Sucht leiden zu helfen. Das Hilfs-Heroin wird ein Ehemaliger Drogenboss verschneiden. Uns werden die Hilfsbedürftigen nicht ausgehen“. 🙂 😉 😉

    2
    • DerLandvogt 112040 XP Scorpio King Rang 1 | 25.04.2021 - 16:37 Uhr

      Sie hilft Veteranen was ist daran verkehrt? Die werden leider in den USA oftmals wie Dreck behandelt anstatt gewürdigt zu werden wenn sie für ihr Land gekämpft haben. Daher muss es solche Organisationen geben

      2
    • MAPtheMOP 1460 XP Beginner Level 1 | 25.04.2021 - 19:37 Uhr

      Der Vergleich hinkt gewaltig. 🤣
      Aber für uns ist es natürlich erstmal wenig relevant, wenn damit Veteranen irgendwo in Amerika unterstützt werden. Wir haben in Deutschland selbst genug Bauernopfer vom Krieg. Und damit meine ich sicher keine deutschen Kriegsverbrecher.
      Dennoch ist es zumindest gut, wenn man vom gierigen DLC Verkauf auch mal ausnahmsweise ein Stück abgibt.

      0
  2. churocket 146860 XP Master-at-Arms Gold | 25.04.2021 - 20:42 Uhr

    Bin ich mal gespannt, da ja immer Menschen Menschen töten, was so schin mehr als sinnlos ist😢😢

    0

Hinterlasse eine Antwort