Call of Duty: Black Ops Cold War: Treyarch und Raven entwickeln diesjährigen Teil der Reihe

In diesem Jahr entwickeln Treyarch und Raven das potenzielle Call of Duty: Black Ops Cold War.

Zwar ist offiziell noch nicht bekannt, welchen Namen das nächste Call of Duty tragen wird. Call of Duty: Black Ops Cold War lautet der Titel aber laut der geleakten Werbung für Doritos, die vor einigen Tagen im Netz auftauchte.

Wie immer der neuste Teil der Call of Duty-Reihe auch heißen mag, er wird sowohl von Treyarch Studios als auch von Raven Software entwickelt. Das wurde bei der letzten Investorenkonferenz verkündet.

Ebenso wurde bestätigt, dass das neue Call of Duty noch in 2020 veröffentlicht wird.

„Activision wird weiterhin auf seiner direkten digitalen Beziehung zu dieser erweiterten Community aufbauen, während es den nächsten Premium-Teil für Call of Duty liefert, der von den hundertprozentigen Call of Duty-Studios Treyarch und Raven Software stammt.“

Activision Präsident Rob Kostich bestätigte in einer Aussage zudem, dass der neue Teil auch eine Kampagne habe.

Eine offizielle Ankündigung mit ersten Details dürfte nicht mehr lange entfernt sein.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Senko 2260 XP Beginner Level 1 | 06.08.2020 - 13:37 Uhr

    Die Black Ops Teile haben mir immer Spaß gemacht. Black Ops4 habe ich ausgelassen.

    Dieses Jahr werde ich mir es wohl wieder holen, da mir Modern Warfare im Multiplayer nicht sonderlich Spaß macht.

    0
  2. Karamuto 28470 XP Nasenbohrer Level 4 | 06.08.2020 - 16:25 Uhr

    Finde die Namensgebung etwas seltsam, wenn ich mich nicht falsch erinnere Spielte Black Ops 1 doch bereits zur Zeit des kalten Krieges?

    Naja sollte es einen ordentlichen Zombie Modus haben würde ich mir das Spiel vielleicht sogar gefallen lassen. Werden wir mal sehen 😃

    0

Hinterlasse eine Antwort