Crash Bandicoot 4: It’s About Time: Xbox Series X-Version hüpft mit nativen 4K und 60 FPS

Crash Bandicoot 4: It’s About Time erscheint für Xbox Series X|S, PlayStation 5, Nintendo Switch und PC.

Seit 25 Jahren lässt der allseits beliebte orange Beuteldachs seine Fans durch zahlreiche Abenteuer wirbeln, springen und wumpen und feiert dies jetzt mit einer großen Party!

Das Silberjubiläum beginnt am 12. März mit der Veröffentlichung von Crash Bandicoot 4: It’s About Time – der wahren Fortsetzung der klassischen Crash Bandicoot-Trilogie aus den 1990ern und dem ersten komplett neuen Spiel der Reihe seit mehr als einem Jahrzehnt – für PlayStation 5, Xbox Series X|S und Nintendo Switch.

Später in diesem Jahr erscheint das Spiel dann auch via Battle.net für den PC. Die Fans sind vom größten Crash-Spiel aller Zeiten begeistert und es gibt keinen besseren Zeitpunkt als den jetzigen, um riesige Level, fiese Gegner und mehr Gameplay zu erleben, ob zum ersten oder zum hundertsten Mal.

Wer die Reihe liebt, kann sich außerdem auf zahlreiche felltastische Festivitäten von Activision Blizzard, Inc. (NASDAQ: ATVI) freuen, die Crash Bandicoot-Fans das ganze Jahr lang in ihren Bann ziehen werden.

Das Entwicklerteam von Toys for Bob hat mit Hochdruck an Crash Bandicoot 4: It’s About Time für die neuen Plattformen gearbeitet.

Fans, die das Spiel auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S spielen möchten, können sich auf eine unfassbar scharfe Grafik in nativen 4K-Auflösung mit 60 FPS freuen. Die Xbox Series S-Version wird zu 4K hochskaliert.

Außerdem kommen die Spieler auf beiden Next-Gen-Plattformen in den Genuss kürzerer Ladezeiten, damit sie sich schneller in einer – dank 3D-Sound noch immersiveren Atmosphäre – als je zuvor auf die Wumpas stürzen können.

Spieler, die Crash Bandicoot 4: It’s About Time für die PlayStation 4 oder Xbox One kaufen oder bereits besitzen, erhalten das Next-Gen-Upgrade innerhalb der Konsolenfamilie sogar kostenlos (außer in Japan).

Dabei können die gespeicherten Daten auf die neue Konsole übertragen werden. Vor allem Besitzern einer PlayStation 5 steht dank DualSense Wireless-Controller ein besonderes Erlebnis bevor: Dank adaptiver Trigger können die Spieler die Wucht von Cortex‘ DNA veränderndem Blaster und Tawnas Hakenschuss bis in die Fingerspitzen fühlen. Mit der Activity Card-Funktion erhalten die Spieler auf PlayStation 5 zudem eine Übersicht ihrer Fortschritte in den unterschiedlichen Dimensionen des Spiels und können so ihre Ziele leicht im Blick behalten.

Noch mehr Spielvergnügen erwartet die Fans in Zukunft jetzt auch unterwegs, denn Crash Bandicoot 4: It’s About Time sprengt die Grenzen der Zeit erstmals auf Nintendo Switch. Auf Xbox Series X|S sorgt Smart Delivery dafür, dass die Spieler die beste Version für ihre jeweilige Konsole spielen können. Das Upgrade wird circa 25 GB groß sein.

Crash Bandicoot 4: It’s About Time für PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheint mit einer UVP von 69,99 €.

Vorbestellungen für Nintendo Switch (UVP 44,99 €) sind in einigen Regionen schon heute im Nintendo eShop möglich. Nähere Informationen zur PC-Version und zu weiteren unterhaltsamen Entwicklungen im Rahmen der 25-Jahres-Feier erhalten die Fans zu einem späteren Zeitpunkt.

Das Spiel ist aktuell mit einer UVP von 69,99 € für PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, Xbox One und Xbox One X erhältlich. Die Spieler erhalten innerhalb derselben Konsolenfamilie ein kostenloses Upgrade auf die Next-Gen-Version (außer in Japan).

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MeteorFlynn 27300 XP Nasenbohrer Level 3 | 09.02.2021 - 18:32 Uhr

    Wollte mir das eh irgendwann mal holen. Sind daher doch sehr gute Neuhigkeiten. 🙂

    0
  2. juicebrother 102260 XP Profi User | 09.02.2021 - 18:39 Uhr

    @Z0RN

    Im zweiten Absatz hat sich ’ne „1“ an „Zeiten“ dranngeklebt und im letzten Satz ’ne „3“ an „Next-Gen-Version“.

    Sorry, will hier nicht klugsche*ssen, nur lieb sein und darauf hinweisen ✌😙✌

    1
    • Robilein 432765 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 09.02.2021 - 18:44 Uhr

      Im fünften Absatz steht auch „Konsolenfamilie3“

      Das war sicher nur ein Test. Z0RN wollte testen, ob die Artikel auch vernünftig durchgelesen werden😂👍

      Test bestanden 👍👍👍

      1
      • juicebrother 102260 XP Profi User | 09.02.2021 - 18:53 Uhr

        Naja, so ganz bestanden hab ich den Test offensichtlich doch nicht 😅

        Robi’s geübtem Scharfschützenauge entgeht nix 👌

        1
  3. gv1992 4260 XP Beginner Level 2 | 09.02.2021 - 19:20 Uhr

    Hatte das Spiel vor einigen Wochen im Store gekauft, dachte das wäre schon die Series X Version aber naja 😀 sieht auf jeden Fall jetzt schon sehr gut aus und läuft sehr flüssig, denke da werde ich wenig Unterschiede bemerken

    0
  4. rjb81 17580 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 09.02.2021 - 19:25 Uhr

    Also kann ich mir die One Version holen un bekomme trotzdem das Upgrade?

    0
  5. Wallow 13445 XP Leetspeak | 09.02.2021 - 20:03 Uhr

    Habe es im lets play gesehen und es ist mir einfach zu anstrengend 🤣

    0

Hinterlasse eine Antwort