Cyberpunk 2077: CD Projekt Red holt sich Unterstützung von QLOC

Für die Entwicklung und Qualitätssicherung von Cyberpunk 2077 hat sich CD Projekt Red die Unterstützung von QLOC gesichert.

Die Verschiebung des lang ersehnten Rollenspiels Cyberpunk 2077 von April auf September 2020 traf viele Fans wie ein Schlag in die Magengrube. Gerüchteweise soll die mangelhafte Performance des Titels auf der Xbox One einen maßgeblichen Anteil an dieser gehabt haben. CD Projekt Red tat diese Gerüchte jedoch als Blödsinn ab und nannte als Grund für die Verzögerung des Releases um ganze 5 Monate, dass das Studio mehr Zeit für das Polishing des Spiels sowie Tests benötige. Als Unterstützung dafür hat sich das polnische Entwicklerstudio nun ein weiteres Studio mit ins Boot geholt.

Auf Twitter bestätigt vor kurzem, das auf Portierungen und Qualitätssicherung spezialisierte Studio QLOC, sein Mitwirken an der Entwicklung und Qualitätssicherung von Cyberpunk 2077. Bisher war QLOC bereits an einigen wichtigen Ports beteiligt, wie unter anderem den Switch-Ports von Hellblade: Senua’s Sacrifice und Dark Souls Remastered, sowie den PC-Versionen von Mortal Kombat XL, Mortal Kombat 11 und Injustice 2.

Cyberpunk 2077 erscheint am 17. September 2020 für Xbox One, PlayStation 4, PC und Stadia.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Darth Monday 91300 XP Posting Machine Level 1 | 29.01.2020 - 10:35 Uhr

    Ein Blick von außen tut eigentlich immer gut. Könnten sich ein paar andere Entwickler mal eine Scheibe von abschneiden.

    2
      • Darth Monday 91300 XP Posting Machine Level 1 | 29.01.2020 - 12:27 Uhr

        Bethesda als ein Beispiel, oder Bioware. Bei einigen Spielen ist doch selbst ohne kritische Prüfung bei Release mehr als ein Wurm drin. Fristen sollen eingehalten werden, bloß keine Verzögerung und einfach schnell auf den Markt werfen. Dann lieber Zeit nehmen und jemanden kritisch von außen draufschauen lassen.

        2
  2. Sonnendeck 4725 XP Beginner Level 2 | 29.01.2020 - 10:47 Uhr

    Sorry für mich kommt es zu spät da warte ich auf den Next Gen Port und geniess es dort aufpoliert.

    1
    • XLegend WolfX 14970 XP Leetspeak | 29.01.2020 - 11:09 Uhr

      Wenn XBoxdynasty Recht hat dann wird es keine Aufpolierte Fassung mehr geben.. Alle Spiele werden auf und abwärtskompatibel..

      0
    • snickstick 181655 XP Battle Rifle Man | 29.01.2020 - 20:05 Uhr

      Ja das stimmt, so nah an der neuen Konsole könnte es auch bei mir untergehen. Sobald die neue Box da ist wird die alte nicht mehr angemacht. Ich warte dann einfach auf den Series X Port mit dir zusammen 👍

      1
  3. DarrekN7 56680 XP Nachwuchsadmin 7+ | 29.01.2020 - 11:02 Uhr

    Die könnten mal wieder etwas Gameplay veröffentlichen, wenn das Spiel schon verschoben wurde. Nervt richtig ab, dass sie das gezeigte Material von Messen nicht auch allen anderen zeigen.

    3
    • BigMac960906 22075 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.01.2020 - 11:18 Uhr

      Stimmt so doch gar nicht. Alles was auf den messen gezeigt wurde, wurde zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Außerdem soll am 6. Februar wieder was für die Presse gezeigt werden und ich denke es wird nicht so lange dauern, bis wir es auch sehen werden.

      0
      • de Maja 101325 XP Profi User | 29.01.2020 - 11:39 Uhr

        Nope, die letzte Gameplay Demo ging so ne halbe bis ganze Stunde und daraus wurde dann ein 14 Minuten Video zusammen geschnitten, viel zu wenig.

        0
        • BigMac960906 22075 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.01.2020 - 13:15 Uhr

          Oh okay… jaaa gut beschweren sollte man sich da trotzdem nicht. Es gibt Spiele, die sieht man bis kurz vor Release nicht einmal

          0
    • de Maja 101325 XP Profi User | 29.01.2020 - 11:37 Uhr

      Japp, finde ich auch. Einfach die E3 Demo veröffentlichen am gecancelten Release Tag und einige wären beruhigt.

      1
  4. BONZE BLN44 7660 XP Beginner Level 4 | 29.01.2020 - 11:10 Uhr

    Mich ärgert die Verschiebung nicht wirklich denn lieber Qualität als Quantität liefern.
    Davon könnte sich so manch anderer Entwickler ne Scheibe von abschneiden.

    5
    • BigMac960906 22075 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.01.2020 - 11:19 Uhr

      Eben… es ist das Selbe wie bei Rockstar. Die sollen alle Zeit der Welt kriegen, so ambitioniert ihre Spiele immer sind. Und das gleiche gilt für CDPR/Cyberpunk 2077

      1
  5. BANKSY EMPIRE 25205 XP Nasenbohrer Level 3 | 29.01.2020 - 11:26 Uhr

    Also wenn Cyberpunk 2077 die Qualität eines Witcher 3 bietet, dann erwartet uns ein absolutes Megabrett😀

    0
  6. Robilein 195225 XP Grub Killer Master | 29.01.2020 - 12:50 Uhr

    Dann wird das hoffentlich ein schön rundes Spiel werden. Ich finde die Verschiebung nicht schlimm. Sollen sie nur machen. Ist nur vorteilhaft für das Spiel👍

    0
  7. Archimedes 204980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 29.01.2020 - 15:38 Uhr

    Kann ja nicht schaden, wenn man sich noch ein paar externe Playtester ins Haus holt… Kann nur dazu führen dass wir weniger Bugs bei Launch haben

    0

Hinterlasse eine Antwort