Dead to Rights: Retribution

Dead to Rights: Retribution zeigt Innereien

Heute gibt es Neuigkeiten aus der Wurstfabrik. Mit einem neuen Entwicklertagebuch erklärt Imre Jele, Projektdirektor bei Volatile Games, über 3 Minuten lang die unterschiedlichsten Spielelemente von von Dead to Rights…

Heute gibt es Neuigkeiten aus der Wurstfabrik. Mit einem neuen Entwicklertagebuch erklärt Imre Jele, Projektdirektor bei Volatile Games, über 3 Minuten lang die unterschiedlichsten Spielelemente von von Dead to Rights: Retribution. Einer der wohl wichtigsten Aspekte ist der spielbare Vierbeiner Shadow. Er erlaubt es euch in den unterschiedlichsten Situationen verschieden zu handeln. Am effektivsten schreitet Shadow im Schleichmodus voran. Die Gegner können Shadow weder sehen noch hören und Shadow kann seine Jagdinstinkte perfekt ausspielen.

Nach dem erfolgreichen Angriff müsst ihr die Leiche noch verstecken, damit die anderen Wachen nicht alarmiert werden. Wie Shadow euch im Kampf noch unterstützt, die Aufmerksamkeit mit wildem Gebell auf sich lenkt und wie ihr das Scharfschützengewehr mit eurem Helden richtig einsetzt, erfahrt im zweiten Entwicklertagebuch zum Titel.

Dead to Rights erscheint am 23. April in Österreich und der Schweiz. In Deutschland wird das Spiel nicht erscheinen.

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thorus82 | 9. April 2010 um 11:22 Uhr |

    nettes feature mit dem hund.
    der rest is leider standard. vielleicht wenns mal billiger is




    0
  2. PizzaOpa | 0 XP 9. April 2010 um 11:57 Uhr |

    Was für ne Einleitung :[I]Heute gibt es Neuigkeiten aus der Wurstfabrik.[/I] 😉

    Ich freu mich drauf. sobald es günstiger wird, kommt es aufjedenfall ins Regal. finde die Idee mit dem Hund einfach genial.




    0
  3. mrevO4691 | 0 XP 9. April 2010 um 14:11 Uhr |

    Diese Enemies greifen den Hund gar nicht an?!
    Und das Zielen mit der Sniper sieht altmodisch aus. Aber sonst ist das mit dem Hund eine echt coole Idee.




    0
  4. baiRforce | 0 XP 9. April 2010 um 14:33 Uhr |

    Warum erscheint das Spiel denn nicht in Dt.?
    Was ist an dem Spiel so brutal?

    Das Feature mit den Hund kann ja wohl auch nicht so schlimm sein denn sonst könnte man Serien wie Lessi und wie die ganzen Kitschsendungen heissen auch nicht mehr zeigen.




    0
  5. Cycrustheone | 0 XP 9. April 2010 um 18:34 Uhr |

    das spiel hatte jedemenge potenzial aber mitlerweile ist das irgend wie verflogen mich überzeugt das game leider nicht mehr..




    0

Hinterlasse eine Antwort